Freitagsklingeln – 11

Am Karfreitag muss ja fast niemand arbeiten, auch Frau Tonari nicht.

Also lass ich es früh klingeln, ganz leise…

Die Osterglocken sind heute dran

IMG_1486Sen 01 16

Heute läuten keine großen  oder kleinen Glocken, die Orgel spielt nicht. Man sagt, die Glocken sind nach Rom geflogen.

Blausternchen ua…

vor Osterglocken

IMG_9310MS 04 15-c

gesehen in Münster. Leider konnte mein Mann nicht anhalten. 

Kätzchen bei uns im Ort

IMG_9303Sen 04 15

der Baum schlägt aus, aber es hat nicht wehgetan 😆

IMG_9314Sen 04 15

weiße Sternmagnolie

IMG_9315Ascheberg 04 15

auch der Osterstrauß gehört zu den Blümchen, lach

IMG_9317Ascheberg 04 15

und Veilchen Immergrün (herzlichen Dank)

IMG_9322Sen 04 15

Weiden haben auch schon Blätter

IMG_9331Sen 04 15

Scharbockskraut

IMG_9339Sen 04 15

die erste Blüte der Rhododendren habe ich gestern entdeckt und die Zweite wird sich auch bald öffnen.

IMG_9367Sen 04 15

 es tut sich so viel in der Natur, dass es eine Freude ist.

UND gestern war hier im Münsterland 25 Grad, also der erste Sommertag im April 2015.

Gesegnete Ostern

Euch allen ein frohes Osterfest

IMG_7486 Hase

Möge die Gnade des Auferstandenen uns allen helfen

Alleluja! Alleluja! Alleluja! 

Wie schön, dass die Osterglocken gerade zu Ostern blühen.

IMG_6301Wester13-c

 noch ein Hase, aber der anderen Art

IMG_9172Sen 03 15

Und wem es mehr nach Weihnachten ist, bei der Kälte, dem Schnee, hier ist ein Weihnachtsbaum, der aktuell noch im Hof liegt.

IMG_9226Sen 04 15

Eigentlich könnte der jetzt zum Osterfeuer gegenüber gebracht werden, sie luden nämlich am Samstag alles auf die Wiese.

IMG_9230Sen 04 15

Wir können das Osterfeuer in diesem Jahr nicht sehen, wir sind dann in Nierstein.

Nun sind auch Holzpellets dazu gekommen. So brennt es schneller an. Das wird wieder eine riesiges Feuer geben. Aber die Leute bekommen nasse Füße, sobald sie ein wenig weitergehen. Denn der Wintersee ist wieder da, Niklas sei dank.

IMG_9234Sen 04 15

Schade, dass ich davon keine Bilder bekomme in diesem Jahr.

Oster-Montag

Am Ostermontag schien die Sonne. Es begann morgens recht frisch.

Wir sangen in der Messe, und ich entdeckte dabei, dass die Meßdiener jeweils 2 x Glöckchen da stehen hatten. Deshalb hat sich das so ungewöhnlich schön angehört!

Sie haben offensichtlich alte, dunkle aus dem Fundus geholt.

zweifach Glöckchen6394

Wir sangen wieder die Spatzenmesse, aber auch Regina coeli laetare halleluja, halleluja!

Auf dem Heimweg war es arg kalt.

Wir haben schön gefrühstückt.

Versucht, den Schwager anzurufen, doch der schlief noch. Also fiel die Fahrt ins Münsterland aus.

Wir nutzten die Zeit für einen Spaziergang in/durch unseren kleinen Schlosspark.

Kurz vorher eine Einladung zu verreisen…

Koffer IMG_6397Wester13

Hey, es gibt schon Nachwuchs! Die Nilgänse haben kleine gepunktete Kinderchen, fünf konnte ich zählen.

Nilgans-Nachwuchs 6400

Blick aus dem Park zum Alten Dorf mit der alten Schlosskirche (der dunkle quadratische Turm) rechts daneben unser Kirchturm, und ganz rechts ein Teil vom Schloss Westerholt.

Altes Dorf 6401

Plötzlich machte der Nilgansvater einen Lärm, da kam nämlich von links die Mauer entlang eine schwarze Katze.

Er raste auf die Katze zu, machte einen Lärm, schwang seine Flügel dabei so lange, bis sie um die Ecke verschwunden war.

IMG_6402Wester13-crop

Danach kehrte Vater Nilgans zur Familie zurück.

Was wohl dort im Baum sitzt?

IMG_6404Wester13

Ich vermute, es ist wieder oder immer noch ein Kormoran

Kormoran? IMG_6404Wester13-crop

Den Park haben wir verlassen, die Mauer um das Ehrenmal ist auch nicht mehr die Schönste…

Mauer Ehrenmal IMG_6405Wester13

Im Alten Dorf ein Osterbaum

Osterbaum 6406Wester13

Und passend zu Ostern blühen Osterglocken, wir hatten immerhin 6 Grad+ und Sonnenschein!

Osterglocken 6396wester13

FRÜHLING 21.3.2011

Die erste Magnolie hatte ich letztens vergessen, euch zu zeigen.

An dem Dienstag war ich ob des wunderbar frühlingshaften Wetters mit dem Fahrrad in den anderen Stadtteil gefahren. Dort fand ich diese weiße Magnolie.

Wieder zurück traf ich Paddy und sein Frauchen. Paddy hat keine Angst vor dem Fahrrad, wie seine Vorgängerin. ( Nur mein Steißbein war wieder beleidigt. Fazit: Radfahren ist nix mehr für mich!)

Nach den Streicheleinheiten  wurde er ruhiger…

Osterglocken bei der Nachbarin

Zierquitten zeigen ihre rote Pracht

Kätzchen

Am Freitag war es grau, ab und zu schaute die Sonne doch hervor 😉

in Recklinghausen erspähte ich die erste Tulpe

Mahonien sind schon fleißig

eine schöne Azaleee

Dann dachte ich, das ist es, doch ich staunte, da blühen wirklich schon die Wildkirschen.


Nun will der Lenz uns grüßen, von Mittag weht es lau.
Aus allen Ecken sprießen die Blumen rot und blau. 

Draus wob die braune Heide sich ein Gewand gar fein

und lädt im Festtagskleide zum Maientanze ein.

Waldvöglein Lieder singen, wie ihr sie nur begehrt.

Drum auf zum frohen Springen, die Reis‘ ist Goldes wert!

Hei, unter grünen Linden, da leuchten weiße Kleid‘,

heija, nun hat uns Kinden ein end all Wintersleid.

Text: Neidhart von Reuental

Es grünt

so grün auf meiner Fensterbank.

Die kleinen Osterglocken, die ich ja irgendwo aussetzen sollte. Aber ich wusste nicht wo. So blieb der Topf einfach auf der Küchenfensterbank stehen. Bekam keine Aufmerksamkeit, keinen Tropfen Wasser, nichts, gar nichts.

Und was sehe ich gestern?   ~    ~   ~

Grüne Spitzen tun sich hervor!


Was muss ich nun tun? Tropfenweise Wasser geben?

Oder sofort richtig giessen, das wohl kaum…

Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar ♥