Altenahr 4

Im Innenhof der Hochburg haben sie wohl ein wenig restauriert

IMG_5054Altenahr

Plötzlich meint mein Mann, da kommt ein Zug!

IMG_5056Altenahr

Oh, bitte, noch nicht verschwinden!

IMG_5057Altenahr

Hinein in den Tunnel!

IMG_5058Altenahr

da verschwindet er

IMG_5059Altenahr

nachzulesen:

Altenahr 3

Altenahr 2

Altenahr 1

Kino, Kino

Bist Du ein Kinogänger? Was war der allererste Film den Du in einem Kino gesehen hast?

Und gibt es einen Film den Du sogar mehrfach im Kino angeschaut hast?

Das möchte Kerstin Nostalgia wissen.

Mein erster Film im Kino, da war ich noch arg jung. Meine große Schwester hatte mich mitgenommen. Da kam ein Zug auf uns zu, und ich hatte so eine Angst, dass ich raus bin, zur Toilette.

Es war wie gesagt,  mein erstes Erlebnis mit solch einer riesigen Leinwand.

Gern ins Kino geh ich immer noch nicht.

Allerdings, als wir mal in London waren und uns dort die Kirche Bartholomew the less und dann erst Bartolomew the Great angeschaut haben, waren dort Plakete, Kinoplakate IN der Kirche!!!

Wir schauten uns das näher an.

Hey, da waren für „Shakespeare in Love“ hier in dieser Kirche Aufnahmen gemacht worden. Diesen Film wollten wir also unbedingt sehen.

Dafür sind wir sogar bis nach Dortmund gefahren. Es hat sich gelohnt.

Später waren wir in „Beautiful Mind“, da geht es um einen Hochbegabten, der dann aber den Bezug zur Realität verliert.

Ich mag es nicht, wenn sie im Kino anfangen mit den Tüten zu knistern, zu quatschen ohne Ende, usw. usw.

Ich schau mir Filme lieber daheim an. Da kann ich aufstehen, wann ich will. Kann beim Film eine Pause machen.  Da stört uns niemand. Da ist es gemütlich.

Ins Kino wirklich nur in Ausnahmefällen.