Hier geht’s rund – 23

logoRundAm Dienstag geht es rund, das will Vera so.

Und das mit großem Erfolg.

Denn runde Dinge gibt es überall. 

Heute zeige ich mal wieder Dinge, die es beim einem früheren Seelenfarben-Treffen als kleines Geschenk gab. Jojos und winzige Kreisel, die ich aber selten zum Drehen bringen konnte.

IMG_0013Wester13

Allerdings den Blauen in der Mitte, den konnte ich zum richtigen Drehen bringen.  Und die Jojos gingen auch.

Spiralen ohne Ende – 18

logo Spiralen-ohne-Ende-e1401831793518Am ersten und dritten Mittwoch sind Spiralen an der Reihe

in Sabienes Traumalbum könnt ihr noch einige entdecken.

Heute zeige ich ein Geschenk von Engelbert von Seelenfarben.

Ein kleiner Kreisel, den man auf dem Tisch sich drehen lassen kann.

Spirale IMG_3700Westerh

Bei dieser Aufnahme dreht er sich noch 😉

Alles was (13) Streifen hat

doro-alleswas1kleinDie liebe Doro hat mal wieder ihre Augen und Gedanken kreisen lassen.

So ist sie über Streifen gestolpert, oder sie hat sie entdeckt.  

 

Straßenmuster in Ahrweiler, die winterliche Straße aus Bad-Neuenahr, Labyrinth-Streifen in Nordkirchen, ein gestreiftes Gatter, Streifen im Schnee von Autos, ein Kirchenfenster

Streifen 1

die Streifen eines Autogrills, Streifen auf einem Markt, Streifenmuster eines Sofas, zwei Streifen als Kunst in Blankenstein, Gitterstreifen von Schloß Bruchsal. 

Streifen 2

ein Gullideckel von Heidelberg,  schräge Streifen auf einer Hausfassade in Herten, eine Art Aufzug zeigt Streifen in Heidelberg,  auch dort, im Ebert-Museum, die Streifen der Reichstagswahlen, und ein kleiner Kreisel mit Streifen. 

Streifen 3

Kalkar 2

Ein einzelner Angler wartet auf einen guten Fang.

Wir kehren wieder um. Häää?! Was ist das denn?

Die Kühe da oben, die anderen trotteln langsam hinterher

Eine nach der anderen, das ist ja n Ding! Niemand hat gepfiffen, niemand war dort, ihnen ein Zeichen zu geben.

Die Weide ist inzwischen fast leer, wir laufen weiter zurück.

Die Freundin meint, das passiere jeden Tag zu der Zeit.

Zack, zack! Hinterher!!!

irgendwo da hinten gehen sie den Deich hinunter. Denn plötzlich sind sie auf der anderen Seite auf dem Weg zum Bauernhof.

Hach, ist das schön hier!

Blick zu anderen Seite, völlig anders!

Hier dürfen die Bauern nicht dann ernten, wenn die Pflanzen reif sind! Nein, erst muss dafür gesorgt werden, dass kein Tier in den Feldern zu Schaden kommt. Dadurch kann leider eine Ernte verpfuscht sein.

So viele Möven auf dem Feld, da gibts genug zu futtern, lach.

Vor dem Haus unserer Freundin liegt eine schöne Wurzel

Es war ein schöner Nachmittag, wir bedanken uns herzlich und machen uns auf den Heimweg.

Eigenartige Ortsnamen 🙂  Ober- und Niedermörmter, Hönnepel

Hach, wieder diese schöne große Rheinbrücke Rees-Kalkar

sie hat mich beeindruckt!

Beim Rüberfahren ein Blick auf den Rhein

Ein Kreisel leider mit vielen Schildern…