Hach, bin ich glücklich!

Heute morgen gaben sie mir in der Praxis eine Tablette zur Beruhigung.
Aber mein Magen rebellierte recht fix. Gut, das die Toilette frei war, so konnte ich alles wieder ausgöbeln.
Der Doc meinte, ich solle mir den Mund dann auch gut ausspülen. Habe ich natürlich sowieso gemacht.
Aber die Koloskopie begann mit dem Aufpumpen des Darmes, was eigenartig war.
Er meint, so könne er besser sehen.
Dann die Untersuchung tat gar nicht weh. Ich spürte wohl, wo der ungefähr war. Ein wenig was an Medikamenten war in meinen Arm geflossen.
Aber ich hörte alles und war voller Spannung dabei.
Hey! Alles GUT!
Nur ein wenig lang ist mein Darm, meinte der nette Doktor.
Ist das nicht wunderbar?
Alles in Ordnung. Was für ein Satz!

Sie fahren

durch die Luft


klick ins Bild

so kann man die Leute im Korb besser erkennen…

@all, die direkt beim Foto kommentiert haben, eure Kommentare sind da und auch meine Antworten. Nicht dass ihr denkt, eure Kommis seien verloren.

Padstow

Am Sonntag machten wir uns auf, einiges nachzuholen, was durch die Reifenpanne gestrichen werden musste.

Hach herrlich, endlich mal richtig schön auf’s Bild gekommen. UbS fährt jetzt 8 in Worten acht Tage hier in England, und wo geht die Hand hin, um nach dem Sicherheitsgurt zu greifen? Wie in Deutschland, nach links!

Schöne breite Straße, prima Aussicht

Nochmal den Reifen füllen, sicher ist sicher, aber erst 50 Pence einwerfen.

Wow, eine schöne Maschine

Weite Landschaft

In Padstow ist gleich neben dem Parkplatz ein Spielplatz

Hier ist richtig was los. Padstow ist beliebt bei den nicht ganz Armen, die hierher gezogen sind. Wegen des gemäßigten Klimas, des Sandstrandes, der schönen Lage.

erstmal zum Hafen, der guckt uns sozusagen an

direkt an der Stadt

heute ist es fast windstill, überhaupt nicht kalt, wie am Vortag.

Ah, eine junge Möwe!

Das schauen wir uns doch mal näher an… Luftballons! – Ob es was zu feiern gibt, konnten wir leider nicht feststellen 😉

Bei Ebbe schöner Sandstrand

So sieht Ebbe in bestimmten Teilen des Hafens aus, irgendwie trostlos…

Trotzdem schön weit zu schauen

kleiner Hafen

jetzt aber mal in die Stadt! – Bunte Fronten

wird fortgesetzt