Alltäglichkeiten – 57 – Grün

logo 01-alltc3a4glichkeitenLuise-Lotte möchte heute Grün sehen.

Ok, dann schau ich mal nach grünen Fotos.

Es gibt bestimmt einiges.

Diese mächtige Weide hat dem Sturm auch nicht total widerstehen können.

IMG_1605

 verwelkte Sonnenblumen am Rand des Vorgartens

IMG_5490Dexh

grüner Wald, grünes Auto

IMG_5516Nierst

Laptop

4629 laptop

 Enten in ihrer Mittagspause…

IMG_5581Sen 07.14

ein grün-dominierter Strauß

IMG_5709Sen08.14

in Münster haben sie den Zaun neu angemalt

IMG_5879MS 08 14

Schwimmbecken mit Südland-Flair

IMG_6035 Wester Schwimmb

Biergarten-Saison

ist eröffnet!

Das war in der vorigen Woche.

6594Wester13 Kolpinghaus

Nur niemand da…

Naja, es ist ja noch früh 😉

Anmerkung: Bei uns sind Biergärten nicht so riesig wie in Bayern.

Es sind oft Hinterhöfe, oder wie hier ein ehemaliger Vorgarten.

Kunst braucht kein Museum # 46

  Kunst können wir sehen, draußen – immer wieder. 

 Es ist echt erstaunlich, was uns alles geboten wird.

In Worms gibt es jede Menge Drachen wegen der Nibelungensage.

Sie stehen teilweise in Vorgärten, es ist erstaunlich.  

So auch dieser

Exeter Castle

Ein hübscher „Vorgarten“ 😉

Hier kann man schon was vom Castle sehen. Es steht an der höchsten Stelle von Exeter.

Wieder so eine Plakette zu Lizzies Jubiläum – damals in 1977.

Es wurde erbaut kurz nach 1066 von Wilhelm dem Eroberer.

Bitte aufsehen!

Eingangstor

Die große Eventhalle von heute, wo Hochzeiten und Veranstaltungen verschiedener Arten stattfinden können.

Es war der letzte Abend für uns in Exeter.

Unten die Alpenjäger mit Kennzeichen: TÖL und noch ein anderer aus Paderborn, den habe ich nicht fotografiert.

Zum Abschluss ein netter Abendhimmel

Und Vollmond hatten wir! Den habe ich ohne Stativ aufgenommen

Tief, tiefer

Auf dem Weg zur Gymnastik komme ich u.a. an einem Vorgarten vorbei, in dem eine Art quadratische Eisenplatte liegt.

Nur, nun ist die Platte nicht mehr da. Ein Loch ist zu sehen, ein tiefes Loch.

Wie zu sehen ist, wirklich direkt am Gehweg, nur eine ca. 90 cm hohe  einreihige Mauer gibt es. Wenn da mal Kinder klettern, oha…

Mit Blitzlicht habe ich in die Tiefe geknipst.

Die Leute, denen das gehört sind alt, haben keine kleinen Kinder mehr. Kümmern sich offensichtlich nicht drum.

Aber das ist doch gefährlich, meine ich.