Dies ist meine

Dies ist meine Ernährung – Per Magensonde

IMG_1661Sen 03 16

Links das dunkle ist sozusagen feste Kost 😆

Energy Multi Fibre

Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und, und, und

Das helle rechts ist Wasser, da mischen wir ab und zu Energy-Drinks zu.

Glitzernd – (5)

Glitzern sehe ich im Wasser.

IMG_8878Sen 02 15

 Adjektive für Luiserl

Kürzlich

waren wir am Kanal.

IMG_3196Sen14 Kanal

Da beobachteten wir eine Frau mit ihrem Retriever. Der wollte wohl nicht ins Wasser.

IMG_3197Sen14

Kurze Zeit später kam noch eine Frau mit zwei Hunden. Aber die beiden waren sofort im Kanal

IMG_3200Sen14

Ja, doch, auch Paula, wie sie wohl heißt ging ins Wasser, jippie!

IMG_3205Sen14

Aber alle wurden immer schnell wieder heraus gerufen.

uns bot sich noch einiges

IMG_3202Sen14

dieser Zweig bog sich so schön

IMG_3204Sen14

ist alles schon ein paar Wochen her.

Magic Monday 29 – ähnlich

logo_magicmonday200pxDie liebe Paleica gab das Thema bekannt.

ähnlich

Da muss ich doch mal schaun, was ich zu dem Thema finden kann.

Horizont-Observatorium und ein Durchgang

gemeinsam 2

Maibäume

gemeinsam 1

Kirchen-Bögen

gemeinsam 3

Wasser

gemeinsam 5

Kirchtürme in Gelsenkirchen

gemeinsam 6

Brücken

gemeinsam 4

Alles was (22) Sommer oder sommerlich ist

doro-alleswas1kleinDie liebe Doro mag den Sommer, ganz klar 🙂

Denn sie möchte sehen, war wir unter Sommer oder sommerlich verstehen.  

Summer in the city…

tja, da habe ich schon ein paar Ideen…

Kinder an der Leine, wie oft in England gesehen, aber in Lüdinghausen entdeckt, die Alukette, Wasser in Heidelberg, Burg Windeck bei Weinheim, offene Fenster in der Wachenburg, Cabrio

Sommer 1

Rose, Schatten suchen wir oft im Sommer, der Spielkäfer ist nur im Sommer unterwegs, Eis, Sonnenblume, und meine Füße im Wasser, um sie zu kühlen. 

Sommer 2

Sportlicher Marienkäfer,  Palmen, Sommerfest unserer Gemeinde, den Sonnenaufgang in unserer Straße kann ich nur im frühen Sommer erwischen, Ballons fahren wieder, und Wasser an der Westküste von England. 

Sommer 3

Segelboot auf dem Münsteraner Aasee, 3 Grazien beim Sonnenbaden, Sommerfest – Kinder in diesen Plastik-Kugeln auf Wasser, mit dem Flieger in den Urlaub, Wasser!!! – und Grillen – unerläßlich.

Sommer 4

Nun sind es doch 4 Collagen geworden, aber mit weniger Feldern 😉

Alternative Barbarazweige

Barbarazweige konnte ich keine bekommen.

Aber bei Engelbert – Seelenfarben las ich von einer Alternative:

Weizenkörner auf einem Teller. Also habe ich Weizenkörner gekauft.

Sie auf einen Teller gegeben, Wasser drauf und fertig, am 6.12. war das.

IMG_4684Wester

5 Tage später zeigten sich ganz klein weiße Triebe.

IMG_4797Weste

Am 13.12. ist schon richtig was zu sehen.

IMG_4826Weste

davon eine underfoot

IMG_4827Weste

am 14.12. sind sie schon 10 bis 11 cm hoch

IMG_4841Weste

Nun sind es schon bis zu 24 cm Höhe

IMG_4911Weste

Ich freue mich, dass das so schön geworden ist. Der Versuch hat sich gelohnt.

Austausch der Waschmaschine

Gestern wurde die Waschmaschine ausgetauscht. Das ging jetzt viel schneller als beim ersten Mal. Innerhalb von 15 Minuten waren die beiden Herren wieder weg.

Heute abend der erste Versuch.

Maschine beladen! Waschpulver rein?  –  Soll ich?  – Nicht, dass wieder Seifenlauge drum herumläuft!!!

Ok, starten. 60 Grad, Schleuderzahl um eins ermäßigen.

UND Start!

Gespannt habe ich da gestanden, bereit, das Wasser sofort wieder zuzudrehen. Aber nix da! Alles Wasser kam in die Waschtrommel. Und leise ist sie, die haben nicht zuviel versprochen. Mit Zeitanzeige, wie lange noch gebraucht wird.

Vorhin dachte ich, schau doch mal nach, wie weit sie ist. Da blinken 3 grüne Lichter und in der Anzeige steht: End

Trotz der ermäßigten Schleuderzahl sind die Handtücher fast trocken.

Es wurde also doch Zeit, mal eine neue Waschmaschine zu kaufen. Bei der bisherigen war die Wäsche immer noch recht nass.

Ein neues Zeitalter hat für mich begonnen!

Waschmaschine

Gerade sah mein Mann auf das Angebot von Karstadt, nach dem wir die Waschmaschine ausgesucht haben, die ja nun nicht waschen kann. Denn das Wasser kommt nicht in die Trommel, sondern unten raus.

Da meint er: Warum ist die denn so preiswert? Ist das ein Auslauf-Modell?

Da musste ich LACHEN 😆 Er guckte irgendwie befremdlich! – Bis ihm aufging, was er da gesagt hatte.

Denn unten kommt ja das Wasser raus! Was habe ich heute schon gewischt!!!

Und dann haben wir beide gelacht, dass sich die Balken bogen. Ach war das schön!

Kunst # 31

In Coesfeld auf dem Marktplatz gibt es eine recht eigenartige Figur.

Der schwebt sozusagen über einer Säule.

Da ist ein Schild und ich staune sehr, von wem das Werk ist…

Jürgen Goertz 1990: Konferenz der Elemente

Zu Füßen dieser Säule ist diese Brunnenanlage.

Hier kann man hinten rechts ein wenig vom Element Erde sehen, dem Beet mit den Krüppelkiefern.  Ich fand es so witzig, dass alle drei in diesem Wagen zum Brunnen schauten, wie auf Kommando.

Die Wildsau habe ich auch aufgenommen, sie ist mir nicht entwischt, auch mit dem Tempo, das sie drauf hat…

Von der anderen Seite, mit Teil des Beetes, der Erde…

Ist doch wirklich erstaunlich, dass Jürgen Goertz auch hier tätig war, ich erinnere an meinen Kunst-Beitrag Nr. 28

dieses S-Printing Horse von Heidelberg.

Ööööööhm – was ist das denn???

Vorherige ältere Einträge