FFM Wolkenkratzer-Festival 5

Da spielte eine Band, recht gut und voller guter Stimmung.

Wir schauten und hörten lange Zeit zu.

Erst ging einer nach dem anderen weg, bis nur noch 3 Aktive spielten. Dann aber ging es wieder mit allen los. Sie verstanden ihr Handwerk. Sonst hätten sie nicht herumlaufen können, körperliche Faxen, ab und zu spielten sie auch zum Tower rauf. Keine Ahnung, warum. 

Band in FFM

Das letzte Bild von dieser tollen Band

7761 FFM Band

Der Anblick, den wir hatten war nicht von schlechten Eltern. 

???????????????????????????????

wir beschlossen, mal näher hinzugehen, so schaut es von der anderen Seite aus, da hinten bei den Bäumen rechts spielt die Band immer noch. 

7765 Runde vor Eingang FFM

Da war eine Leine gespannt: Karteninhaber – Pfeil nach links, so fragte ich: Nicht-Karteninhaber also rechts?

Da kam die Frage, Sie haben keine Eintrittskarte? – Nein, wir haben keine.

Gehen Sie hierher und fragen im Empfang, ob es mit Ausweis geht.

Wir waren irgendwie ungläubig, das konnte doch nicht sein! Also angestellt.

Sie haben unsere Ausweise kopiert, wir mussten die Taschen abgeben, den Fotoapparat behielt ich in der Hand. Dann ging es zur Sache, wir bekamen Umhänger mit einfach gelben Kärtchen drin. In 17 Sekunden ging es bis zur – 48. Etage. Das war wie im Flugzeug, Kaubewegungen halfen. 

FFMIMG_7766

Und schon waren wir oben, also „nur“ in der 48. Etage.

 Er heißt Tower 185, weil er geplant war mit 185 Metern Höhe.

Aber er wurde 200 Meter hoch, mit insgesamt 53 Stockwerken

7767 im Stock 48

Als erstes der Blick nach unten, wo wir vorhin waren, leider kräftig verspiegelt…

FFMIMG_7770 nach unten

Der zweifarbige, gemusterte heißt glaub ich: Romeo und Julia

FFMIMG_7774 Romeo und Julia

hier der Blick über viele Wolkenkratzer – sozusagen in einer Reihe

FFMIMG_7785 in einer Reihe

Der Fernsehturm mischt natürlich auch mit

FFMIMG_7779 Fernsehturm

Immer wieder schauten wir uns mit leuchtenden Augen an und konnten unser Glück nicht fassen.

Der Bahnhof von Frankfurt, klein kann man ihn nicht nennen, will ich auch gar nicht. 

FFMIMG_7781 Bahnhof FFM

Hier fahren gerade Züge ein…

FFMIMG_7783 Züge

Dadurch kann man die Paulskirche sehen, der Pfeil hilft; aber auch der Main ist gut zu erkennen. 

FFMIMG_7787 Paulskirche

Ach, sieh an, da unten waren wir vorhin!  Riesenrad, sogar die Drachenbrücke links ist zu erkennen

7790 Riesenrad

Schnuckelig sehen sie aus, ganz rechts auf dem dunklen Dach ist wohl eine Art Sportplatz

FFMIMG_7792 normale Häuser

Jawohl, nun sind wir ebenbürtig mit dem so berühmten Bleistift, dem Messeturm von Frankfurt.

Er steht direkt neben dem Tower, in dem wir uns befinden. 

FFMIMG_7804 Bleistift, Messeturm

Aus den 13 Minuten wurden satte 17 oder sogar 20. 

Der Raum 7799

Wolkenkratzer-Festival 1

Wolkenkratzer-Festival 2

Wolkenkratzer-Festival 3

Wolkenkratzer-Festival 4

64 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. menzeline
    Jun 19, 2013 @ 03:37:02

    Liebe Bärbel,
    der Fernsehturm hat auch den Namen „Ginnheimer Spargel“.
    Ansonsten hast du ja mal wieder viel in Frankfurt erlebt und gesehen, doch zu einem Treffen ist es nicht gekommen. Schade.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Grüße aus Langen von
    menzeline

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 09:30:23

      Liebe menzeline, dieser Samstag war voll vom Frankfurt-Erlebnis.
      Da war echt keine Zeit für was anderes.
      Am Sonntag fahren wir dann immer nach dem Frühstück ab.
      Ja, wir haben viel gesehen an diesem Tag, und diese Überraschung, da hoch zu dürfen, damit hatten wir ja üüüüüüberhaupt nicht gerechnet.
      Das war so genial.
      Ginnheimer Spargel also, danke dafür ♥
      Bärbel

      Antworten

  2. Babbeldieübermama
    Jun 19, 2013 @ 05:24:32

    Guten Morgen liebe Bärbel,
    wenn man die vielen Wolkenkratzer sieht, könnte man meinen, Frankfurt wäre eine Millionenstadt. So kann man sich täuschen.
    Eindrucksvolle Bilder… Mich hättest du nicht in diesen rasanten Aufzug bekommen, und dann noch diese wahnsinnige Höhe. Für mich gäbe es nur 2 Möglichkeiten, springen oder schreiend weglaufen. Da scheinbar alles verglast ist, bleibt nur das hysterische Schreien.
    Liebe Grüße und einen hoffentlich nicht so heißen Tag,
    Bärbel

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 12:36:17

      Liebe Bärbel,
      das war so toll, da vergißt man eigentlich alles.
      Da oben zu sein, hatten wir doch gar nicht erwartet. Wir hatten ja keine Tickets.
      Dann doch rauf dürfen, das war einfach umwerfend.
      Ok, wenn du Höhe nicht verträgst, ist das echt nichts für dich.
      Obwohl dicke Glasscheiben und Teile, die diese halten, gab es für die Augen was zum Festhalten…
      Auf dem letzten Bild kannst du sehen, dass da einer nicht bis ans Fenster geht zum Fotografieren 😉

      Antworten

  3. Quizzy
    Jun 19, 2013 @ 05:38:46

    Na, da ist dir ja eine Überraschung gelungen! Erst jetzt verrätst du, dass ihr es doch noch geschafft habt, auf einen Wolkenkratzer raufzukommen! Tolle Aufnahmen sind das – wer braucht da New York, wenn er Mainhattan hat? 😉
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 13:32:57

      Liebe Renate,
      genau, diese Überraschung, die für uns das Größte war an diesem Tag, die musste ich doch zurückhalten, lach.
      Ich muss jetzt noch lachen vor Glück, wenn ich dran denke.
      Denn damit hatten wir ja überhaupt nicht gerechnet.
      Dann dieses, GENIAL!!!
      Genau, was brauchen wir New York, wenn wir Mainhattan haben.
      Wir waren sowas von happy, ich kanns nicht beschreiben und das hielt noch lange, lange nach…..

      Antworten

  4. meintagesablauf
    Jun 19, 2013 @ 06:49:47

    Da habt ihr ja wahnsinnig viel zu sehen bekommen. Das finde ich wirklich gut.
    Hab einen wunderschönen Tag.
    LG Gabi

    Antworten

  5. katerchen
    Jun 19, 2013 @ 07:30:41

    Danke Bärbel
    eine dolle Serie
    LG vom katerchen

    Antworten

  6. Anna-Lena
    Jun 19, 2013 @ 08:09:10

    Da wird mir schon vom Zugucken schwindelig :mrgreen:
    Halt dich heute wacker, wir erwarten 33 Grad 😉 .

    LG Anna-Lena

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 14:59:55

      Echt, du kannst da nicht runtergucken? Aber in die Ferne doch?
      Heute morgen war ich kurz raus, draußen ging es. Dann daheim begann das Schwitzen.
      Aber hier unterm Dach geht es noch, der Ventilator leistet beste Dienste…

      Antworten

  7. ute42
    Jun 19, 2013 @ 09:29:53

    Klasse, der Blick von dort oben. So schnell wäre ich da auch nicht mehr runtergefahren. Toll, dass ihr es geschafft habt, hochzukommen. Dass die Band super gespielt hat, kann ich mir gut vorstellen. Alleine an den Bewegungen im Bild sieht man, dass sie Musik im Blut haben.

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 17:58:51

      Liebe Ute, ja die Band ist Klasse, die haben echt die Musik im Blut. Sonst könnten sie nicht so herumlaufen und Faxen machen.
      Von denen habe ich sooo viele Fotos, wir haben ihnen lange zugehört und -geschaut.
      Tja oben, WAS für ein Glück!
      Wir haben es erst geglaubt, als wir im Fahrstuhl waren, lach.
      Jaaa von da oben, das war einfach gigantisch, liebe Ute
      deine Bärbel

      Antworten

  8. Chrystal
    Jun 19, 2013 @ 10:58:02

    Ich lieb diese Stadt. Die Bilder sind gelungen. Die Höhe macht mir aber Angst. Ich schaue mir lieber alles von unten an.

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:02:15

      Liebe Chrystal,
      es war himmlisch, kann man schon sagen, so nahe dem Himmel zu sein, das hat man nicht alle Tage 😉
      Irgendwie habe ich mich gewundert, dass es mir nicht schwummrig wurde so nah an den Fenstern.
      Es ging richtig gut, ich war überrascht.

      Antworten

  9. carry007carry007
    Jun 19, 2013 @ 11:13:24

    liebe bärbel deine frankfurter wolkenkratzer story macht mir soviel spass vielen dank für deine mitnahme, die tolle aussicht über die dächer von frankfurt ♥liche grüße karin♥

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:06:01

      Liebe Karin, du hast dich ja echt durchgekämpft, meine Hochachtung ♥
      ich denke, es hat sich gelohnt, was es da alles zu sehen gab, das ging nicht in einem Bericht, ganz und gar nicht, lach.
      Da hätte ich nicht die Hälfte zeigen können.
      Ich werde wohl doch noch einen kleineren Bericht nachschieben müssen. Denn dieser 5. ist schon mächtig lang.
      Wie schön, dass dir das alles solche Freude gemacht hat, das tut richtig gut.
      Danke sage ich ganz lieb
      Bärbel

      Antworten

  10. Renate
    Jun 19, 2013 @ 12:09:24

    So toll, dass ich mit dir über Frankfurt hinwegschaun kann! Tolle Aufnahmen hast du uns wieder gezeigt! Sooooo viele Wolkenkratzer gibt es schon in Frankfurt? Wahnsinn!
    Da wird man ganz schwindlig beim Runterschaun, gell?
    Ich hätte da ein bisschen Probleme, denke ich!

    Einen schönen fröhlichen Sommergruß aus dem Saarland (jetzt schon 30 Grad!!!)

    Renate

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:08:56

      Liebe Renate, nein, es gab gar keine Probleme, weder beim direkten runtergucken in den Vorhof, noch in die Weite.
      Das Glücksgefühl war so überwältigend, das ließ wohl alles andere außer Acht 😉
      Es ist Wahnsinn, wie viele Wolkenkratzer es dort gibt.
      Also, Mainhattan kann sich sehen lassen, das steht fest, nicht wahr?
      Bei uns sind es 27 Grad und es drohen Gewitter, gleich geht ich ja zur Chorprobe, da muss ich wohl den Schirm mitnehmen.

      Antworten

  11. Elke-Mainzauber
    Jun 19, 2013 @ 12:43:35

    Hallo liebe Bärbel,
    deine Fotos sind großartig geworden und dass ihr tatsächlich doch noch auf einen Wolkenkratzer hoch fahren durftet – das ist sensationell. Da hast du mir als Frankfurterin schon etwas voraus *lach*. Ein bisschen schade finde ich es, dass du uns keine größeren Fotos zeigst. Das mit Pfeil und Paulskirche habe ich mal angeklickt in der Hoffnung, dass da was Größeres kommt, aber leider nicht.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:17:24

      Liebe Elke, wie oft haben sich bei mir große Fotos nicht geöffnet. Daher lasse ich das…
      Dass wir solch ein Glück hatten, wir konnten es lange nicht fassen.
      Schade, dass du zu der Zeit krank warst. Sonst wärest du garantiert auch auf einem der vielen gewesen.
      Na ja, in vielleicht 6 oder 7 Jahren wieder hast du die Chance…
      Viele Grüße zu dir an den Main ♥
      Bärbel

      Antworten

  12. Irmi
    Jun 19, 2013 @ 12:52:07

    Wunderbare Bilder. Ich kann mir eure Freude vorstellen,
    alles von Oben betrachten zu dürfen.
    Sonnige Grüße schickt dir
    Irmi

    Antworten

  13. vivilacht
    Jun 19, 2013 @ 13:50:44

    wunderbar, habe es mir natuerlich auch angemerkt, wenn ich dann auf den Spuren von minibares wandeln werde. Wie shoen, dass ihr da rauf durftet, das ist viel wert, wenn man auch von oben mal alles sehen kann. da hast du ja einen wunderbaren ausgefuellten Frankfurt Besuch gehabt. Und uns auch daran teilhaben lassen, das ist sogar doppelt so gut

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:28:06

      Meine liebe Vivi,
      die Mainzer Landstraße sind wir entlanggegangen, ohne Autos, das war ja der Knaller.
      Dass wir da oben rauf durften, das war der Höhepunkt dieses besonderen Tages. Denn damit hatten wir ja gar nicht gerechnet. Aber P. ist ja mal gucken gegangen und wir hinterher, lach.
      Dann meine Frage nach den Nicht-Karten-Besitzern… und die Sache lief, kicher.
      Es war echt grandios da oben. Die Sicht war recht gut, sieht man ja.
      Und wir waren länger als 13 Minuten da, das steht auch fest. C hatte nämlich auf die Uhr geguckt gehabt.
      ich freue mich ja, wenn ihr euch mit mir freut.
      Und für dich sind es schonmal Ziele, die du ansteuern kannst…
      deine Bärbel

      Antworten

  14. giftigeblonde
    Jun 19, 2013 @ 15:01:24

    Sehr spektakulär, ich selbst würde allerdings nieee so hoch hinaus wollen 😉

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:32:22

      Liebe Giftige, es sind spektakuläre Fotos, und das Ganze war es auch.
      Aber dass wir so hoch waren, da oben machte das erstaunlicherweise gar nichts aus.
      Obwohl ich sonst nie bis an den Rand gehe, wenn irgendwo es abwärts geht…
      Hier war das alles ausgeschaltet. Echt.
      Nichts von zu spüren.
      Einfach nur Freude und Begeisterung war in mir bzw. uns Dreien.

      Antworten

  15. kowkla123
    Jun 19, 2013 @ 15:22:48

    das sind aber auch herrliche Bilder, Romeo und Julia, Fernsehturm und, und……, alles ganz toll, alles Gute für dich, KLaus

    Antworten

  16. Birgitt
    Jun 19, 2013 @ 15:28:42

    …tolle Aussicht von dort oben, liebe Bärbel,
    schön, dass ihr hoch fahren konntet und du auch noch Fotos machen konntest…

    lieber Gruß Birgitt

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:34:45

      Liebe Birgitt, ich stelle mir vor, die Kamera in der Tasche gelassen zu haben. Ich wäre totunglücklich gewesen.
      ok, das Handy hatte ich dabei. aber das ist für mich kein Ersatz, nur ein Notbehelf…
      Es war gigantisch da oben!

      Antworten

  17. bruni8wortbehagen
    Jun 19, 2013 @ 16:13:01

    puhhhhhhhh, jetzt habe ich schweißnasse Hände vor Angst, so hoch da oben…

    Das muß ein gigantisches Erlebnis gewesen sein, liebe Bärbel.
    Liebe Grüße von mir

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:39:11

      Meine liebe Bruni, auf den Burgen sind wir doch auch bis oben hin geklettert und haben dann runterschaut.
      Meinst du, dass das so viel anders ist?
      Ehrlich, ich hatte gar keine Schwierigkeiten, das Gucken nach unten und in die Weite war einfach nur genial.
      Dazu die Freude, überhaupt da oben sein zu können….
      deine Bärbel
      die jetzt schwitzt ob der Hitze hier, lach.

      Antworten

  18. Beate Neufeld
    Jun 19, 2013 @ 17:11:24

    Das sind mit Sicherheit faszinierende Ausblicke. Aber ich könnte da nicht hoch, habe große Höhenangst.

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:40:58

      Oh, liebe Beate, das ist aber schade.
      Ich habe normal auch ein wenig Angst, wenn ich so an hohen Geländern stehe oder eine Sicht nach unten genieße, dann bleibe ich immer mindestens 2 Schritte hinter den andern.
      Aber hier hatte ich gar keine Scheu.
      Ich konnte es voll genießen.

      Antworten

  19. Wieczora (◔‿◔)
    Jun 19, 2013 @ 17:35:49

    Das sind schöne Eindrücke, liebe Bärbel (◠‿◠)
    Solche Überblicksfotos faszinieren mich immer wieder, aber im Falle FaM auch, weil ich die Stadt für sehr interess halte. Bei der Fotoserie in diesem Posting finde ich häufig, die Symmetrie der Fotos sehr gelungen.
    Danke für deinen cmt.: Ja, die sehen etwas himmlich oder wolkig aus. Dort oben möchte ich auch um keinen Preis der Welt arbeiten. heheh
    Huggibuzzels sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:44:38

      Liebe Wieczora,
      es war einfach genial dort oben.
      Herzlichen Dank, ich freue mich.

      Stimmt draußen möchte ich auch nicht an solchen hohen Fassaden arbeiten müssen. Da hätte ich wohl auch Probleme.

      Aber hier drin, war es gar kein Problem, ich habe mich nachher gewundert, 😉
      Liebe Grüße Bärbel

      Antworten

  20. monisertel
    Jun 19, 2013 @ 17:53:06

    Liebe Bärbel,
    ist ja absolut gigantisch und für mich relativ nahe, also Du hast mich echt „heiß“ gemacht, da muss ich auch mal hin und rauf und fotografieren und…und…
    Tolle Fotos hast Du gemacht!!!
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2013 @ 18:47:27

      Liebe Moni,
      das letzte Wolkenkratzer-Festival war vor 7 Jahren. Also kannst du dir ausdenken, wann es die nächste Chance dazu gibt 😉
      Danke, es hat soooo viel Freude gemacht, da oben sein zu können, das hatten wir ja gar nicht in der Planung…
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      Bärbel

      Antworten

  21. regenbogenlichter
    Jun 19, 2013 @ 21:27:14

    Oha, die Bilder von oben sind gigantisch … aber etwas mulmig im Bauch wird es einem schon, wenn man nach unten schaut.
    Ganz liebe Grüße
    deine Ute

    Antworten

  22. bubblegumcandy
    Jun 20, 2013 @ 04:34:44

    das hast du alles so wunderbar festgehalten in bilder sowie in worten. die band scheint ja ganz toll gespielt zu haben. sieht jedenfalls danach aus.

    den frankfurter bahnhof kenne ich, was sind wir dort ein-und ausgestiegen…. meine guete ist das lange her. die umgebung vom bahnhof hat mir aber gar nicht gefallen. da hab ich mich irgendwie nie sicher gefuehlt.

    lg
    Sammy

    Antworten

    • minibares
      Jun 22, 2013 @ 13:37:18

      Liebe Sammy, ja die Band, die haben richtig Spaß gemacht, der kam so prima rüber. Wir haben ihnen echt lange zugesehen und -gehört.
      Oh, du hast also keine guten Erinnerungen an den Bahnhof. Nun, dazu kann ich wenig beitragen.
      Wir hatten dort mit der U-Bahn wohl einen Halt…

      Antworten

  23. Margarethe
    Jun 20, 2013 @ 19:38:44

    Zuerst dachte ich: das kommt mir aber bekannt vor. Auch der Blick nach unten. Bis ich es merkte, du warst auf dem Maintower. Da hab ich auch immer meine Besucher hingeschleppt, als ich noch im Taunus wohnte :)). Schön, gell? LG Margarethe

    Antworten

    • minibares
      Jun 22, 2013 @ 13:44:01

      Liebe Margarethe, dies ist der Maintower?
      Es ist der PWC-Tower, direkt neben dem Messeturm, dem Bleistift.
      Ich habe gerade mal gegoogelt, nein, auf dem Maintower waren wir nicht. Du siehst diesen Tower doch auch zweiten Foto, nach der Slide-Show.
      Der ist anders als der Maintower.
      Hier sind außen zwei Bauten und in der Mitte noch ein runder.

      Antworten

  24. nixe
    Jun 23, 2013 @ 21:18:24

    Das freut mich … Da hast du echt Glück gehabt. Wir hörten , dass manche 2 Stunden warten mussten um ohne Ticket rein zu kommen. Toll!!!

    Antworten

    • minibares
      Jun 23, 2013 @ 21:23:19

      Hallo liebe Nixe,
      ja da hatten wir mehr Glück als Verstand.
      Denn an Tickets war vorher ja nur ganz kurze Zeit zu kommen. Unsere Tochter hatte es versucht. Beim Auslosen hätte es eeeh nur 2 Tickets gegeben und man wußte nicht für welchen Tag.
      Wir waren auf den Samstag festgelegt, da wir am Sonntag ja schon wieder zurückfuhren.
      Dass wir solch ein Glück hatten, damit hatten wir ja überhaupt nicht gerechnet.
      Wir haben ab da dann stundenlang gestrahlt wie die Sonne.
      Wir haben uns gar nicht mehr eingekriegt.
      Sooo happy waren wir.

      Antworten

  25. Trackback: FFM – Wolkenkratzer-Festival 6 | Minibares
  26. suebilderblog
    Jul 23, 2013 @ 22:43:21

    Vielen, vielen Dank für all die Fotos, besonders dieser Eintrag war oberklasse!!!! Ich habe noch eine Kirche entdeckt (auf dem 9. Foto, dort wo die Wolkenkratzerreihe ist), wie winzig doch eine sonst herausragende Kirche zwischen diesen riesigen Gebäuden ist…. oder auch das Riesenrad wirkt wie ein Spielzeugrad. Ein Sportplatz auf den Dächern….. das ist ja irre, wehe wenn da ein Ball herunterfällt, den bekommt man nicht wieder ;-).

    LG Susanne

    Antworten

  27. Netty
    Jul 25, 2013 @ 17:51:11

    Ich habe mir jetzt alle deine Beiträge zum Wolkenkratzerfestival angesehen , eine tolle und sehr interessante Serie ! Auf dem Maintower war ich dieses Jahr zum 1.Mal , die Aussicht ist schon echt beeindruckend, besonders, wenn man „vom Land“ kommt 😉 Fotos habe ich von oben nur gemacht, als es schon dunkel war (zu finden in meiner Fotogalerie), irgendwann muss ich nochmal bei Helligkeit dort hinauf !
    LG, Netty

    Antworten

    • minibares
      Jul 25, 2013 @ 18:17:01

      Liebe Netty, das war echt ein super Tag. Was uns da alles geboten wurde, das war enorm.
      Dazu noch unverhofft auf Tower 185 zu kommen, das war DER Höhepunkt überhaupt. Aber der soll jetzt verkauft werden, haben wir gelesen.
      Ich komme auch vom Land, sozusagen.

      Antworten

  28. mattvonp
    Dez 28, 2013 @ 21:57:37

    Danke fürs Link raussuchen, ein schöner Bericht 🙂

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: