Kürzlich im Schloßpark

Das Wasser der Gräfte ist gefroren!

Die meisten Enten bleiben lieber an Land.

Der Rasen wirkt weiß, er ist gefroren.

Oh ja, richtig weiß!

Jeder Grashalm hat einen Bart

An der Abendsonne habe ich meine Freude

Der neue freie Blick über die Gräfte auf das Alte Dorf. Hier vorn auf der Ecke stand bis vor kurzem die Weide, die dem Drachen eine Heimat gegeben hatte…

Auch hier sind immer einige Enten zu sehen. Ist doch ein toller Anblick, das Schloss von hinten im Abendsonnenschein.

Am Ende des Weges hockt eine Katze auf dem Zaun zum Kinderspielplatz

Der Blick zur anderen Seite, über den Golfplatz hinweg, zeigt uns was gaaaanz anderes.

Diese kleinen Spaziergänge sind einfach schön, und immer gibt es irgendwas Neues zu entdecken.

56 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. die3kasd
    Jan 31, 2012 @ 07:00:00

    So ein Spaziergang ist schön.
    Mein Schatz ist dafür nicht zu begeistern und jetzt im Winter schon gar nicht, sehr schade

    Lieben Gruss und knuddel mal deine Lieben ♥

    Antworten

  2. rose1711
    Jan 31, 2012 @ 07:17:53

    moin Bärbel … du hast Recht, auch kleine Spaziergänge bieten einem immer etwas, man muss es nur erkennen …
    Einen schönen Tag …. Rose

    Antworten

  3. katerchen
    Jan 31, 2012 @ 08:17:19

    stimm Bärbel..unterwegs und immer ist etwas da was einen ERFREUEN kann..über das andere nicht NETTE schauen wir mal weg..
    LG vom katerchen

    Antworten

  4. monisertel
    Jan 31, 2012 @ 09:02:54

    Liebe Barbara,
    jetzt, nach der kalten Nacht, ist die Gräfte sicher ganz zugefroren. Einen schönen Spaziergang hast Du gemacht, Danke für’s mitnehmen ♥
    Schönen Dienstag
    moni

    Antworten

  5. buchstabenwiese
    Jan 31, 2012 @ 11:04:40

    Kalt ist es geworden, liebe Bärbel.
    Schöne Bilder.

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

  6. ute42
    Jan 31, 2012 @ 11:26:25

    Danke, dass du uns auf diesen schönen Spaziergang mitgenommen hast. Die Bilder sind wieder sehr schön. Wir beide sollten mal gemeinsam losmarschieren 🙂

    Antworten

  7. Himmelhoch
    Jan 31, 2012 @ 11:44:27

    Bärbel, das Foto von den Grashalmen mit Bart finde ich schön – und die Beschreibung auch.

    Antworten

  8. Lucie
    Jan 31, 2012 @ 12:16:36

    Winterfotos mag ich mir gerne ansehen, aber selber welche machen ist für mich immer eine totale Überwindung!

    LG 🙂

    Antworten

  9. mausi61
    Jan 31, 2012 @ 12:38:16

    Schöne Bilder,man gut das ich keine Ente bin mit nackten Füßen im Gras zustehen Brrrrrrrrr Kalt.
    Ein Sonnigen Dienstag Ruthi 🙂

    Antworten

  10. Ludger
    Jan 31, 2012 @ 13:55:15

    Da macht das Spazierengehen richtig Spaß am Schloß Westerholt. Anschließend durch das Alte Dorf. Vermutet man garnicht im Ruhrgebiet. Tolles Fotos hast du da wieder gemacht. Dir noch einen schönen Tag. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Jan 31, 2012 @ 15:47:51

      Lieber Ludger,
      das Ruhrgebiet hat sich zum Glück gewandelt.
      Das Graue ist weg! Der Kohlenstaub verdreckt keine Wäsche mehr.
      Aber du hast Recht, dieser schnuckelige Schloßpark ist ein Kleinod der besonders schönen Art.

      Antworten

  11. kowkla123
    Jan 31, 2012 @ 15:09:12

    Ich bin auch dir gefolgt beim Spaziergang, hat Spaß gemacht, übrigens, meine FRau würde viel öfter raus gehen, ich bin leider nicht so gestrickt, muss es aber wohl ändern, KLaus

    Antworten

  12. Bärbel
    Jan 31, 2012 @ 16:37:53

    Schöne Bilder hast du gemacht! 🙂
    Besonders gut gefällt mir das Schloß im Abendsonnenschein. So richtig schön romantisch!

    Liebe Grüße

    Bärbel

    Antworten

  13. menzeline
    Jan 31, 2012 @ 17:11:48

    Das dritte Bild von oben ist dir sehr gut gelungen, gefällt mir außerordentlich gut.
    Das Foto hat etwas magisches ansich.

    Antworten

    • minibares
      Jan 31, 2012 @ 17:30:15

      Liebe Menzeline,
      der Anblick traf mich richtig. Gerade mitten vorm Schloß und dann die Sonne von der anderen Seite!
      Hach, das sah auch wirklich großartig aus.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  14. ernstblumenstein
    Jan 31, 2012 @ 17:53:32

    Hallo, bin auch wieder mal im Land. Schöne Fotos, Bärbel, die Du geknipst hast, wie immer natürlich hohes Niveau!!! Du, was ist eine Gräfte? Und du sprichst von
    einem Drachen, ist das eine Sage? Alles Gute, machs gut.

    Antworten

  15. wolke205
    Jan 31, 2012 @ 18:50:21

    Mich wundert s dass es der Mietze nicht zu kalt geworden ist 😉 Schöne Fotos!

    Antworten

  16. Elke
    Jan 31, 2012 @ 19:14:15

    Sehr schöne Bilder, wobei es im Moment wirklich so richtig, richtig kalt wird. Aber ich freue mich auf Eisfotos 😉
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Jan 31, 2012 @ 20:05:33

      Oh ja, liebe Elke,
      der Wind ist so unverschämt kalt. Erst hatte ich eine Strick-Mütze auf, dann, als ich nochmal rausging, doch die mit Fell – Kunstfell natürlich. Aber die ist schön dicht.

      Antworten

  17. Gedankenkruemel
    Jan 31, 2012 @ 19:43:23

    Herrlich Grashalm mit Bart 🙂
    Auf was du immer kommst..
    Immer gibts was zu schmunzeln oder Lachen
    bei dir…

    Ein schöner Spaziergang und danke wie immer, fürs mitnehmen.
    ja man fühlt sich total gut nach einen solchen Spaziergang.
    So gings mir gestern.

    Schöne Fotos allesamt. Solche AbendLicht Fotos sind immer
    wunderschön.

    Liebste♥ Grüsse von deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Jan 31, 2012 @ 20:10:43

      Haha, liebste Elke,
      es schaut doch aus wie Bärte, kicher. Da fällt mir ein Lied ein:

      Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren
      müssen Männer mit Bärten sein,
      Jan und Hein und Klas und Pit,
      die haben Bärte, die haben Bärte,
      Jan und Hein und Klas und Pit,
      die haben Bärte, die fahren mit…

      Dieser kleine Spaziergang ist genau richtig bei dem kalten Wetter.
      Das Abendlicht, ob mit Schloss oder Bäumen, ist schon was Besonderes.
      Ganz liebe Grüße zu dir, meine Elke ♥

      Antworten

  18. M.
    Jan 31, 2012 @ 19:43:55

    Liebe Bärbel, ich war heute auch stundenlang unterwegs. Mir war es allerdings viel zu kalt. -13 Grad. Brrrr. Das hat am Kopf richtig weh getan. Wie Nadelstiche.
    Morgen bleibe ich den ganzen Tag zu Hause und mach es mir so richtig huschlig warm. Da kann kommen, was und wer will.

    Wie geht es dem Kleinen? Gibt es neue Nachrichten? Ich denke viel an den kleinen Mann.

    Liebe Grüße zu dir von Mandy

    Antworten

    • minibares
      Jan 31, 2012 @ 20:13:38

      Was, du warst ohne Kopfbedeckung draußen? Das könnte ich nicht.
      Klar, dass dir der Kopf weh tat.
      Hoffentlich hast du dir nichts geholt!

      Der Kleine ist schon fast wieder auf seinem Geburtsgewicht. Hatte ja abgenommen. Wie das so ist bei Neugeborenen…
      Nun ist die Mama durch den Wind, weil sie nun entlassen ist.
      Und nicht mehr mal eben zu ihm kann, sondern jedesmal erst hinfahren muss.

      Antworten

  19. suebilderblog
    Jan 31, 2012 @ 22:46:41

    Danke für diesen schönen Ausflug, ich bin gerne mitgekommen und habe auch sofort ein Lieblingsfoto….. nämlich die schwarz-weiße Katze!!!!!

    Obwohl die Enten mit dem Schloss im Hintergrund auch nicht zu verachten sind…. ach, im Grunde gefallen sie mir alle, Deine Bilder.

    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Jan 31, 2012 @ 22:55:09

      Liebe Susanne,
      du machst mich lächeln 🙂
      Diese Katze hatte Ruhe, sie schaute zu, wie ich sie fotografierte, bewegte sich nicht, nur die Augen…
      Das Schloss in der tiefstehenden Sonne ist schon schön.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  20. Renate
    Feb 01, 2012 @ 00:33:08

    Liebe Bärbel,

    ich bin auch gerne mit Dir mitspaziert! Schöne Bilder hast wieder gemacht!
    ‚Wenn es jetzt so kalt wird, dann können wir wieder so richtig tolle Eisbilder machen!
    Aber huschi-kalt ist es schon draußen und es soll noch kälter werden.
    Also lassen wir dem Winter seine Freude, sich auszutoben. Dazu ist er ja da!! 🙂

    Was macht Eueer kleiner Spatz? Hast Du neue Nachrichten. Ich hoffe, es geht ihm gut, dem neuen Erdenbürger!

    Liebe Gute-Nacht-Grüße an DICH, Bärbel!

    Renate

    Antworten

    • minibares
      Feb 01, 2012 @ 11:15:15

      Prima, liebe Renate,
      dass du mitgegangen bist.
      Jo, nun schlägt der Winter zu, mit seiner Kälte.
      Also, gut einpacken!
      Die Sonne lacht dazu, als wolle sie sagen: ist was?
      Dem Kleinen gehts gut, nur die Mama ist nun traurig, dass sie nicht mal eben einen Stockwerk tiefer kann, wann immer sie möchte – ob nachts, ob tags.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  21. khecke
    Feb 01, 2012 @ 03:33:12

    Hallo Bärbel,
    danke Dir fuer Deinen Beitrag bei mir.
    Ah, danke fuer Deine frostigen Bilder. Ich hatte schon in den deutschen Nachrichten via Internet gesehen, dass es ploetzlich bei Euch sehr frisch geworden ist. Ich darf Dir dann garnicht erzaehlen, dass wir heute nachmittags +17 Grad C hatten – obwohl etwas an der regnerischen Seite.
    Wir waren heute in der Stadt weil mal wieder die Zaehne beim Zahnarzt gesaubert wurden (alle 3 Monate) ausserdem brauchten wir eine neue Power Back-up Unit fuer den einen PC. Man muss doch die Wirtschaft ankurbeln. 🙂
    Liebe Gruesse zu Dir nach Berlin,
    Karl-Heinz

    Antworten

    • minibares
      Feb 01, 2012 @ 14:12:45

      Wir hatten bei uns ja auch schon die blühenden Krokusse!
      Nun aber kommt die sibirische Kälte her.
      Nun gut, da können wir endlich die warmen Jacken anziehen, lach.
      Und auch die neue Mütze kann ich nun bestens brauchen.

      Ach ja, wir haben auch von unserm Zahnarzt die halbjährliche Aufforderung zur Vorsorge erhalten, da müssen wir auch mal wieder einen Termin vereinbaren.

      Klar, ab und zu mal was Neues muss einfach sein 😉

      Antworten

  22. Katinka
    Feb 01, 2012 @ 11:44:11

    Ein schöner Spaziergang war das!
    Stimmt, man entdeckt so viel – wenn man nur die Augen richtig aufmacht.
    Meine Katzen halten sich momentan nicht allzu lange draußen auf *lach*, denen ist zu kalt 😉

    Antworten

    • minibares
      Feb 01, 2012 @ 17:05:07

      Liebe Katinka,
      letztens hattest du ja auch ein Bild, wie eine deiner Katzen mit spitzen Tätzchen durch oder lieber über den Schnee tappsen wollte…
      Heute ist es auch verdammt kalt, wir waren gerade wieder genau dort…

      Antworten

  23. giselzitrone
    Feb 01, 2012 @ 12:19:30

    Schöner Spaziergang und man kann so viel entdecken wenn man die Augen offen hält,hier in Köln ist es Kalt aber sehr schön.Grüsse und wünsche einen schönen Tag Gislinde.

    Antworten

    • minibares
      Feb 01, 2012 @ 17:08:34

      Liebe Gislinde,
      zur Zeit ist es wohl überall saukalt. Der Wind ist so intensiv eisig.
      Oh ja, mal zur Seite schauen, und schon entdeckt man, was man bis dahin nicht wahrnahm.
      Danke, auch dir einen schönen Tag

      Antworten

  24. Träumerle Kerstin
    Feb 01, 2012 @ 15:24:39

    Obwohl es derzeit draußen bibberkalt ist, sind die Winter- und Frostfotos schön anzuschauen. Sie strahlen Ruhe aus. Warum ist es im Winter immer so ruhig? Einige Vögel zwitschern jedoch schon.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Antworten

    • minibares
      Feb 01, 2012 @ 17:13:50

      Stimmt, liebe Kerstin, solche Fotos anschauen, ist was Feines.
      Aber sie aufnehmen, gerade waren wir wieder draußen, sozusagen denselben Weg, weil recht kurz. Aber meine rechte Hand konnte irgendwann nicht mehr, musste wieder zurück in den wärmenden Handschuh.
      Stimmt, es ist ruhiger….
      Viele Grüße in den kalten Osten 😉

      Antworten

  25. SichtBar
    Feb 01, 2012 @ 17:23:15

    Das sieht nach einem wunderschönen Spaziergang aus! Ich kann die Kälte förmlich spüren….
    Liebe Grüße,
    Pia

    Antworten

  26. Margarethe
    Feb 01, 2012 @ 18:09:01

    Die winterlichen Bilder sind sehr sehr schön. Sind heute durch den Zoo in die Stadt gelaufen, zeige ich morgen. Wenn die Sonne scheint, kann auch der Winter schön sein. Aber wir hatten sch….kalten Wind. Trotz Strickmütze kalte Ohren. LG Margarethe

    Antworten

    • minibares
      Feb 01, 2012 @ 19:01:15

      Oh, da hattet ihr ja einen ordentlichen Weg.
      Ich habe inzwischen meine Fellmütze aktiviert. die ist besser bei dem eisigen Wind als eine Strickmütze.
      Aber Fotografieren bei diesem kalten Wetter ist nicht einfach. Die Finger waren irgendwann unwillig und konnten nicht mehr….

      Antworten

  27. Beate Neufeld
    Feb 02, 2012 @ 08:57:38

    Dieser Spaziergang bietet ja wundervolle Motive.
    Das macht Freude beim Anschauen, liebe Bärbel.
    Ich grüße Dich herzlich!

    Antworten

    • minibares
      Feb 02, 2012 @ 12:53:24

      Huhu, liebe Beate,
      mit neuem Konterfei, Klasse!
      Gestern waren wir schon wieder dort, die Kamera hat es überstanden, doch meine Finger machten schlapp vor lauter Kälte….
      Doch ein paar Aufnahmen habe ich 😉
      Herzliche Grüßte zu dir ♥

      Antworten

  28. Audubon Ron
    Feb 06, 2012 @ 15:21:35

    Where do the ducks lay their eggs?

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: