Medienhafen

Düsseldorf, da waren wir im Sommer. Gleich der erste Blick war beeindruckend.

IMG_1731

Fassadenkletterer in Action

IMG_1734

so nah an Wasser gebaut, und doch so groß!

D IMG_1735

überragend! –  Da gibt es doch Alt neben Neu.

D IMG_1736

nochmal so richtig über uns

D IMG_1740

Zur Entspannung mal ein Blick über den Rhein

D IMG_1738

In solcher Höhe arbeiten müssen, die sind schwindelfrei!

D IMG_1739

Na bitte, es gibt auch Rheinverkehr!

D IMG_1742

Wie eng es doch zugeht, erinnert an alte Dörfer…

D IMG_1744.JPG

wird fortgesetzt

Am 2. Weihnachtstag

haben wir wieder die Spatzenmesse gesungen in der Messe, außerdem noch ein paar Weihnachtslieder.

Danach ging es ins Krankenhaus. Für diejenigen, die über die Feiertage dort sein müssen singen wir jedes Jahr.

Die Krippe in der Kapelle

Krippe IMG_4952Weste

Altar mit Weihnachtsbaum

Altar IMG_4953Weste

dann bezogen wir Stellung, der Krankenhausseelsorger kündigte uns freundlich an. Wir sangen als erstes „Tollite Hostias“, dann „Ich steh an deiner Krippe hier“

Chor IMG_4954Weste

Es folgten „In dulci jubilo“, „O Bethlehem du kleine Stadt“ und zum Abschluss „Transeamus usque Bethlehem“

Ich bin hier nicht zu sehen, obwohl ich normal in der ersten Reihe stehe. Aber hier war der Platz zu eng. Es sind nur meine Haare zu sehen… 🙂

Nach dem Singen wurden wir wieder von den Nonnen liebevoll verwöhnt mit weihnachtlichen Keksen und Getränken.