12 neue

12 neue Messdiener/innen wurden aufgenommen.

Es war zeitgleich die Cäcilienmesse für unseren Chor.

Erst durfte jede/r neue Ministrant ein besonderes Teil in die Hand nehmen, wie Kreuz oder Kerzen (zu zweit), oder den Kelch.

Danach sagte eine nach dem andern: „Ich bin bereit“ und sie drehten sich zu den Gläubigen um. 

IMG_1164Sen 11 15

Danach bekamen sie diese besonderen Plaketten umgehängt, wie sie die beiden rechts auch tragen.

IMG_1166Sen 11 15

Wir haben natürlich einige Lieder gesungen – chormäßig.

Wir bekamen auch Beifall zum Schluss der Messe.        

Nach der  Messe fuhren wir zu einem Landgasthof.

Zum Glück hat eine Sängerin aus dem Sopran solch ein Auto, wo mein Rollstuhl reinpasst. Besonders groß ist es nicht, aber er passt rein.

Cäcilienfeier

Da werden Jubilare gefeiert. Zwei Damen wurden für 20 Jahre geehrt, und zwei für 30 Jahre. Dazu gehöre ich. 28 Jahre im Westerholter Cäcilienchor und 2 Jahre in Senden.

Hier zeigt mir eine liebe Chorkollegin die Fotos, die rechts neben mir ist aus dem Sopran. Sie hat mir meinen Teller vom Buffet gefüllt, mir alles klein geschnitten, was groß war. Und die beiden haben  mich zur Toi… begleitet. Nochmal meinen herzlichen Dank ❤

Chor IMG_2303

Hier ist die Gruppe mit Chorleiterin und dem Vorsitzenden

Chor 20151114_201630

Eine auch aus dem Alt, sollte für 50 Jahre geehrt werden, nur sie ist krank. Nur Damen aus dem Alt wurden geehrt, lach.

Zum Schluss ich noch einmal, mit der Chor-Anstecknadel.

Chor 20151114_201927

Über der Theke nur Schalke-Sachen.

IMG_1167Sen 11 15

Da muss sich eine aus Gelsenkirchen (geboren) doch wohlfühlen.

Zum Dank für das tolle Essen haben wir auch für den Koch und die Bedienung ein Lied gesungen.   

Heute vor 30

Jahren ist mein Vater gestorben.

Er war ein gütiger, lieber, ab und zu auch strenger Vater.

Musikalisch war er, konnte wohl ziemlich jedes Instrument spielen. Hier mal ein paar Beispiele: Gitarre (dazu sangen wir die schmissigen Fahrtenlieder), Geige (damit hat er als junger Mann zum Tanz aufgespielt mit 2 anderen Freunden), Akkordeon, Flöten jeder Gattung. Ach ja, Mundharmonika auch noch.

Es war für mich ein wirklicher Verlust. Wir standen uns sehr nahe.

Und er freute sich so, dass seine Enkeltochter Flöte und Geige lernte…