Elstern-Nest

Immer wieder höre ich eine Elster hier nebenan krächzen. Dann ist sie auf dem Dach, hüpft eine Station weiter, schimpft immer noch, dann hinter die Gaube und endlich rauf zum Baum.

IMG_8841Sen 02 15

und da ist sie auch zu erkennen.

IMG_8840Sen 02 15

hier sind nun beide zu sehen

IMG_8844Sen 02 15

dann fliegt einer weg auf den Baum hier vor dem Haus.

Sitzt da gemeinsam mit einem Rabenvogel, die vertragen sich offenbar ganz gut.

IMG_8860Sen 02 15

Von dem Nest habe ich natürlich noch mehr Aufnahmen gemacht. Aber ich denke, die Besten konnte ich hier zeigen.

AAPzM ~ n

So schnell sind 14 Tage vergangen.

Man glaubt es kaum.

Auf jeden Fall ist es wieder Zeit fürs AAPzM-Projekt von Paradalis

Die Aussage, für die ihr nun bitte eine Umsetzung einstellen könnt, lautet diesmal:

„Nadel im Heuhaufen suchen gehen“

und ist von Mohrle.

Am letzten Sonntag waren wir spazieren, und ich sah, wie die Rabenvögel auf dem abgeernteten Feld, einem  ehemaligen Heuhaufen, nach der Nadel suchten.

Ich finde es überaus nett, dass sie mir die Arbeit abgenommen haben 😆


Allerdings hat mir keiner der schwarzen Gesellen die Nadel gebracht…

sie sind doch recht eigennützig. Sie behalten sie einfach! – Frechheit!

Sogar hier habe ich nochmal nachgesehen, leider auch nix zu finden

Rein in die Kartoffeln –

 – raus aus den Kartoffeln.

So heißt das Motto von aaPzM der lieben Paradalis.

Den Satz durfte Frau Tonari aussuchen.

Eigentlich hatte ich nach einem bestimmten Foto gesucht, doch da fielen mir beim Suchen zwei andere auf, die auch ganz gut passen.

Die vielen Tauben und Rabenvögel, die sich an  den abgeernteten Feldern dem reich gedeckten Tisch niederließen –

dann aber gestört wurden – und husch, husch, husch, RAUS aus den Kartoffeln!!!

klick in die Bilder zur Vergrößerung

showdown

Gestern regnete es wider Erwarten nicht. Die Sonne kam sogar des öfteren raus.

Rabenvögel waren mal wieder im Tross unterwegs

Doch dann gings los!

Hier reitet per Wolken ein rauher Geselle über den Himmel

ups, die Sonne versteckt sich einfach!

showdown

Die Wolken ließen sich auch nicht lumpen

Neu- bzw. zunehmender Mond schaute zu, und hatte wohl seine helle Freude

das letzte Bild gestern abend, um 16.26 h

Die Hände waren kalt, das Herz voll.