Nordkirchen 1

Wir fuhren aus Ascheberg raus, hey, da war doch mal was mit Nordkirchen! Ja, da ist ein Schild, noch 9 km.

Ups, da ist eine kleine Kapelle! Hier auf der Landstraße ist es kein Problem, mal anzuhalten.

Weiter ging die Fahrt.

Am Eingang von Nordkirchen empfingen uns lauter Wimpel über der Straße. Also parken wir doch gleich hier, die Innenstadt scheint nah zu sein. Ups hier ist ja eine Kapelle,  die Johannes-Nepomuk-Kapelle, die ich schon unter Kunst gezeigt hatte.

Restaurant Domhof gleich bei der Kirche, so passt der Name auch 😉

Pfarrkirche St. Mauritius

Öööhm, nur bis 17 Uhr geöffnet, das könnte knapp werden, also hinein!

die Kanzel

die Orgel ist nicht leicht zu fotografieren

Bei uns werden die Glöckchen immer weggeräumt

hinten gibt es eine kleine Seitenkapelle mit dem Assisi-Kreuz

wird fortgesetzt

28 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ute42
    Jul 27, 2012 @ 16:39:49

    Die Orgel ist bei mir nicht zu sehen, nur ein weißes Bild.
    Dein Header ist lustig 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2012 @ 17:20:00

      Liebe Ute, wenn ein Bild nicht zu sehen ist, draufklicken, dann erscheint es in groß.
      Jo, als ich das Bild mit den drei Grazien brachte, dachte ich, das geht auch als Header…. 😆

      Antworten

  2. wholelottarosie
    Jul 27, 2012 @ 16:50:01

    Solche schlichten und hellen Kirchen ohne pompöses Drumherum mag ich. Die Orgel sieht toll aus und klingt bestimmt auch super.
    Sommersonnenheiße Grüße von Rosie

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2012 @ 17:21:32

      Leider hat zu der Zeit niemand die Orgel gespielt.
      Genau, helle, schlichte Kirchen sind so einladend, bieten auch dem Auge Ruhe.
      Sommerheiße 34-Grad-Grüße zu dir ☻

      Antworten

  3. wolke205
    Jul 27, 2012 @ 19:21:06

    Die drei Grazien geben wirklich einen tollen Header ab 😉 Ich schaue mir gerne Kirchen an, sowohl die schlichten, als auch die pompösen. Habe alle ihren eigenen Charme 🙂

    Liebe Grüße

    Antworten

  4. Ludger
    Jul 27, 2012 @ 21:09:28

    Ich war früher oft in Nordkirchen und Ascheberg. Hatte da einige Kunden. Aber die Kapelle habe ich nie gesehen oder nicht drauf geachtet. Toll fotografiert. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2012 @ 21:35:10

      Ach, daher kenst du die Gegend so gut.
      Die Kirche St. Mauritius, da kamen wir wenigstens hinein, ohne jemanden zu stören.
      Herzlichen Dank, auch dir ein Gutes Wochenende ♥

      Antworten

  5. regenbogenlichter
    Jul 27, 2012 @ 21:50:21

    Die kleine Kapelle am Anfang ist hübsch Und das ist ein Assisikreuz…das wusste ich noch nicht, lieben Dank!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Ute ♥

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2012 @ 21:54:48

      Von dieser winzigen Kapelle habe ich leider gar keine Infos.
      Ja, so ist das Kreuz des heiligen Franzikus von Assisi. Wir waren mal in Assisi, das war doch sehr beeindruckend.
      Ganz liebe Grüße zu dir, liebe Ute ♥

      Antworten

  6. mausi61
    Jul 27, 2012 @ 23:14:27

    Die Hitze macht viele zu schaffen es tobt gerade ein Gewitter, schönes Wochenende. 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2012 @ 23:21:08

      Ja, die Hitze ist nicht ohne, das ist wahr. Nun ist das Schlimmste wohl überstanden.
      Bei euch ist es am gewittern? Hier hat es nur ein wenig geregnet – bis jetzt. Mal schaun, was noch kommt.

      Antworten

  7. bruni8wortbehagen
    Jul 27, 2012 @ 23:50:29

    „Öffnungszeiten in der Regel“ heißt es auf dem Schild
    und ich frage mich, ob es auch eines gibt, auf dem steht

    „Öffnungzeiten vor der Regel“

    oder gar eines

    „Öffnungszeiten nach der Regel“ ???

    Hast Du genau nachgesehen? *lach*
    und einen lieben Gruß von Bruni

    Antworten

    • minibares
      Jul 28, 2012 @ 12:46:14

      Das fand ich auch eigenartig, lach.
      Wir waren ja seit 10 vor 5 drin, und auch etwas länger als 10 Minuten. Vielleicht gilt das für die dunkle Jahreszeit, wer weiß??? Oder eben, wer gerade Dienst schiebt…..
      Aber komisch ist das schon, dachte ich auch.
      Neeee, ein anderes Schild mit Hinweisen zu Öffnungszeiten konnte ich nicht finden 😉
      Danke für den Lacher 🙂

      Antworten

  8. Follygirl
    Jul 28, 2012 @ 03:02:31

    Mit Dir komme ich ja immer weiter „rum“ …sehr interesssant!
    LG, Petra

    Antworten

  9. katerchen
    Jul 28, 2012 @ 08:31:37

    Die Orgel kann man gut erkennen..
    LG vom katerchen

    Antworten

  10. kowkla123
    Jul 28, 2012 @ 12:53:25

    da hast du ja wieder mal ein Prachtstück gefunden , so ist es, wenn man mit offenen Augen durch die Welt fährt/geht, ich möchte mich mal bei dir dafür bedanken, viele Gebiete und schöne Orte Deutschlands durch dich im Bild kennen lernen zu dürfen, danke, KLaus

    Antworten

    • minibares
      Jul 28, 2012 @ 13:08:30

      Lieber Klaus,
      ich danke dir ganz herzlich dafür ♥
      Das hast du so nett ausgedrückt, so macht es Freude, euch was zu zeigen.
      Nordkirchen hat uns noch richtig überrascht. Es kommen noch 2 Teile – denke ich.

      Antworten

  11. O.Ph.
    Jul 28, 2012 @ 15:11:49

    Liebe Bärbel 🙂

    solche eher schlichten Kirchen mag ich besonders … sehr schön .. aber über das Schild mit den Öffnungszeiten mußte ich ja grinsen .. in der Regel – das ist dann ja recht frei auslegbar *g*

    Assisi .. das war doch derjenige, der anfangs ziemlich exzessiv und ausschweifend gelebt hat, und dann eine Kehrtwendung um 180 Grad gemacht hat ..allen Besitz und sogar Geld komplett abgelehnt hat ..?

    Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung von Eurem Besuch in Nordkirchen 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jul 28, 2012 @ 15:16:05

      Zum Glück konnten wir ohne Zeiteinschränkung in der Kirche verweilen.
      Ja genau, der Franz, Sohn eines Tuchändlers, lebte auisschweifend, gab Vaters Geld aus, kümmerte sich einen Dreck um das Wohl anderer.
      Und dann die Kehrtwendung, leben ohne Geld, mit und für die Armen.
      Dazu gehört ne Menge Mut und Enthusiasmus und Gottesglaube.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  12. suebilderblog
    Jul 28, 2012 @ 18:08:42

    Wieder hast Du so schöne Eindrücke für uns gesammelt. Ich „fahre“ immer wieder gerne mit Dir über Land.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Susanne

    Antworten

    • minibares
      Jul 29, 2012 @ 18:39:35

      Das freut mich, liebe Susanne,
      solche Alltagstouren unternehmen wir sehr gern ab und zu.
      Raus aus dem Alltag, was anderes seheh, das man nciht jeden Tag sieht.

      Antworten

  13. buchstabenwiese
    Jul 29, 2012 @ 12:43:28

    Sieht schön aus, da drin, liebe Bärbel.

    Liebe Sonntagsgrüße,
    Martina

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: