Fahrt nach Leipzig erst über Kassel

Wir fuhren am frühen Morgen los. Die Sonne schaffte es durch bzw. unter den Wolken her.

IMG_4013 Kassel-cr

Ist das nicht ein schöner Anblick? So schön aufgestellte Windräder und sich fleißig am drehen.

IMG_4016Kassel

Tieffliegende Wolken, oder wir sind in der Höhe, lach.

IMG_4020Kassel

Wir kamen in Kassel bei unseren Freunden zur vereinbarten Zeit zum Frühstück an. Hm, lecker, aber keine Fotos… Es war schönes Wetter, so hielten wir uns noch im Garten auf.

IMG_4027Kassel

Um 12 ging die Fahrt weiter.  Natürlich erst einmal durch Kassel. Hier der Weinberg, danke an Jenny ♥

IMG_4034Kassel

Welches Ziel diese beiden Herren hatten, keine Ahnung.

IMG_4035Kassel

Das Fridicianum mit der Stadthalle

IMG_4037Kassel

Marstall mit der Brüderkirche dahinter, die Wahl-Plakate waren leider nicht wegzudenken.

IMG_4041Kassel

So, nun haben wir die richtige Richtung!

LeipzIMG_4046

soweit der 1. Teil unserer Reise

Tick-Tack 51

Letztens bei alten Freunden in der alten Heimat, sie haben jede Menge Uhren in ihrer Wohnung.

Doch ich habe nur diese eine aufgenommen.

Sie stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Es ist eine Standuhr mit Gewichten im Schrank darunter.  

IMG_1367Herten Uhr

Allerheiligen, Allerseelen

Gestern an Allerheiligen war es eine besondere Messfeier. Es wurden die Namen der Verstorbenen unserer Gemeinde vorgelesen, Monat für Monat. Und für jeden Monat wurde eine Kerze angezündet. Das war sehr berührend.

So kam im Juni der Name meiner Freundin und noch zwei anderer Frauen. Das traf natürlich wieder richtig tief. In allen anderen Monaten waren es jeweils erheblich mehr Todesfälle.

Beim Februar habe ich natürlich an unseren kleinen Enkel denken müssen, auch, wenn er hier nicht genannt wurde. Denn er musste in Mainz sterben.

Nachmittags war die Andacht wegen Regens in der Kapelle des Friedhofs.  Auch danach machte es wenig Freude, die Wege mit den flackernden Kerzen entlang zu gehen. Was wir normalerweise sehr gern tun.

Die Wege waren recht matschig. Auf dem Heimweg hellte sich doch der Himmel auf! Ok, mit Schirm in der Hand ist es schwierig, eine Aufnahme zu machen 😉

Hach, das entschädigt für den Regen, auch, wenn er immer noch dran ist! Ich schaute nach einem Regenbogen, aber nichts da! Ja, ich weiß, in die andere Richtung 🙂

Zu Hause ging ich nach oben, die herrliche Abendsonne noch einmal einzufangen.

Hey! Was tat sich denn da???

DOCH ein Regenbogen!

Was für ein wundervoller Tagesabschluss!

Heute an Allerseelen denken wir ganz besonders an unsere verstorbenen Verwandten, Bekannten, Freunde.

Man soll die Feste feiern wie sie fallen

Hallo Ihr Lieben – es ist wieder Zeit für „Neugierig am Donnerstag“
Habt Ihr den Feiertag gut verlebt und vielleicht auch so traumhaftes Wetter gehabt wie wir hier im Süden?? Seid vielleicht sogar um den Maibaum getanzt? 😉
Nachdem wir gestern ja alle wieder arbeiten mussten haben wir heute schon wieder einen Feiertag, und in dem Zusammenhang fiel mir meine heutige Frage ein:

Welche Feste und Feiern gibt es speziell in Eurer Region? – Das möchte Kerstin-Nostalgia wissen.

Wir feiern eigentlich alle Feste…

So waren wir am 30. April mit Freunden essen. Wir haben uns lange nicht gesehen. Es  gab viel zu erzählen, ein wundervoller Abend. Kurz vor Mitternacht waren wir daheim.

Für den Ostersonntag laden wir auch gern Freunde ein, mit denen wir brunchen gehen.

An unseren Geburtstagen machen wir meist einen Ausflug. Auch unsere Namenstage begehen wir, wenn auch nicht großartig. Aber ein Stück Kuchen muss es dann schon sein.