Winter-Spaziergang

Die Sonne lockte uns raus.

Mal wieder an die schöne weiße BrückeIMG_0026 Sen 15 12

Der Dümmer hat ein ganz schönes Tempo.

Und wo mein Mann gerade am knipsen war, kam natürlich auch ich dran.

IMG_0027 Sen 15 12

Dann ging es zum Kanal.

 IMG_1370Sen12 15

Die nackten Bäume…

IMG_1371Sen12 15

Ein Schiff wird kommen…

IMG_1369Sen12 15

die letzten Rosen

IMG_1372Sen12 15

Glasfaser

Hiermit fing alles an, im Juli.

Wir suchten das Häuschen, es sollte im Bereich des Rathauses sein. Beim zweiten Versuch haben wir es gefunden. Einer von drei Verteilerkästen.

IMG_0161Sen 07 15

gut zu sehen, die Kabel

IMG_0160Sen 07 15

Wir sind nämlich heiß auf Glasfaser. Denn als wir hier einzogen, gab es nur Vodafone mit einigermaßen schnellem Internet. ABER, wenn wir die PC’s anhaben, geht das Telefonieren nicht, zwei, drei Minuten und dann ist Netzstörung.

Nun ist ganz Senden aufgerissen.

Da gab es u.a. dieses Schild, durch das die Fußgänger aufgefordert wurden, im Handstand zu gehen.

IMG_0620Sen 08 15

Beim Dümmer

IMG_0633Sen 08 15

und dann ging es bei uns los.

IMG_0794Sen 09 15

Mit meinem Rollator musste ich links an dem grünen LKW vorbei. Mein Mann hat seinen Wagen weiter vorn geparkt, denn am nächsten Morgen hatte ich Physio, da bringt er mich immer hin.

Fleißig sind sie, die Niederländer.

IMG_0795Sen 09 15

So sah es bei uns aus, das Kabel ist immer noch oberirdisch. Die Steine liegen wieder, wie es sich gehört.

IMG_0807Sen 09 15

Nun fehlen nur noch Leer-Rohre.

Gestern waren wieder ganze Bürgersteige belegt, Straßen nicht passierbar.

Vodafone haben wir für Mitte Oktober gekündigt. Aber wann wir an Glasfaser angeschlossen werden, das kann noch dauern… bis in den November…

CU – Cam underfoot – 32

Wortman hat die CU’s entdeckt.

Also bekommt er Nachricht, wenn ich eins zeige.

CU IMG_0522Sen 08 15

Der Blick geht auf das älteste Haus in unserem Ort.

Es wurde auf Stelzen gebaut in den Dümmer-Fluß hinein.

Nur hat sich das Wasser gesenkt, und die Stelzen faulen demzufolge.

Bei diesem Wetter

…sind wir oft unterwegs.

Hier ist eigentlich der Beginn unseres Weges

IMG_8998Sen 03 15

und schon sind wir am Dortmund-Ems-Kanal mit Tausenden von Schneeglöckchen

IMG_9000Sen 03 15

nochmal ein Bild, das mein Mann aufgenommen hat, so tief komme ich nicht mehr.

IMG_9001Sen 03 15

Die Sonne meinte es mal wieder besonders gut mit uns und dem Wasser, Glitzerwasser

IMG_9004Sen 03 15

Der Wind war kräftig, zu sehen an den Wellen auf dem Kanal

IMG_9006Sen 03 15

Weg vom Kanal zum Dümmer in den Bürgerpark, ist ja nur ein paar Schritte

IMG_9007Sen 03 15

nochmal näher an diesem wohl kranken Baum

IMG_9007Sen 03 15-c

Zaubernuss hat hier natürlich geblüht

IMG_8886Sen 02 15

Neue Bänke gibt es hier im Ort, damit man sich besser abstützen kann beim Aufstehen.

IMG_9014Sen 03 15

Von hier aus ein paar Schritte und wir sind wieder daheim.

Auf der Suche nach dem Frühling

Die Rhododendren sind schon so weit. Sie warten auf ein wenig Wärme.

IMG_8665RE 01 15

die Sonne war uns hold

IMG_8861Sen 02 15

Kunstwerke im Bürgerpark, die stehen immer da, lach.

IMG_8863Sen 02 15

wir fanden die Schneeglöckchen am Dümmer.

Mein Mann kletterte ganz schön tief runter, um nahe Aufnahmen machen zu können.

IMG_8872Sen 02 15

auf der gegenüberliegenden Seite ein ganze Ansammlung!

Das ist meine Aufnahme, lach.

IMG_8873Sen 02 15

und noch einmal mit Spiegelung

IMG_8874Sen 02 15

vom Dümmer eben noch zum Kanal mit seinem Glitzerwasser

IMG_8878Sen 02 15

Der Frühling kommt, ganz bestimmt. 

Gestern waren wir

nach langer Zeit mal wieder an der Stever

Gleich zu Anfang wie so oft jede Menge Enten, die auf Futter aus sind.

IMG_8896Sen 02 15

Sie kamen angerannt, wir müssen demnächst doch mal an Brot denken.

Ich mag sie einfach, vor allem die schwarz-weiße da in der Mitte hinten.

IMG_8901Sen 02 15

Die Sonne schien so stark in die Stever

IMG_8902Sen 02 15

Jetzt mal hoch zur Sonne geguckt

IMG_8903Sen 02 15

sie stach richtig in die Augen

IMG_8905Sen 02 15

mein Mann macht jetzt öfter die Aufnahmen für mich, so auch mal von mir…

IMG_8907Sen 02 15 BmitRollator

aber die Spiegelung in der Stever interessierte mich viel mehr, lach.

IMG_8908Sen 02 15

Auf dem Rückweg, wieder am Dümmer, entdeckten wir einen Ausreißer

IMG_8913Sen 02 15

 wie lange der wohl noch aushält?

Zum Schluss war es wohl wärmer geworden; denn ich kam schwitzend daheim an.

Sie ziehen wieder um

Am Freitag hörte ich sie, dachte, es seien die Enten im oder am Dümmer. 

Aber es war DOCH eine Formation von Zugvögeln. Das wurde mir dann klar.

Und am Samstag Nachmittag hörte ich es wieder.

Der Fotoapparat lag hier bei mir.

Ich zum Fenster und einfach draufgedrückt und noch einmal.

Sah so aus, als hätte ich sie nicht erwischt.

Dann habe ich am Montag die Fotos geladen und siehe da, das erste Bild ist doch zu verwerten! Jippieh!!!

IMG_8870Sen 02 15

Die Geräusche von den Überfliegern liebe ich.

Hier ist er zweite Versuch.

IMG_8871Sen 02 15

Nur noch der „Rattenschwanz“ aber immerhin, besser, als ich erwartet hatte.

Das bedeutet, der Frühling ist nicht mehr weit. 

Und abends, als wir aus der Kirche kamen, hörte ich den dritten Zug – im Dunklen.

Hoffen wir, dass sie sich nicht vertan haben.

Regen, Wind, Starkregen, Sturm, Gewitter…

Am Montag regnete es fast ununterbrochen, abends Gewitter dazu.

Am Dienstag ab Nachmittag wieder Gewitter mit Sturm und starkem Regen bis in die Nacht.

IMG_5547Sen07.14

es hörte nicht auf, die halbe Nacht hindurch plästerte es recht stark.

IMG_5557Sen 07.14

Wäre auch komisch, wäre hier nichts hingekommen, in Münster aber 220 Liter pro qm.

Am Mittwoch waren wir mal im Bürgerpark, denn neuerdings können wir den Dümmer richtig und munter fließen sehen.

IMG_5560Sen 07.14

Das war bisher nicht möglich, nur durch die Blätter konnten wir ihn blitzen sehen.

Da war ein richtiger Büschungs-Rutsch

IMG_5572Sen 07.14

Seht ihr es? Da ist nix mehr, da oben. Diese Lücke lässt uns den Dümmer sehen.

Da oben ist ja das Haus zu ahnen, in dem wir wohnen.

Die großen Wiesen stehen unter Wasser, hier die mit den „rostigen“ Kunstwerken, schwach zu erkennen

IMG_5573Sen 07.14

Noch ein ähnliches Bild, da ist dieses helle Tor im Hintergrund zu erahnen

IMG_5574Sen 07.14

Es fehlt einiges an der Böschung da rechts

IMG_5570Sen 07.14

Der Dümmer ist ein richtiger Fluß geworden, was haben wir immer gesagt, er hat so wenig Wasser…

das stimmt nun überhaupt nicht mehr.

IMG_5566Sen 07.14

von der Brücke her gesehen.

IMG_5562Sen 07.14

Das sind schon enorme Wassermassen.

Enten, Nachwuchs und mehr

Wir waren mal wieder im Bürgerpark unterwegs.

An dem einen Aus- oder Eingang pennen die Enten fast immer, bis auf das eine Mal, als sie uns verfolgten, lach.

IMG_4476Sen14

Nur eine weiße Ente hielt Wache

IMG_4474Sen14 weiße Ente

Blässhuhn auf dem Weg zu seinem Jungen?

IMG_4469Sen14

Es hat was im Schnabel für sein Kind

IMG_4470Sen14-cr

Bisher haben wir nur einmal Enten-Junge gesehen, am anderen Ende des Dümmer hier im Ort.

Aber hier sahen wir plötzlich winzige, flauschige Entlein.

Bis ich den Fotoapparat soweit hatte, hat Mama ihnen schon erzählt, dass sie in Deckung gehen sollen. 

Schwupps waren sie verschwunden.

Ich habe einfach ins Blaue Grüne hinein fotografiert.

IMG_4479Sen14O

Aber ich habe mal versucht, dem Foto näher zu kommen und siehe da, sie sind zu erkennen!

Mindestens 4 Entlein.

IMG_4479Sen14 4 Entlein

Glückwunsch an die Eltern, die doch nicht nur gepennt haben, lach.

Ob man hier angeln darf, das weiß ich nicht. Ein junger Mann tut es jedenfalls, im oder am kleinen See. Na ja, es gibt immerhin einen Angelverein hier im Ort. Dann wissen sie auch, wo sie es dürfen.

IMG_4640Sen 06.14

Da oben spielen sie Karten, mal was anderes 😉

IMG_4642Sen 06.14

Das war mal wieder ein kleiner Spaziergang bei gutem Wetter.

Neues Ziel 2 und Sitzgelegenheit 7

Wir waren an der Treppe angekommen. Und wir stiegen hinunter.

IMG_2668Sen14 Treppe

noch eine Treppe tiefer, huch, soooo tief?

IMG_2671Sen14 Treppe

Wasser, ja klar, der Dümmer.

IMG_2669Sen14 Dümmer

hier macht er eine Kurve unter dem Dortmund-Ems-Kanal her.

Ich muss zugeben, das war uns in dem Moment nicht bewußt.

Denn dann wären wir bis zur Brücke gegangen und hätten wenigstens einen Blick auf die andere Seite erhascht.

So hätten wir den Dümmer noch entdeckt.

IMG_2672Sen14

Aber wir kratzten die Kurve. So sahen wir einen Hochstand

IMG_2676Sen14 Hochstand

und kamen zu den zugedeckten Feldern, den – ich hätte beinahe gesagt Zuchthäusern, lach.

Immerhin mit Blick auf die Sendener Kirche.

IMG_2677Sen14

Hier wurde inzwischen bestimmt schon der erste Spargel gestochen.

IMG_2678Sen14

Nun zu den Gewächshäusern

IMG_2680Sen14

Bei einigen haben sie unten die Wand geöffnet, so kann die Luft zirkulieren,

ein wenig ist die Plastik-Wand noch drüber zu sehen.

Also ein Blick unten durch!

Was das für Gewächse sind, konnte ich leider nicht erkennen.

IMG_2681Sen14

Zum Abschluss des Spazierganges bot sich uns diese Bank im Bereich des Hofes Grothues-Potthoff an.

IMG_2682Sen14 Bank

Das war ein herrlicher Spaziergang bei schönstem Wetter.

Vorherige ältere Einträge