Magic Monday Letters J

logo_magiclettersPaleica hat das Thema bekannt gegeben:

Jetzt!

Jetzt, da muss ich mir ein paar Gedanken zu machen. 

Und Bilder finden.

Wenn wir jetzt nix zu Futtern bekommen, verhungern wir!!!

aa5 - Nachschub

So intensive Blüten

IMG_9525Essen 04 15-c

aber die ersten Blätter fallen jetzt schon ab

IMG_9526Essen 04 15

wie lange das noch hält? Sobald wir losfahren, ist es weg.

Blattschmuck_0391

Ich war sooo aufmerksam

Sept IMG_3555

aber jetzt reicht es mir!!!

Sept IMG_3554

 Regenbogen, da muss man JETZT aktiv werden, sonst ist er weg.

doppelterRegenbogen IMG_1150

Maggie

habe ich gestern nach langer Zeit mal wieder gesehen. Sie ist inzwischen wohlerzogen, gehorcht auf’s Wort. Herrchen holte was aus der Garage, sie blieb auf dem Fleck sitzen, schaute ihm natürlich hinterher….

Ich rief ihren Namen, und immerhin drehte sie den Kopf 😉

Sie ist immer wieder bezaubernd anzuschaun.

Am Donnerstag

Maggie hat schon wieder ordentlich Fell bekommen 😉 Ich wollte sie nicht stören, daher ist ihr Kopf nicht wirklich gut zu erkennen…

Am Sonntag hatte ich ein Blesshuhn mit einer Schar ganz kleiner junger Blesshünhnchen gesehen.

Heute konnte ich nur ein Junges mit seiner Mama entdecken. Dies ist  – dank Moni – eine Ralle mit ihrem ja auch erheblich größeren Jungen.

Derweil meinte mein Mann, schau mal hier, auf dem Auto! Und ich guckte und – zoomte und knipste. Ob es dieselbe vom letzten Freitag ist?


Diese herrlichen Wolken

während ich diese Wolken knipste, erblickte ich den Mond ein Stückchen höher, also Zoom so weit wie nur möglich raus uuuuund – – Action!


Maggie

Ihr kennt ja Maggie inzwischen, das kleine Schoßhündchen, von der Rasse Bolonka swetna.

Sie tobt mit dem großen Fast-Bruder Spike im Garten

hier ist sie noch einmal gut zu sehen

sie war dort, wo alle Damen mal hingehen, beim Friseur.

Hier ist die neue Maggie!  –  rank und schlank

Es ist ja gar nicht einfach, sie zu knipsen, immer in Bewegung, eine überaus agile kleine Hündin

Sie sieht ganz anders aus, jetzt mit dem wenigen Fell.

Maggie

habe ich mal wieder gesehen. Sie gehört der Rasse „Bolonka zwetna“ an, viel größer kann sie nicht werden. Ihr Vater wog ganze 5 kg.

Maggie ist tatsächlich ein russisches Schoßhündchen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bolonka_Zwetna

Sie lebt zusammen mit Spike, der sie anfangs völlig mißachtete.

Während ich mich mit Herrchen unterhielt, kaute Maggie intensiv auf dem langen Halm, der da vor ihr liegt/schwebt, daaa ganz hinten.

Die beiden Hunde verstehen sich nun ausgezeichnet, obwohl sie so sehr unterschiedlich sind – allein schon von der Größe her…

Tiere-ABC ~ M

Natürlich kommt die Maggie dran, dazu noch Mäusespeck, und die Maggie-Maus ist komplett.

Es gibt eine Neue

in unserer Straße, eine neue Hündin.

Noch sooo klein, ganze 10 Wochen alt.

Sie zitterte gestern am ganzen Leib.

Eine russische (keine Ahnung) Schoßhündin..

Ihr Fell ist so seidig, das war schon erstaunlich.

Aber die Tatzen wirken doch recht groß. Also wird sie wohl noch gewaltig wachsen, vermute ich…

Seht mal, soooo groß bin ich schon

Und beim Kuscheln, da kann ich mich ganz klein machen 🙂

Willkommen, kleine Maggie in unserer Straße