Sendener Herbst – 2

So sah das Kuh-Melken von Nahem aus.

IMG_0921Sen 09 15

Ich entdeckte Rollstühle, schräg gegenüber vom Melk-Stand.

IMG_0923Sen 09 15

Ich durfte sogar eine Probefahrt machen. Das war super!

IMG_0925Sen 09 15

Wie zu sehen ist, gibt es den auch in Gelb. Wir blieben lange bei dem Herrn. Mieten kann man diese schicken Rollis auch.

Aber dann ging es doch weiter.

Korbmacher. Was der alles gezaubert hat, wir haben gestaunt.

IMG_0927Sen 09 15

Die Geschäfte waren auch geöffnet. In eins sind wir auch rein gegangen. Als wir rauskamen, kam unsere Nachbarin mit ihrer Nichte.

IMG_0934Sen 09 15

Tiere kaufen jede Menge und Art

IMG_0937Sen 09 15

Sind sie nicht süß?

IMG_0939Sen 09 15

Jetzt war die Dame vom Spinnrad am Spinnen, das raste nur so dahin. Dem kleinen Jungen hat sie leider nichts erläutert.

IMG_0940Sen 09 15

Inzwischen war es kurz vor 18 Uhr. So war Aufräumen angesagt. Wie lieb die Zwillinge mithelfen. So dicke Legosteine habe ich noch nicht gesehen.

IMG_0943Sen 09 15

Und nun war für mich Pause angesagt.

IMG_0946Sen 09 15

Das war der Sendener Herbstmarkt.

Sendener Herbst

Am letzten Sonntag war der Sendener Herbst. 

Die Durchgangsstraße war mal wieder gesperrt.

IMG_0898Sen 09 15

Räder en masse, auf der anderen Seite ungefähr die gleiche Menge

IMG_0899Sen 09 15

Musiker erfreuten unsere Ohren

IMG_0902Sen 09 15

Eine Sau deutet auf Schnitzel hin.

IMG_0903Sen 09 15

Filz-Sachen, wurden leider nicht sehr nachgefragt.

IMG_0907Sen 09 15

Nies und Maricktrin waren herbstlich angetan

IMG_0909Sen 09 15

eine winzige Liege,

IMG_0914Sen 09 15

Noch ein Musiker-Duo, wo er aber multi-tasking machte. Akkordeon, Mundharmonika vor dem Mund, Schellen am Fuß und noch die Trommel mit dem anderen Fuß bedienen. IMG_0916Sen 09 15

Es war ganz schön was los. IMG_0919Sen 09 15

Kinder konnten melken lernen. IMG_0920Sen 09 15

Fortsetzung folgt