Evangelische Kirche

Ev. Friedenskirche Senden von vorn

IMG_0243Sen13

das Kreuz oben

IMG_0250Sen13 Friedenskirche

 von hinten

IMG_0253Sen13

dort im hinteren Bereich gibt es drei schöne Schafe

IMG_0246Sen13-crop

Das Blaue zeigt den Schriftzug Kubuz, das ist die Gruppe:

Kunterbuntes Zentrum für Kinder im Grundschulalter

IMG_0247Sen13

das goldene Schaf ganz hinten

IMG_0249Sen13 goldenes Schaf

es fehlt neuerdings.

Wir wollten die drei Schafe der lieben Elke zeigen, doch der dritte Standort war leer.

Das Goldene fehlt mir so sehr! 

Osternacht 2014

Um kurz vor 21 Uhr waren wir da. Im Pfarrheim waren schon die Ministranten.

So nach

IMG_3470Sen14

und nach kamen sie heraus

IMG_3472Sen14

und dann wird das Feuer angezündet

IMG_3474Sen14

schon bald lodert es richtig, oh es spiegelt sich sogar ganz rechts im Fenster

IMG_3480Sen14

Mit einem langen Docht wird von dem Feuer Feuer genommen, um die große Osterkerze anzuzünden. Aber das hält nicht lange, der Wind ist trotz schützender Hand schneller. Noch ein Versuch, und dann bekommt eine normale Ministranten-Laterne das Licht, die hat einen großen Glas-Schutz.

Sobald sie im Schutz der Kirche sind, bekommt die schöne Osterkerze natürlich endlich Feuer.  Und es wird gerufen: Lumen Christi! (Das Licht des Herrn) und wir antworten: Deo gratias. (Dem Herrn sei Dank!) Das wird noch zweimal wiederholt, immer einen Ton höher.

So nach und nach werden wir alle, bzw. unsere Kerzen mit Licht versorgt, denn die Kirche ist ja noch ganz dunkel. Der feierliche Gottesdienst beginnt. Eine aus unserem Chor singt die einleitenden Verse, aber das ist echt viel. Sie hält die Stimme, ganz toll.

Plötzlich meint mein Mann: guck mal nach rechts!

Oh!!!! Der Kronleuchter wurde per Fernbedienung runtergebeamt, da ist er. Und alle helfen mit ihren Kerzen mit, seine Kerzen anzuzünden.

IMG_3482Sen14

Genau neben unserer Reihe tut sich das alles. Super. Das nächste ist zwar ein wenig verwackelt, aber es ist so schön zu sehen, dass da jemand seine Kerze dran hält.

IMG_3483Sen14 Kronleuchter

und dann ist er fertig. Und er gleitet ganz sacht wieder in die Höhe.

IMG_3485Sen14

Endstation!

IMG_3486Sen14 Kronleuchter

Christus ist auferstanden, er ist von den Toten auferstanden, Halleluja!!!

Nachdem das Taufwasser geweiht wurde, ist die allgemeine Tauferneuerung, dazu werden unsere Kerzen wieder angezündet.

Das Kreuz, in das am Freitag lange Nägel geschlagen wurden, wird in dieser Nacht umgedreht. Und es zeigt sich, dass da kleine Bretter sind, auf die nun Teelichter gestellt werden sollen. Es werden Kinder und Erwachsene gebeten, die Teelichter anzureichen. Das wird dankbar und vielfältig angenommen.

So schaut das Kreuz nun aus. Nach der Messe bin ich nach vorn gegangen.

IMG_3489Sen14 Kreuz

Um halb 12 war die Messe zu Ende. Es erging eine Einladung zum Umtrunk im Pfarrheim. Da sind wir dann hin. Oh, die Asche ist noch da.

IMG_3490Sen14 Asche

Es war noch eine schöne knappe Stunde, mit leckerem Brot, das man sich selbst beschmieren konnte mit Butter oder Tzatziki. Getränke wurden gereicht, gekochte Ostereier gab es. Ein wunderschöner Abschluss der Osternacht.

Alltägliches 10 – Sonnenspiel

logo 01-alltc3a4glichkeitenDie liebe Luise-Lotte zeigt auf, was wir täglich um  uns haben.

Heute Sonnenspiel oder von der Sonne umspielt.

Hier z.B. lässt die Sonne zum Teil die Laterne verschwinden.

55931

auf dem Boden in einer Kirche

BANeuIMG_7575

Die Ente auf dem Stein im Bach in Bruchsal, die Sonne auf dem Wasser um sie herum.

2361 Bruchsal

Blüte wird von der Sonne beschienen

Heidelb.K. 2878

In Billerbeck eine  sonnenbeschienene Allee

Billerbeck Allee

Kürzlich komme ich nach oben und was sehe ich? Eine Art Regenbogen im Zimmer.

IMG_0208Sen13

Das Kreuz der evangelischen Friedenskirche in der Abendsonne

IMG_0250Sen13 Friedenskirche

Rietberg, die Kapelle

Am Sonntag morgen gingen wir zu Messe in die Neue Kapelle, sie ist dem Heiligen Franz von Sales geweiht. 

Kapelle Rietberg2013IMG_6197

Der Chor verteilte sich in der Gemeinde.

Sie haben Gesangbücher, extra für den Osterfestkreis, beginnend mit dem Aschermittwoch bis Pfingsten. Lieder, die konnten wir einfach nicht mitsingen. Aber die Nonnen sangen kräftig und mit Freude. Wir gaben uns Mühe, immerhin einmal konnten wir mitsingen…

Die Kapelle hat mir sehr gut gefallen, vor allem die Fenster

Sternenhimmel

Rietberg2013IMG_6198

die Welt

Rietberg2013IMG_6199

Dieses steht für die Schöpfung

6200 Kapelle Rietberg

das für die Erlösung – hier fand ich die Spiegelung im Boden so wunderbar

Sonnenfenster 6201 Rietberg

 und dieses für die Heiligung

Rietberg2013IMG_6203

der heilige Josef, der Zimmermann

hl. Josef 6204

Sogar das Kreuz über dem Altar ist auf Welt ausgerichtet.

Ich bin extra näher hingegangen, damit der Erdkreis zu erkennen ist. 

Kreuz Rietberg 6205

Sogar der Tabernakel hat die Form der Erde, und die Erdteile sind zu erkennen. 

Tabernakel Erde Rietberg 6207

Dieses war Rietberg im März 2013

Karfreitag

 ER musste das Kreuz durch Jerusalem tragen.

Wir haben im Jahr 2007 versucht, alle Stationen zu finden. Das ist gar nicht so einfach. Oft hängen Kleider oder Teppiche oder sonstiges genau da, wo die Nummer angebracht ist.

Israel Jerus Bazar IMG_0799

Es ist ja echt der Bazar von Jerusalem dort. Ob das früher auch schon so war? Vorzustellen ist das wohl.

JerusaIem Dornen MG_1008

Aus diesen Zweigen war die Dornenkrone, die sie ihm aufgesetzt haben. Grauenhaft, allein die Vorstellung.

Die Grabeskirche ist allerdings ein besonderes Ereignis. Sie gleicht eher einem Taubenschlag. Das hat uns echt befremdet. Aber wir haben in einem englischen Garten das Grab gefunden, das ist glaubhafter – für uns.

IMG_3810 Jesu Grab

Gute Gedanken

für all diejenigen, denen es gar nicht gut geht. Die ein Kreuz zu tragen haben. Die nicht wissen, wie es weitergehen wird.

Gedanken können Berge versetzen.

Das Kreuz steht für Leid und Heil-ung.

Auf Heilung hoffen wir.