Auf in den…

Auf in den Sommer!

IMG_2072

Die Maschinen stehen bereit.

Sitzgelegenheiten – 23

heute nehmen wir mal wieder Platz.

Hier im Ort gibt es einen kleinen Laden, der ab und zu auf der Fensterbank draußen zum Sitzen einlädt, meist im Sommer, wie hier.

Bank IMG_3546Sen14

Die Kissen sind schön dick, da kann man sich ohne Sorgen drauf setzen.

Alltäglichkeiten 30 Socken

logo 01-alltc3a4glichkeitenDie liebe Luise-Lotte achtet auf das, was uns alltags so alles begegnet.

Heute sind Socken dran.

Da kann ich was zeigen.

Denn wir tragen nur Socken.

Feine Strümpfe besitze ich keine mehr.

Dann lege ich mal los 😉

Diese sind meine liebsten Socken, die Schwarzen ganz rechts oben sind für den Sommer, also nur Fußteil, die ziehe ich auch oft nachts an, wenn der linke, kaputte Fuß immer so kalt ist.

IMG_2180Sen14

die langen Socken habe ich in diesem Winter nicht gebraucht.

In der Mitte und unten rechts wieder Sommersocken, die mir eben auch in Winternächten behilflich sind 😉

IMG_2334Sen14

Dies ist die nicht ganz volle Schublade meines Mannes, im Hintergrund das Dunkle sind die langen Wintersocken

IMG_2182Sen14

Dann habe ich in Frankfurt noch einige aufgenommen, ganz Feine, keine Ahnung, wer sowas trägt. 

IMG_2233Frankf.

und noch welche, die mir gefallen würden,

hier sind links sogar Stoppersocken dabei, die muss ich mir wohl mal besorgen für die Gymnastik. 

IMG_2236Frankf.

Das besondere Bild Januar

akeleiminidas besondereDie liebe Elke Mainzauber hatte die Idee zum besonderen Bild.

Diesesmal ist es für mich persönlich ein ganz Besonderes.

Denn durch die Akupunktur haben sich die beiden Zehen wieder gehoben. 

Ok, der Große noch nicht 100-prozentig, aber 90. Und der zweite aber richtig!

Die beiden waren seit dem Sommer so runtergebeugt, ich dachte, das bleibt nun immer so.

Verhäddern beim Anziehen von Schlüpfer und Strümpfen lag an der Tagesordnung.

Am Freitag sah ich, die beiden sind nicht mehr auf Tauchstation…

IMG_2055Sen14Was habe ich mich gefreut!

Sommer

Ja, Sommer ist wieder da!

Auf dass ihr nicht zu sehr schwitzen müsst.

Hier eine Windmaschine 😉

IMG_8347Wester13 Windmaschine

Herbst

Seit 16.49h haben wir nun Herbst.

Es war bei uns ein so herrlich sonniger Tag. Wir haben ihn richtig genossen.

Alfred Polgar * 17.10.1873 + 24.04.1955

Sommer

Heissbader oder Warmduscher

Heissbader oder Warmduscher? Das ist heute die neugierige Frage von Kerstin Nostalgia.

Ich halte es mit Wilhelm Busch: Es ist ein Brauch von Alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör.

Damit will ich sagen, ich halte es wie damals in der Kinderzeit. Vollbad, damals in einer Sitz-Badewanne. Das war lustig. Als ich noch recht klein war, bin ich immer in den tiefen Teil gekrochen.

Heute ist immer ein Bad wie ein kleiner Urlaub für mich. Ich brauche keine Zusätze, keinen Schaum. Meine träumenden Gedanken reichen vollkommen aus.

Ok, im Sommer wird auch geduscht, das ist klar, dann auch täglich. Aber ansonsten tu ich meiner Haut das tägliche Duschen nicht an.

Welche Jahreszeit ist euch am liebsten?

Das fragt Kerstin Nostalgia.

Also mir ist das einerlei. Ich mag jede Jahreszeit.

Beginnen wir mit dem Frühling, da alles sprießt und grün und bunt wird. Die Düfte da draußen sind so wundervoll wohltuend. Allerdings mit der Umstellung auf die Sommerzeit klauen sie uns eine Stunde, was gar nicht so schön ist.

Der Sommer, normalerweise sonnig, heiß. Und am liebsten kleine Urlaube! Wohin, das ist irgendwie egal. Hauptsache, was anderes sehen. Die herrlich erfrischenden Eisbecher nicht zu vergessen 😉 Obst gibt es in allen Variationen, ein Augen- und Magenschmaus. Auch die leichte, sommerliche Kleidung macht Freude.

Der Herbst. Die Stürme wehen, es wird kühler oder sogar kalt. Sogar Schnee kann im Herbst fallen. Herbst ist Erntezeit – auf den Feldern ist dann jede Menge los. Wärmere Kleidung wird aktiviert. Und die Uhr wird wieder zurückgestellt, wir dürfen Ende Oktober eine Stunde länger schlafen.

Winter. Normal schön kalt. Winterklamotten schützen. Die Tage sind arg kurz. Abends bei Kerzenlicht sitzen, das ist sooo schön heimelig und gemütlich.

Gerade liegt er in seinen hoffentlich letzten Zügen. In den vorigen beiden Jahren hat er uns soviel Schnee geschickt, dass ihm in Diesem wohl die Puste ausging. Gerade heute hat er nochmal Graupel geschickt, davon habe ich aktuelle Fotos.

Nochmal aus dem Fenster- die Striche sind fallende Graupelkörner.

Fazit: Mir ist jede Jahreszeit Recht.

Es ist immer für Abwechslung gesorgt, das gefällt mir so gut.

Meteorologischer Herbst

Tja, es lässt sich nicht mehr verheimlichen, der Frühling war viel früher zugange, als es normal der Fall zu sein hat. An Ostern, also Ende April, hatten wir Sommer. Und nun ist schon ab und zu Herbst.

Ok, heute hatten wir einen Sommertag.

Aber ich habe schon bunte Blätter gesehen

Auch ein Baum an der Kirche ist schon ein wenig bunt

Doch der Samstag soll ja ein richtiger Sommertag werden, also grämen wir uns nicht; die paar bunten Blätter! – Paaah ❗

So wünsche ich allen ein wundervolles Wochenende ♥

Vorherige ältere Einträge