I see faces 21

faces_logoNicht nur Rosenruthie sieht fast überall Gesichter.

Andere auch, so ich, lach.

Beim Wolkenkratzer-Festival im Oktober habe ich nicht nur nach oben geguckt.

Ab und zu ging mein Blick auch nach unten 😉

So entstand dieses Bild.

face IMG_0299FFOkt13

Magic Monday 16 – oben

logo_magicmonday200pxMontag und die liebe Paleica hat das Thema bekanntgegeben: oben

Oben?

Himmel?

Über den Dächern, wie Paleica auch schreibt….

ich glaub, ich geh mal suchen.

Ok, in Bad Kreuzbach haben wir alle nach oben geguckt.

Schloss-Anbau BadKreuzSeelenIMG_9928

Auch der Blick zur Orgel ist normalerweise nach oben.

Orgel BadKreuzSeelenIMG_9937

Immer noch Bad Kreuznach, zu dem kleinen Tempel sind etliche hochgestiegen.

BadKreuzSeelenIMG_9995

In einem Tunnel habe ich auch nach oben geschaut.

7472 Autotunnel

Bei diesem Stadtturm in Ahrweiler musste ich arg in die Höhe gucken.

BANeuIMG_7551 Torbogen

Wenn Vollmond ist, dann schaue ich auch immer nach oben, und mein Fotoapparat meist mit 😉

Vollmond Nierstein 7614

Beim Wolkenkratzerfestival in Frankfurt am Main, da habe ich viel nach oben gucken können und müssen

Rad-Künstler

FFM 7644

 Luftballon

FFM 7653 Luftballon

Riesenrad, die Schlange war uns zu lang, leider.

FFMIMG_7728 Riesenrad

Hier standen wir und sahen und hörten den Musikern zu, und schauten immer wieder nach oben.

Da ahnten wir noch nicht, dass wir in ca. einer Stunde da oben im 48. Stock sein würden.

???????????????????????????????

Natürlich haben wir dann von oben nach unten sehen können

FFMIMG_7791 nachunten

Der Blick zu Flugzeugen geht auch immer in die Höhe…
FFMIMG_7849-cr Flugzeug

Auf Himmelsbilder habe ich hier verzichtet, außer dem Mond 😉

sonst würde es einfach zuviel sein.

Hol – under

holen wir ihn runter?

8086 Holunder

Der ist nämlich ganz schön weit oben. 

8084 Holunder

Halde Hoheward II

Der so herrlich duftende Jasmin blüht ja zur Zeit recht intensiv

Jetzt kommen Treppen, die erinnern mich an unsere Gymnastik, wenn wir mit den Steppern arbeiten. Zwei Stufen, dann einen Zwischenschritt. So dass man die nächste Stufe mit dem anderen Fuß beginnt.

hier wächst alles so wunderbar

Wieder eine andere Art der Treppe – ABER der Bogen ist schon zu sehen!

Ich wußte gar nicht, dass so viele Windräder in unserer Gegend sind.

Eine Drossel auf dem Handlauf

Wir sind OBEN !!!

Was sich hier für Perspektiven ergeben…

Leider ist der niedrige Bogen gerissen. Er hat auch schon zwei Stützen bekommen. So ist das ganz Areal gesperrt. Man kann leider nicht an die Bögen direkt dran.

Hier ist der Riss zu sehen, für den sich niemand verantwortlich fühlt.

Hey, da sind die beiden Wassertürme zu sehen, die ich schonmal von ganz nah gezeigt habe.

wird fortgesetzt