Magic Monday 20 – novembrig

logo_magicmonday200pxDie liebe Paleica kommt um den November nicht herum. 

Also ist das Thema in dieser Woche:

novembrig

Ehrlich, SO habe ich das Wort noch nie gehört.

Aber ich denke, ich weiß, was gemeint ist.

Der Nebel gehört auf alle Fälle dazu.

IMG_9731Senden Nebel

Und November ist Allerheiligen.

Kindergräber sind besonders liebevoll gestaltet.

IMG_0617Sen13

Die Leuchten auf dem Friedhof machen eine angenehme Stimmung.

IMG_0618Sen13

Zeit der Clementinen

Clementinen  IMG_4488Wester

Die Blätter werden immer dunkler und weniger…

IMG_0645Sen13 Blätterwerdendunkel

Die Geschäftsleute werben mit Leuchten.

IMG_0646Sen13 BankmitLeuchten

Wolken jagen über den Himmel

IMG_0656MS 9.11. Wolken

Tisch-Deko ist rustikal

IMG_0669Sen13 Tisch-Deko

Sonnenblumen tragen schwarz 😉

IMG_0673Sen13 Sonnenblume

dem Schaf trieft die Nase 😆 bzw. das Kinn…

IMG_0680Sen13-crop

Allerheiligen

Ein Feiertag nicht in allen Bundesländern.

IMG_0522MS27.10.13 Kerzen

Wir denken an alle Heiligen,

und am 2. November ist Allerseelen, da wird unserer Verstorbenen gedacht. 

Allerheiligen, Allerseelen

Gestern an Allerheiligen war es eine besondere Messfeier. Es wurden die Namen der Verstorbenen unserer Gemeinde vorgelesen, Monat für Monat. Und für jeden Monat wurde eine Kerze angezündet. Das war sehr berührend.

So kam im Juni der Name meiner Freundin und noch zwei anderer Frauen. Das traf natürlich wieder richtig tief. In allen anderen Monaten waren es jeweils erheblich mehr Todesfälle.

Beim Februar habe ich natürlich an unseren kleinen Enkel denken müssen, auch, wenn er hier nicht genannt wurde. Denn er musste in Mainz sterben.

Nachmittags war die Andacht wegen Regens in der Kapelle des Friedhofs.  Auch danach machte es wenig Freude, die Wege mit den flackernden Kerzen entlang zu gehen. Was wir normalerweise sehr gern tun.

Die Wege waren recht matschig. Auf dem Heimweg hellte sich doch der Himmel auf! Ok, mit Schirm in der Hand ist es schwierig, eine Aufnahme zu machen 😉

Hach, das entschädigt für den Regen, auch, wenn er immer noch dran ist! Ich schaute nach einem Regenbogen, aber nichts da! Ja, ich weiß, in die andere Richtung 🙂

Zu Hause ging ich nach oben, die herrliche Abendsonne noch einmal einzufangen.

Hey! Was tat sich denn da???

DOCH ein Regenbogen!

Was für ein wundervoller Tagesabschluss!

Heute an Allerseelen denken wir ganz besonders an unsere verstorbenen Verwandten, Bekannten, Freunde.

Allerheiligen

Allerheiligen, 1. November, Feiertag.

Der Tag, an dem wir aller Heiligen gedenken.

Wir gedenken aber auch aller unserer Verstorbenen. Von ihnen sind ganz gewiss viele heilig. Auch, wenn sie nie offiziell heilig genannt werden.

Leider gibt es  inzwischen etliche Gräber nicht mehr von Personen, die mir sehr am Herzen liegen. Stellvertretend für alle hier das Grabmal des Bischofs Edmund Stafford, Bischof von Exeter von 1395 bis 1419.

Eine Kerze lasse ich heute brennen für alle Vorstorbenen, um die ich, um die du trauerst.

Mögen sie in Frieden ruhen +