Alltäglichkeiten – 50 -Räder

logo 01-alltc3a4glichkeitenRäder gehören zum Alltag.

Bei Luise-Lotte könnte ihr mehr Räder sehen.

Leider kann ich nicht mehr Radfahren.

Was habe ich damals alles mit meinem Rad transportiert! – Fast nicht vorstellbar, lach.

Mit einem unsicheren Bein geht das einfach nicht. 

Gestern waren wir mit Elke aus Schweden in Münster, der Fahrrad-Stadt.

Da hat sich einiges ergeben.

IMG_5261MS

Dieses komische winzige Auto hat auch Räder.

IMG_5260MS

Münster, immer noch Rad-Stadt

IMG_5263MS

Cangoo

IMG_5211MS

Mühlenrad in Xanten

IMG_0940Xanten  06.14

Trike

IMG_0973d Trike

Grünes Rad im Grünen

grünesRad IMG_1314

Einrad-Fahren ist gar nicht so einfach.

Gleichgewicht IMG_1316

Alles was (9) alt ist

doro-alleswas1kleinDie liebe Doro möchte Alte Dinge sehen.

Oha, alt?

Da muss ich scharf überlegen.

Was ist alt?

Gesammelte Werke, oben links ein Mühlrad aus Ahrweiler, ein Drache am Bruchsaler Schloss, der Herr daneben ist auch dort beheimatet. Dann eine winzige nur noch halbe Kapelle bei Nordkirchen, Maria aus der Kirche in Ahrweiler, rechts die Beethoven-Flötenuhr in  Bad Neuenahr, unten links das herrlich alte Feuerwehrhäuschen in Ascheberg, ganz rechts in Ahrweiler ein Rest eines Stadtturmes oder einer Burg,  und in der Mitte wieder Bruchsal.

Alt 1

Bärbel im Kindergarten, der Eiffelturm, Vater mit Tochter, inzwischen ein paar Jahre älter als auf dem ersten Bild 😉 , dann die Butterwieger in Gelsenkirchen-Buer, und der Obelisk vor den beiden Kirchen in Erfurt.

Alt 2

Es gibt doch viel mehr, als ich gedacht hatte…

die Sieben-Schmerzen-Kapelle im Westerholter Wald, Petrus mit seinem abgewetzten Zeh, ein Historischer Karman Ghia, Stonehenge und der Diskus von Phaestos

Alt 3