Fachwerk

Johannes Theodorus Ellinghaus

und Catrina Elisabeth Schutzel Ano 1722 den 22. Mai

Erneuert 1980 Karl – Maria Reul

IMG_0778

Ein erfolgreiches Restaurant in Herten-Westerholt mit einem Biergarten unter einer großen Kastanie.

Advertisements

29 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. nurmalich
    Mrz 12, 2016 @ 01:50:52

    und dann noch das IHS, solche Zeicvhenhat man damals noch an den Häusern angebracht.

    Antwort

  2. Beate NR
    Mrz 12, 2016 @ 08:04:02

    oh wie schön – da atmen Jahrhunderte – ich find es immer wieder berührend, bei alten Bauernhäusern: wenn ich mir vorstelle, wie sie damals – bestimmt ein junges Ehepaar – voller Hoffnung in die Zukunft schauten und dann ihr Leben lebten, vielleicht Kinder bekamen, krank wurden und starben, und wie es immer weiter ging … durch alle Nöte und Kriege seither, und hoffentlich auch Freude..
    Ganz viel Freude, immer wieder, wünsch ich Dir, liebe Bärbel, von Herzen: Beate

    Antwort

    • minibares
      Mrz 12, 2016 @ 14:37:51

      Meine liebe Beate, fast 400 Jahre.
      Damals war das echt nicht leicht. Krankheiten, Kriege, Kindersterben, du hast Recht. Ja klar, Freude auch.
      Oh danke, ja Freude ist immer gut.
      deine Bärbel

      Antwort

  3. Soni
    Mrz 12, 2016 @ 11:04:35

    So alte Fachwerkhäuser haben einen ganz besonderen Charme, wunderschön.

    LG Soni

    Antwort

  4. regenbogenlichter
    Mrz 12, 2016 @ 12:21:46

    Liebe Bärbel , Beate hat gesagt, was mir bei solchen Häusern auch immer in den Sinn kommt. Ich finde sie einfach schön. Und mich würde sehr interessieren, was das Zeichen bedeutet, darauf habe ich noch nicht geachtet. Vielleicht kommt uns ja mal die Erklärung unter. 😉
    deine Ute

    Antwort

  5. kowkla123
    Mrz 12, 2016 @ 13:22:29

    immer schön anzuschauen, mache es gut

    Antwort

  6. Gudrun
    Mrz 12, 2016 @ 13:29:40

    Ich finde es schön, wenn solche alte Gebäude erhalten werden. Sich darin aufzuhalten ist immer ein besonderes Erlebnis. Liebe Bärbel, schön, dass. du es zeigst.
    Im Harz gibt es übrigens ein Museum, in dem man zuschauen kann, wie Fachwerk entsteht. Dafür habe ich gerne eine Stunde gewartet, dass es los ging. 🙂
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Antwort

    • minibares
      Mrz 12, 2016 @ 14:54:13

      Meine liebe Gudrun,
      genau, es ist gut, dass in dem Haus Leben ist.
      Es gibt leider einige, die inzwischen leer stehen.

      Wow, da wird gezeigt, wie es entsteht, SUPER
      deine Bärbel

      Antwort

  7. Traudi
    Mrz 12, 2016 @ 14:48:59

    Liebe Bärbel,
    solche alten Inschriften bzw. Hausbeschriftungen lese ich gerne. Oft denke ich dabei, was wohl das Haus schon alles „erlebt“ hat.

    LG Traudi

    Antwort

  8. Gedankenkruemel
    Mrz 12, 2016 @ 15:56:56

    Das freut mich sehr, wenn solche alten Gebäude erhalten werden.
    Und Fachwerkhäuser mag ich ganz besonders liebste Bärbel. ❤
    Schön das du es zeigst.
    deine Elke

    Antwort

  9. Kaeferchen
    Mrz 12, 2016 @ 17:52:16

    Liebe Bärbel, es lohnt sich meiner Meinung nach immer solch altes Fachwerk zu erhalten

    lg und ein schönes Wochenende
    wünscht gabi

    Antwort

  10. bruni8wortbehagen
    Mrz 12, 2016 @ 18:48:51

    Ich mag sie auch, die alten Häuser mit ihren vielen Geschichten…
    Das Fachwerk war eine Kunst, die hoffentlich unvergessen bleibt.

    Lieber Gruß von mir zu Dir, liebe Bärbel

    Antwort

  11. Emily
    Mrz 16, 2016 @ 21:10:12

    Den kenne ich gut 😉

    Antwort

  12. Agnes
    Mrz 20, 2016 @ 15:27:44

    Ist dieser schöne Giebel in Dorf Westerholt?
    Da war ich im letzten Jahr, ein schönes Fleckchen.

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: