Gestern morgen

hat die liebe Anna-Lena  Sonnenstrahlen aus Berlin zu uns hier in den Westen geschoben. Das hat auch super geholfen. Ganz herzlichen Dank dafür ♥

So konnte ich endlich auch die beiden Kastanien vor unserem ehemaligen Rathaus aufnehmen, eine Rote und eine Weiße.

auch diese stark duftenden, weißen Schönheiten

Später jedoch verzogen sich die Sonnenstrahlen. Es wurde finster, richtig finster. Die ersten Blitze zischten, der Donner kam gemächlich hinterher. Nach Norden totale Finsternis, gen Süden aber ein beeindruckendes Bild.

Derweil lief das Fußballspiel in Berlin mit Berlin und Düsseldorf. Und das Gewitter wurde stärker bzw. seine Begleiterscheinungen, wie Regen und Graupel. Was da auf die schrägen Fenster niederprasselte…

Als das Eigentor fiel, war gerade mal ein wenig Ruhe und ich konnte den leisen Kommentator verstehen.  Mir dröhnten die Ohren noch lange nach von diesem Lärm.

Irgendwann kehrte endlich Ruhe ein und wir konnten wenigstens gut schlafen.