Mein Alltag mit ALS – 10

Wir waren  montags beim Heilpraktiker in Münster.

Er nahm meine Daten auf. Irgendwann kamen wir zu den Todesfällen. Da musste ich heulen, wo ich sonst immer so abgeklärt darüber reden kann.

Er gab mir eine kleine Flasche mit Kügelchen in die Hand. Nach einer Weile bitte in die andere Hand. Irgendwie wirkte da was in mir. Ich bekam 3 Kügelchen der 3. Potenz und 5 der 15.  Potenz.

Am Freitag waren wir im nahen Biergarten. Als wir heimgingen, merkte ich am linken Fuß was, nur was das war? Das ist ja der ganz schlimme Fuß. Zu  Hause dachte ich nicht mehr dran.

Am frühen Morgen musste ich mal zur Toilette. Was ist das denn? Ich kann den linken Fuß heben, ohne dass er platschend aufkommt.

Ein großes Glücksgefühl hat mich erfasst.

Nach etlichen Wochen ohne Trimmrad stieg ich endlich mal wieder auf. Aber der rechte Fuß war und blieb steil. Er war sonst immer der Kräftige.

Die Enttäuschung war groß.

Nun zur Beatmungsmaschine, die ist so laut mit meinem Atem, dass ich ab und zu mindestens 3 Stunden wach liege.

Vor drei Tagen fiel mir ein, dass ich mit Radio an, ganz gut einschlafen kann. Also probiert! Und es funktioniert! Ich bin begeistert. So gegen halb 3 mach ich dann das Radio aus. Es kann aber auch passieren, dass es erst um 6 ausgemacht wird. Meinen Mann stört es nicht, er hat ja seine Hörgeräte nachts nicht an.

Nostalgie – Möbel – 13

Logo nostalgie-miniDoro möchte alte Möbel sehen.

Damit kann ich so gut wie gar nicht dienen.

Habe meine Alben durchgesehen,

nie war mal ein Schrank oder Sofa in Gänze zu sehen.

Aber hier sind Schrank und altes Radio in etwa zu erkennen – und die Vorhänge.

Meine Mutter und ich suchen gerade Schnittmuster aus.

IMG_8645Sen 01 15

Aber ein Schmakerl habe ich: Die riesige Trockenhaube verbunden mit dem Vorwerk-Staubsauger. Und ich schon im Schlafanzug, grins.

IMG_8651Sen 01 15

Und die alte Couch, auf der mein Vater alltags nach dem Mittagessen immer sich kurz hinlegte. Allerdings hat mein Vater diese Aufnahme gemacht.

IMG_8648Sen 01 15

Kohleherd  von Küppersbusch im Hintergrund, links daneben der Gasherd und oben drüber der riesige Geyser. Leider hier nicht zu sehen.

IMG_8649Sen 01 15

Nostalgie – 8 Musik von damals

Logo nostalgie-miniDoro hat das Thema bekannt gegeben: Musik von damals

Wir haben in meiner Kindheit viel selbst gesungen:

Fahrtenlieder, Advents- und Weihnachtslieder… die Mundorgel rauf und runter.

Mein Vater und mein Bruder haben uns mit Geige, Gitarre, Akkordeon begleitet, das war immer richtig schön.

Etwas später hörte ich Radio,

ich weiß z.B. wenn ich von der Schule kam, sofort Radio an:

und gewartet auf: Schuld war nur der Bossanova

Schallplatten hatte ich nie selbst welche. Wir hatten auch keinen Plattenspieler.

Meinem späteren Mann habe ich meine  erste gekaufte Platte geschenkt:

Needles and Pins von den Searchers

Durch meinen Mann kam ich zu den Everly-Brothers, wir waren in London zu einem Konzert der beiden. Das war genial!

IMG_1851Everly Reunion 1983

Leider haben sie sich 1973 getrennt. So waren wir 1980 in Frankfurt beim Solo-Konzert von Don Everly.

IMG_1849Don Everly FF 1980

außerdem waren wir in Köln bei Fats Domino, der war leider nicht richtig in Form bei dem Konzert, eine kleine Enttäuschung.

Später in Essen bei den Shadows, die waren super!

In Hamburg waren wir zweimal zum Musical: „Buddy“

das ging über den Werdegang von Buddy Holly zusammen mit Big Bopper und Ritchy Valens und deren Tod per Flugzeug-Absturz.