Kunst braucht kein Museum # 7

Dass Kunst kein Museum braucht, zeigen viele Innenstädte.

Das kann man immer wieder sehen.

Oft erfreulich, manches Mal erstaunlich.

Bei Elke Mainzauber gibt es noch mehr zu dem Thema zu sehen.

In Werne staunte ich nicht schlecht über die kleine Gruppe.

Zwei Jungen wollen wohl eine störrische Ziege woanders hinziehen bzw. -schiiiiieben.

Man achte auf den kleinen Ball oder Stein  in der Hosentasche… 😉

Dank der lieben Birgitt kann ich nun verkünden: Diese schöne Gruppe heißt: Die widersprenstige Ziege. 

Uuund die Ziege galt als Kuh des kleinen Mannes, sprich der ärmeren Leute.

Wer sagt es denn!? Auch den Künstler weiß ich nun, dank einem Link, den die liebe Jutta gegeben hat.

Jürgen Ebert hat diese Skulpturengruppe 1996 geschaffen.

Schlösser, Gitter und Verzierungen

Heute ist endlich mal wieder Schmiedearbeiten-Tag.

Ersonnen von Brigitte Blechi und Elke Mainzauber.

Wir waren vor kurzem in Werne.

Dort fand ich den trocken Moormann-Brunnen mit Bauzaun drumherum, wird also wohl repariert.

Hier nochmal die Kugel obendrauf mit den Sternzeichen, meines habe ich sogar gefunden.