Die Fuß-Bandage

…hat nicht gehalten.

Am Sonntag nachmittag bin ich gestürzt, landete als erstes auf der Stirn, versuchte, das Gras zu schmecken, und der linke Fuß verdrehte sich.

Dank der Schiene ist nichts gebrochen.

Der linke, schlechtere Fuß tat weh, es ging mir bescheiden.

Immerhin die Physio-Therapeutin hat ihn am Dienstag so gut behandelt, dass es einfach nur gut tat.

Aber die Bandage, die ich im Haus trage anstatt der Schienen,  hielt einfach nicht, gab keinen Halt.

IMG_7961Sen 14 10

Erst gestern morgen, da fühlte ich, dass sie endlich wieder Halt gibt. Und ich fühlte mich auch erheblich wohler. So ist der Schock des Sturzes vom Körper wohl überwunden.

Auf dem Flughafen

kann man allerlei entdecken. Wir flogen ja in Frankfurt ab.

Eine Maschine aus Liberia, wenn ich das richtig lese…

IMG_6326EA 2014  Liberia 09

Schön oder mehr oder weniger in Reih und Glied

IMG_6327EA 2014  09

Tunisair

IMG_6330EA 2014  09

Lärm aber trotzdem schön, wenn sie so elegant abheben

IMG_6331EA 2014  09

irgendwie verquer: Delta Airlines und Lufthansa 😉

IMG_6334EA 2014  09

Kennt ihr sie noch, die Fanhansa, die die Weltmeister aus Brasilien heimgeflogen hat?

IMG_6335EA 2014  09 Fanhansa

so kann es auch gehen, die Treppe runter und dann in einen Bus.

Aber wir hatten einen Rollstuhl für mich mitgenommen. Beim Sicherheitscheck durfte ich im Rollstuhl sitzenbleiben. Die Dame hat meine Schiene geprüft, indem sie mit ihren Fingern da hinterherfühlte. Und der Rollstuhl wurde natürlich auch auf Gefahren geprüft.

Wißt ihr, die weiten Wege in einem Flughafen sind enorm, da wären wir nach Stunden mit mir erst angekommen. Ich kann doch nur noch so langsam gehen. Deshalb u.a. der Rollstuhl, den wir hier geliehen hatten.

Und wir und alle, die in den Flieger mussten, konnten vom Flughafen-Gebäude direkt in den Flieger rollen bzw. gehen.

Direkt vor dem Eingang zum Flugzeug wurde der Rollstuhl abgegeben und uns gesagt, bei der Landung sollten wir als lezte rausgehen.

Eine United Airlines flog kurz vor uns ab

IMG_6338EA 2014  09

Hey, und wir waren auch irgendwann dran, loszudüsen und abzuheben.

das erste Bild aus der Luft

IMG_6339EA 2014  09

Soweit erst einmal… Fortsetzung folgt

Alltäglichkeiten – Schuhe

logo 01-alltc3a4glichkeitenDie liebe Luise-Lotte achtet auf den Alltag und was wir im Alltag brauchen oder nutzen.

Heute geht es um Schuhe.

Da habe ich eigentlich wenig zu zeigen. Ich trage doch nur Walking-Schuhe.

Sind die Sohlen abgelaufen, werden Neue gebraucht.

Denn verlassen können muss ich mich auf meine Schuhe.

Meine Crocs

crogs IMG_9156

dies ist mein Schuhschrank.

Im unteren Fach ist die Schiene mit Schuh zu sehen, die trage ich zur Zeit im Allgemeinen.

IMG_2015Sen14

Links sind meine ältesten Schwarzen, die waren schon in Israel.

Und rechts das sind meine Sommerschuhe, herrlich luftig

IMG_2034Sen14

Sandalen trage ich fast gar nicht mehr.

In der Mitte die Schwarzen sind noch recht neu, bei Schnee kommen sie dran.

IMG_2035Sen14 Schuhe

Hier noch einmal im Stehen meine zur Zeit alltäglichen

IMG_2017Sen14

Allerdings gibt es natürlich auch andere 😉 Highheels

5170 Highheels