Gemüse mit Lammfleisch

Mein Mann kocht seit etlichen Wochen.

Rindfleisch in der letzten Woche war zäh geworden.

Doch dieses Mal war wieder Lammfleisch dran.

Er würzte es mit Kurkuma, schwarzem Pfeffer, Kreuzkümmel

 gab es in die Pfanne, bei kleinster Hitze-Einstellung – über mindestens 3 Stunden.

IMG_0273Sen 07 15

Das leckere Lammfleisch war so zart, dass ich es mit der Gabel auseinander bekam.

In letzter Zeit kauft mein Mann ja ein, so kamen wir zu den kleinen Kartoffel-Rösties. Die hat er super in einer anderen Pfanne gebraten, herrlich knusprig.

So fängt eigentlich

jedes Mittagessen an. 

Olivenöl, Zwiebeln, Senfkörner und in Scheiben geschnittener Knoblauch – glasig werden lassen, dann kommt die Gewürzmischung drüber:

Kurkuma, Kreuzkümmel, Nelkenpulver, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, ab und zu noch andere Gewürze dazu, je nach Lust und Laune

IMG_9092Sen 03 15

Das wird alles vermischt und dann kommt so nach und nach Gemüse drüber. Inzwischen fast alles aus der Tiefkühlung. Bis auf Tomaten, Kohlrabi, Süßkartoffeln und Zucchini.

Bei den gefrorenen Sachen muss ich nichts mehr schnippeln, das hilft mir sehr, Abfall ist auch keiner. UND es schmeckt alles richtig gut.

Preiswert ist es auch, nicht mehr vom Lieferservice, sondern vom Lebensmittelladen nebenan. Nur die gehackten Zwiebeln, dafür müssen wir ein wenig weiter weg, hier nebenan sind sie in Scheiben oder Ringen, wie man so sagt.

Hier hatte ich vom Vortag noch ein Stück Fleisch, das ich auf das Gemüse legte, damit es warm wurde.

IMG_9093Sen 03 15

Drinnen war: Blattspinat, Brokkoli, Rosenkohl, Rotkohl und eine Pilzmischung.

So lecker, wir sind immer wieder begeistert.