Man soll die Feste feiern wie sie fallen

Hallo Ihr Lieben – es ist wieder Zeit für „Neugierig am Donnerstag“
Habt Ihr den Feiertag gut verlebt und vielleicht auch so traumhaftes Wetter gehabt wie wir hier im Süden?? Seid vielleicht sogar um den Maibaum getanzt? 😉
Nachdem wir gestern ja alle wieder arbeiten mussten haben wir heute schon wieder einen Feiertag, und in dem Zusammenhang fiel mir meine heutige Frage ein:

Welche Feste und Feiern gibt es speziell in Eurer Region? – Das möchte Kerstin-Nostalgia wissen.

Wir feiern eigentlich alle Feste…

So waren wir am 30. April mit Freunden essen. Wir haben uns lange nicht gesehen. Es  gab viel zu erzählen, ein wundervoller Abend. Kurz vor Mitternacht waren wir daheim.

Für den Ostersonntag laden wir auch gern Freunde ein, mit denen wir brunchen gehen.

An unseren Geburtstagen machen wir meist einen Ausflug. Auch unsere Namenstage begehen wir, wenn auch nicht großartig. Aber ein Stück Kuchen muss es dann schon sein.

Ostermontag

Osterhasen in allen möglichen Ausführungen, so z.B. in blau und weiß…

Auch, wenn Schalke im Mittelfeld der Bundesliga steht, so gibt es doch Osterhasen in den Vereinsfarben 😉  (ok, von Dortmund hätte ich auch ein Bild machen können…)

Andersgesinnte bitte nicht zu großen Anstoß dran nehmen 😆 Einfach die Schokolade genießen…

Wettermäßig soll es wieder ein schöner Tag werden. Wir gehen morgens in die Kirche, später werden wir einen Ausflug unternehmen.

Euch einen wunderschönen zweiten Oster-Feiertag ♥

Mitte Oktober

fuhren wir nach Reken.  Es geht über Landstraßen, mit jeder Menge Vögel am Himmel.

Der Weg führt über den Wesel-Datteln-Kanal

dann über eine echte Allee

am Lembecker Schloß vorbei

weiter geht die Fahrt, noch waren die Bäume belaubt.

in der Stadt gibt es eine Erinnerungstafel an die Synagoge, die hier bis 1938 stand.

hier ein Baum, der sich offensichtlich die Deckhaare hatte färben lassen.

Meise im Anflug auf ihren Landeplatz

Was mag dies für einer sein? Kleiber? Rotkehlchen?

Soweit unser kleiner Ausflug