Adventskalender

Da kam Anfang der letzten Woche ein Brief von unserem Pfarrer mit einem Adventskalender, wie wir sie früher hatten. An alle Mitarbeiter, wie auch Chorsänger.

Eine wundervolle Erinnerung an die Kindheit.

IMG_1209Sen12 15

Euch allen einen schönen Advent.

Advent, Advent – d

adventskalender[1]Im Advent gibt es Adventskalender.

Viele verschiedene Arten und Formen gibt es.

Mal sind es Säckchen,

mal Briefumschläge,

oder die normalen,

mit der Schokolade hinter dem Türchen.

Meiner in der Kindheit hatte nur Bildchen hinter den Türchen.

IMG_4158Weste

Fronleichnam

In meiner Kindheit hatte ich an Fronleichnam oft einen Strauß weißen Spierée in der Hand.

Der war meist zu diesem Zeitpunkt am blühen.

Von daher mag ich ihn immer noch sehr gern.

Wir singen heute vormittag mit dem Chor, mal wieder in dieser anderen Gemeinde – mit den schönen bunten Kirchenfenstern.

Je nach Wetter gibt es eine Prozession, oder aber bei Dauerregen ist die Messe gleich in der Kirche.

Heissbader oder Warmduscher

Heissbader oder Warmduscher? Das ist heute die neugierige Frage von Kerstin Nostalgia.

Ich halte es mit Wilhelm Busch: Es ist ein Brauch von Alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör.

Damit will ich sagen, ich halte es wie damals in der Kinderzeit. Vollbad, damals in einer Sitz-Badewanne. Das war lustig. Als ich noch recht klein war, bin ich immer in den tiefen Teil gekrochen.

Heute ist immer ein Bad wie ein kleiner Urlaub für mich. Ich brauche keine Zusätze, keinen Schaum. Meine träumenden Gedanken reichen vollkommen aus.

Ok, im Sommer wird auch geduscht, das ist klar, dann auch täglich. Aber ansonsten tu ich meiner Haut das tägliche Duschen nicht an.