Zeche Zollverein II

Wir waren wieder draußen, wo es einiges zu sehen gibt.

klick in die Fotos zum vergrößern

Auf in die Höhe, dieses Foto hat Cornelia aufgenommen, sonst wären Peter und ich ja nicht zu sehen  😉

Die Kohlenrutsche

von da oben aus schauen wir auf kochBar und essBar, sowas als Namen finde ich echt prima.

Rohre mit Verschlüssen, alles so riesig…

die beiden muss ich aufnehmen

freie Sicht (auch) nach unten, nichts für Cornelia…

Na sowas, Schmalspurbahn hatten sie hier auch, nicht nur die breiten Schienen

in einer anderen Halle war eine Ausstellung über das Werden der Technik, die Lehre der Farben, ein buntes Ambiente…


So ging es hier u.a. um Textilindustrie, und dass Isaac Singer auf der Weltausstellung 1851 in London bereits seine erste Nähmaschine präsentierte.

Oder die exakte Benennung von Farben, die der Natur entlehnt wurden, wie z.B. zitronengelb oder himmelblau.

Draußen war Fotosession für ein junges Brautpaar.

Tarnung ist alles  🙂

in voller Schönheit

Hey, da ist die tolle Rolltreppe von oben zu sehen, dieses weiße Dach

ein eigenes Elektrizitätswerk hatten sie wohl auch

und nun mein letztes Foto von der Zeche Zollverein

Schön war es, sehr interessant.