Spiralen ohne Ende – 6

logo Spiralen-ohne-Ende-e1401831793518Spiralen

ja sie drehen sich.

Sabienes Traumalbum zeigt noch mehr.

2 x im Monat zeigen wir Spiralen.

Heute ist es eine, die wir in Münster entdeckten, Elke und ich.

Spirale IMG_5258MS-crop

An einem alten Haus in der Innenstadt.

Evangelische Kirche

Ev. Friedenskirche Senden von vorn

IMG_0243Sen13

das Kreuz oben

IMG_0250Sen13 Friedenskirche

 von hinten

IMG_0253Sen13

dort im hinteren Bereich gibt es drei schöne Schafe

IMG_0246Sen13-crop

Das Blaue zeigt den Schriftzug Kubuz, das ist die Gruppe:

Kunterbuntes Zentrum für Kinder im Grundschulalter

IMG_0247Sen13

das goldene Schaf ganz hinten

IMG_0249Sen13 goldenes Schaf

es fehlt neuerdings.

Wir wollten die drei Schafe der lieben Elke zeigen, doch der dritte Standort war leer.

Das Goldene fehlt mir so sehr! 

Spiralen ohne Ende – 5

logo Spiralen-ohne-Ende-e1401831793518Sabienes Traumalbum ist heute wieder mit Spiralen zugange.

Beinahe hätte ich es vergessen.

Dabei lief mir letztens eine Spirale entgegen, auf dem Bahnhof, als wir Elke verabschiedet hatten.

Ich sah es schon von weitem. Dann waren sie an mir vorbei.

Ich fragte, ob sie die Spirale noch einmal öffnen könne.

Sie tat es, das fand ich so nett.

Hier ist sie, die neue Spirale, eine Spiel-Spirale.

Spirale 5 IMG_5293Sen 07.14

Mit Elke in Münster

Der Mittwoch führte uns nach Münster, das wollten wir ihr doch zeigen.

Das erste Foto, der Dom, so habe ich ihn noch nie aufgenommen.

IMG_5214MS

Der Markt war so voll, so haben wir ihn noch nie erlebt, bis ganz an den Dom heran, überall Stände.

Ich wollte Elke auch das Standbild des „Löwen von Münster“ zeigen, Kardinal Graf von Galen. Es war fast nicht möglich durchzukommen. Außerdem saßen zwei Männer unten auf dem kleinen Podest. Eine Aufnahme davon hat sie probiert, bin gespannt, wie sie geworden ist.

Sonst ist der direkte Platz vor dem Dom immer frei. Leider habe ich davon keine Aufnahmen gemacht.

Aber in der Lambertikirche, die mit den 3 Körben oben im Turm war gerade ein Konzert zu Ende, mittags. Die Zugabe bekamen wir noch mit. Eine Bläser-Gruppe, sehr gut! Natürlich nur ein Bild, kein Ton….

IMG_5217MS Bläser

Über die Bläser mal eben ein Foto der Fenster vorn

IMG_5215MS

uaaaah, direkt über uns hängt die Orgel, so habe ich das auch noch nie gesehen.

IMG_5219MS Orgelvonunten

Schaut aus wie ein Wasserkessel, der die Steine heiß machen soll.

IMG_5220MS

nun die Orgel von weitem 😉

IMG_5222MS-cr Orgel

Da kann man noch Köpfe erkennen, die da drunter gerade sind.

Einen siebenarmigen Leuchter haben sie in der Lambertikirche

IMG_5226MS siebenarmigerLeuchter

wieder draußen, singt der Chor, der gerade drinnen gesungen hatte.

Sie singen zwar auf mexikanisch, vermute ich, aber so stimmungsvoll.

Erst dirigiert eine zarte junge Dame, die danach in den Chor tritt und mitsingt.

Der Herr im Hintergrund in dem dunklen Anzug, der gab den Einsatz und stand dann im Hintergrund und freute sich, dass sie so gut singen.

Chor Lambertikirche

Fortsetzung folgt

Happy Birthday Elke

Die liebe Elke promocia feiert heute ihren Geburtstag.

2058Meine liebe Elke, für dein Neues Lebensjahr Gesundheit, Glück und Lebensfreude.

Lass dich feiern!  Du hast es verdient

Ich bin stolz, dich persönlich zu kennen.

Happy birthday

 ♥ Liebe ♥ Elke  ♥ 

dir alles Gute, Gesundheit, Wohlergehen, Glück und Lebensfreude!

Das alles und noch viel mehr wünsche ich dir

IMG_5093Altenahr

von ganzem Herzen ♥ deine Bärbel

Rückblick 2012

2012 Annual Report

Erfreuliche Zahlen

19.000 Personen passen in das neue Barclays Center um Jay-Z performen zu sehen. Dieser Blog wurde in 2012 über 88.000 mal besucht. Wäre er ein Konzert im Barclays Center, würde es 5 ausverkaufte Vorstellungen benötigen, damit ihn so viele Personen sehen können.

In 2012 gab es 620 neue Artikel, damit vergrößerte sich das Archiv dieses Blogs auf 2.095 Artikel.

Wer war es?

Der Artikel mit den meisten Kommentaren im Jahr 2012 war Am 10. Dezember

Die 5 Personen mit den meisten Kommentaren auf diesem Blog waren:

Ich möchte mich bei allen Besuchern meines Blogs ganz herzlich bedanken – den Leisen, die meistens nur lesen, den Fleißigen, die immer kommentieren. Denn ohne Kommentare könnte kein Blog leben.

Nach 3 Jahren macht mir das Bloggen immer noch richtig Freude. Ich hoffe, das bleibt so.

Euch Fünfen: Elke, Klaus, Ute, katerchen und Ludger gilt mein ganz besonderer Dank

Vollständiger Bericht

Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2013,

auf dass es euch gut gehe, ihr viel Schönes erleben könnt, und vor allen Dingen gesund bleibt oder werdet.

Krefeld II

Ein Haus trägt Brille, obs hilft?

Rosi konnte sich nicht so schnell entscheiden, welche Schuhe sie zum Schluß kaufen würde. 

Da wir alle möglichen Geschäfte aufsuchten, ging auch mein Mann in eins, und kam mit Schuhen heraus. Die hat er gleich draußen angezogen.

Das Denkmal für Meister Ponzelar,  mit der Seidenrolle über der Schulter, soll an gute Zeiten erinnern, als die Seidenproduktion in Krefeld Hochkonjunktur hatte.

Diese drei Herren durfte ich fotografieren 🙂 , sie waren gut drauf

Und da schaut keine Kirche, nein der Bahnhof durch die Bäume

Ein wunderschöner alter Bahnhof, wie sie ihn in Gelsenkirchen abgerissen haben. Hier ist er erhalten, das tut so gut.

Wenn auch jede Menge Strippen den Anblick beeinträchtigen…

Erst ging es über Straßenbahnschienen – Achtung!

Bei der Aufnahme dieses Achtung-Fotos hat die liebe Elke mich beobachtet 😉

Tolles Portal!

Im Bahnhof gibt es wundervolle Fenster

Ganz durch den Bahnhof sind wir gegangen.

wird fortgesetzt…