Stadt-Land-Fluss – L wie Llangollen

Die liebe Quizzy hat das Spiel „Stadt-Land-Fluß“ wieder aufleben lassen.

Eine super Idee.

Nur losen wir den Buchstaben nicht aus, wir gehen einfach dem Alphabet nach.

So sind wir inzwischen beim L angekommen.

Das ist für mich Llangollen – gesprochen: Langochlen (wie in Dach). Der Ort liegt in Wales am Fluß Dee.

Aber wir sind nicht zur Stadt gekommen, sondern wollten was anderes sehen, den Kanal!

Es regnete ganz leicht an dem Tag, nicht wirklich störend… Ein erster Blick auf den Kanal – laaang und einsam

UND eine schmale Fläche für die Fußgänger, höchstens ein Meter.  Aaah, da hinten kommt ein Boot um die Kurve

Ich halte mich nach Möglichkeit am Geländer fest. Denn da neben dem Wasser, da gehts einfach abwärts. Das ist NICHTS, gar nichts! Sie schauen zu einem Mann herunter, der tief unten steht und Aufnahmen macht. Da könnte ich nicht runtergucken!

Oha, da kommt mir einer entgegen, der hat noch mehr Schiß als ich. Der läßt das Geländer partout nicht los. So muss ich ihn durchlassen, hach, geschafft. An der Kurve, aus der das Boot kam, kehren wir wieder um. Und riskieren mal einen Blick nach unten

Wo wir begonnen hatten, ist ein Hafen.

Da gibt es auch eine Möglichkeit, hinunterzusteigen zum Dee

Verdammt hoch das Ganze! Noch einmal die Brücken des Viaduktes

Es war ein besonderes Erlebnis, dieses Viadukt zu kennenzulernen.