Mein Leben mit ALS – 6

Tja, viel Neues hat die ALS-Sprechstunde nicht gegeben.

Nur, dass es so langsam fortschreitet, findet der Arzt bemerkenswert.

An meine Redater-Steine glaubt er nicht, hatte noch nie was von gehört. Aber er meint, wenn sie helfen und ich dran glaube, sei es in Ordnung.

Auch Glutathion kennt er natürlich nicht, hat sich aber vermutlich das notiert. Auch, dass ich dieses Riluzol nicht vertrage. Ja, es gibt keine andere Medizin… 

Immerhin wurde mir jede Menge Blut abgenommen. 

Die Lunge wurde getestet: 101 % – immerhin. Für mich enttäuschend.

Und dann noch Ultraschall-Aufnahmen von meinem Schluckapparat, sozusagen der Kehle,  dem Oberbauch, den Händen, den Waden.

Insgesamt leicht enttäuschend.

 Der Arzt meint, es sei zu früh nach dem Oktober, als ich im Krankenhaus war. 

Der neue Termin ist für den 1. Juli vorgesehen,