GEO-Zusammenfassung

Das Spiel Stadt-Land-Fluss hatte die liebe Quizzy ins Leben gerufen. Es hat so viel Freude gemacht. So habe ich noch einmal alles zusammen gestellt.

Liebe Quizzy, noch einmal meinen Dank und große Anerkennung.

Du hast uns wunderbar begleitet. Es war prima!

Stadt, Land, Fluß ~ C

Die liebe Quizzy hat zu Stadt, Land, Fluß aufgerufen. Wir sind nun beim C!

Was liegt da näher, als da weiterzumachen, wo ich mit der Uhr angefangen habe. Natürlich in der schönen Stadt Chester, nicht allzuweit von Manchester entfernt.

In der nicht allzu großen Stadt Chester haben wir 2008 Urlaub gemacht. Es war wunderbar.

Erst einmal die Kathedrale, erbaut von 1250 – 1500.

Im Eingangsbereich gibt es ein gut erhaltenes Bodenmosaik

In der Kathedrale ist ein Teil abgetrennt als Café, von dort kann man voll in den Kirchenraum schauen.

Es gibt die sogenannten Rows, das sind offene Hochgeschosse. Dort kann man trockenen Fußes und Hauptes Geschäfte erreichen. Hier gut zu erkennen an der Frau mit dem roten Rock. Direkt vorn links ist das Town-Cross zu sehen, allerdings ohne Kreuz nur mit einer Kugel obendrauf.

Chester hat eine Stadtmauer (hier rechts zu erkennen), die noch ganz zu begehen ist, rundherum, auch am Fluss Dee vorbei. 

Eastgate mit der sagenhaft schönen Uhr für Queen Victoria ist ein Teil dieser Stadtmauer.

Wir sind die Stadtmauer einigemale entlang gelaufen. Man sieht immer wieder was neues.

Es gibt noch Ruinen der ersten Cathedrale. Die Kirche  John the Baptist, also Johannes der Täufer



Tick-Tack # 14

Am Freitag macht es immer tick-tack…

Frau Waldspecht hatte die tolle Idee, Uhren aller Art zu zeigen.

Da der Tag 24 Stunden hat, sollen es insgesamt 24 Zeitmesser werden.

Heute ist es eine Uhr am Eastgate in Chester. Sie war ein Geschenk an Königin Victoria zu ihrem 60. Thron-Jubiläum. Allerdings wurde die Uhr erst zwei Jahre später fertig 😉

Noch einmal näher ran…

Da oben drauf waren wir natürlich auch. Man kann also richtig unter der Uhr stehen.