Frühlingsblüten

Frühlingsblüten

weiß

CLK 20160408_083041

rosa

CLK 20160408_173303

Stiefmütterchen

CLK 20160409_125216

Immergrün

CLK 20160409_125746

Gänseblümchen

IMG_9461Sen 04 15

Frühling, ja du bist’s, dich hab ich vernommen

Gestern war ganz schön

…was los am Himmel. Die Strahlen strahlen um die Wette!

Und tief überm Haus nach Süden zu geht er auf! Der Mond geht auf dem Strich…

Ob’s ihm am Kinn kitzelt?

Und laaaangsam steigt er höher

Die Tanne ist bald zu weit weg von ihm, und nun ziehen etliche dünne Wolken vor ihm her

Zwischendurch haben wir auf der Nordseite rosa angelegt.

Und ER zeigt sich nun von seiner dunklen Seite

Heute dachte ich, es sei zu bewölkt. Doch er tat mir den Gefallen und zeigte sich von einer ganz interessanten Seite. Jetzt war es aber schon ziemlich dunkel und er trägt Streifen. Mal hier, mal da, mal ne Mütze…


Krefeld III

Hinten aus dem Bahnhof heraus sah ich als erstes das Haus mit dem Heeder, ihr erinnert euch?

Dann fuhr ein historisches Autochen los. Ich meine, einen Löwen erkannt zu haben. Es könnte also ein Peugeot sein.

Ein Blick von draußen durchs Glasdach, da ist wieder die schöne Spitze dieses alten Bahnhofes zu erkennen.

Laternen vor teilweise nicht gerade schönem Hintergrund

Nun sind wir wieder vorn am Bahnhof, so schöne Stützen, die könnten glatt als schmiedeeiserne Kunst durchgehen.

Und wir wandern zurück, werden auf einer Bank alle fotografiert, entern die Geschäfte um die Wette. Und schauen doch noch ab und zu zur Seite oder in die Höhe…. hier z.B. die ehemalige Polizei- bzw. Hansa-Wache, heute eine Kneipe

Dieses Haus in rosa

hat auch was zu bieten, ein Wappen ganz schlicht gehalten 😉

Bleiben wir bei rosa 😉

Diese Bücherfront hat uns beeindruckt, ging leider nicht gerader oder anders aufs Bild

Wie unschwer zu erkennen ist, ist dort tatsächlich Thalia drin.

Hier am Schwanenmarkt haben wir uns auch aufgehalten.

Das war Krefeld.

Herzlichen Dank, liebe Barbara für die Erklärungen, die Fahrt, die gute Betreuung. Es war ein wundervoller Tag. Wir haben uns endlich kennelernen können. Konnten uns umarmen, Elke und Rosi  natürlich auch.