Bootsfahrt (2)

Bootsfahrt von Wroxham

Die Häuser sind meist besonders; aber auch einfach.

CLe_1603Bootsf

noch eins

CLe_1609Bootsf

ein Leuchtturm

CLe_1637Bootsf

Ein Ausflugsboot – ähnlich unserem

CLe_1641Bootsf

nun mal „normale“ Häuser

CLe_1651Bootsf

Haus mit Garage 😉

CLe_1652Bootsf

Abgrenzungen gibt es auch

IMG_7269EA 2014 09

eine typische englische Brücke

IMG_7272EA 2014 09

ein Schwan

IMG_7274EA 2014 09

 ein Holz-Boot

CLe_1599Bootsf

Das war unsere schöne Bootsfahrt.

Magic Monday Letters – E

logo_magiclettersPaleica hat das E bekannt gegeben: Eins

es soll sein, was einzeln zu erkennen ist,

einzeln herausragt.

Dann will ich mal schaun, was ich zu bieten habe.

Das war die letzte Rose

IMG_8242Sen 11 14

Schwan, ganz allein

BadKreuzSeelenIMG_0760-cr

nur eine Taube schaut geradeaus nach hinten

BadKreuzSeelenIMG_9957

 ein Hase unter vielen Enten, hier sind nicht viele der Enten zu sehen, mir ging es um den Hasen, der sich da so wohl fühlte

IMG_3800Sen14 Enten mitHase

Die ersten jungen Entchen

von 2014 sind da! 

Mit der Mama auf ihrer ersten Tour, vermutlich.

IMG_3159Sen14

Ein helles, da oben rechts, die anderen Fünf sind alle ziemlich dunkel

noch einmal drei von der kleinen Familie

IMG_3160Sen14 jungeEnten

wie immer, Klick ins Bild und es wird größer.

Einen Schwan habe ich entdeckt, und ich dachte, hier gibt es keinen. 

IMG_3152Sen14 Schwan

Aber es ist weiter draußen, nicht mehr im Ortsbereich.

Störet meine

Kreise nicht!  😉

ich träume gerade von meiner liebsten Schwänin…

BadKreuzSeelenIMG_9971

Gesehen in Bad Kreuznach.

Alles was (23) sich spiegelt

doro-alleswas1kleinDie liebe Doro sieht sich wohl gern im Spiegel 😉

Ergo möchte sie sehen, was sich spiegelt.

Das bedeutet aber auch wieder Suchen im Archiv.

Natürlich habe ich wieder jede Menge gefunden.

Hier ein paar der gefundenen…

Alles in Heidelberg, außer einem Bild.

Außenbereich einer Kirche, das halbrunde Fenster, die Motorhaube der Cabrios, Fenster, unten links das ist Heppenheim mit Schaufenstern, ganz rechts, bin ich auf der anderen Seite von oben rechts…

Spiegel 1

Das Licht fiel auf mein Handy, das fand ich genial, in der Gräfte bei uns der auf dem Krokodil sitzt, die Sonne fiel auf den Fühler der Heizung, ich mal wieder, die Uhr, im Flughafen

Spiegel 2

Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Maria da oben, es ging nicht anders, total verspiegelt, Burg Nordkirchen, Schiff Neckarsonne in Heidelberg, nochmal Bad Neuenahr, die Tür spiegelte sich im Inneren, Heidelberg im Neckar, Sonnenbrille mit Schloß Bruchsal

Spiegel 3

Die Fenster werfen das Licht auf die Fenster links, der Schwan, in Frankfurt ein niedriges Haus im Wolkenkratzer, oben im Wolkenkratzer, der schöne Tabernakel von Rietberg, die Pyramide in Paris.

Spiegel 4

Es gäbe noch vieles, das sich spiegelt, doch irgendwann muss ich aufhören 🙂

Sonntag Anfang März II

Auf und an dem See war ordentlich was los. Dort rechts stehen viele Leute. Alle unterwegs, um die Sonne zu genießen.

Es lächelt der See, …   er lädt zum Schwimmen, eine Ente landet gerade

…und der Schwan zieht einsam seine Bahn

Teil des Durchgangs zur ehemaligen griechisch-orthodoxen Kapelle

Links daneben gab es auch mal ein Haus.

davor jedoch fühlen sich die Gänse wohl

das Schloß wirkt märchenhaft…

…mit dem Schatten des Baumes im Vordergrund.

Schneeglöckchen haben wir natürlich auch gesehen.

Noch ein besonders knorriger, verwurschtelter Baum

draufklicken lohnt sich, habe einige recht groß eingespielt

Dieses kleine, handliche Instrument steht vor der Musikschule 😉

Auch dieses Gelände gehört zum Bereich von  Schloss Herten

Doch diesen Bereich verlassen wir nun, das „Stadt-Tor“ ist mit Stiefmütterchen bepflanzt.

Inzwischen sieht es dort schon farbenprächtiger aus.

Schatten an der Wand auf dem Weg

Ich wollte eigentlich die Rabenvögel auf dem Feld knipsen, doch der Anblick ist auch so ganz gut 😉 die Raben sitzen nämlich alle im Gras…

Und die Kühe genießen die Sonnenwärme

kräftig blühende Forsythien

Noch eine Straße weiter und wir sind daheim.

Dieses Bild wurde  nur verkleinert, am Bild selbst wurde nichts verändert, die Sonnenstrahlen waren einfach so wundervoll.

Sonntag nachmittag

schien die Sonne aus allen Knopflöchern. Also machten wir uns auf den Weg zum Hertener Schlosspark.

klick auf die Fotos zum Vergrößern

das abgeerntete Feld hat Furchen voller Wasser

aus der Cafeteria heraus sah ich die Blumen draußen

Blick auf den Wald

auf der Insel steht ein Graureiher, den musste ich aber ganz schön ranzoomen, ich ahnte nur, dass es einer war. Dann hier am Bildschirm die Bestätigung

Doch er bewegt sich nicht….

Also schauen wir auch auf den See, genau wie er 😉

und in den See, doch sehen nichts im See nur auf den See 🙂

da kommt ganz majestätisch ein Blesshuhn angeschwommen

ein anderes kommt hinzu, sind beide gut in Futter…

ein Schwan mit Begleitung

schaut er sein eigenes Spiegelbild an?

hach, was bin ich heute schön… seht her, ich bins!

Wasserschloß Herten

noch einer der vielen Seen

schon sind wir an der Straße, da ist das sogenannte Stadttor von Herten

auf der anderen Straßenseite blühen tatsächlich noch Gänseblümchen

Rosen sowieso

diese gelben Sternchen blühen zur Zeit an allen Straßenrändern

es zogen dunkle Wolken auf, wir machten uns auf den Heimweg. Puuh, da hinten kommt der Regen schon runter

wir haben es noch trocken bis nach Hause geschafft. Aber kurz danach begann es auch über unserer Gegend zu regnen.