Karsamstag

Eine Lenzrose

IMG_1837Sen14

Übrigens;

Sogar Lindt-Osterhasen sind mit Mineralöl kontaminiert.

IMG_1672Sen 03 16

die beiden sind nur Deko, nach Ostern kommen sie in den Abfall.

die mineralölhasen sind da

Foodwatch fand in 8 von 20 Osterhasen aromatische Mineralöle, die als krebserregend und erbgutverändernd gelten.

Folgende Produkte sollen belastet sein:
Favorina von Lidl
Douceur von Penny
Prinzessin von Feodora
Oster Phantasie von Aldi
Goldhase von Lindt
Schokohase von Riegelein Confiserie
Hase mit kleiner Marzipanüberraschung von Niederegger Lübeck
Friedel von Rübezahl

Foodwatch schreibt weiter: „Neben den aromatischen Mineralölen waren alle Schokohasen im Test zudem mehr oder weniger stark mit gesättigten Mineralölen belastet, die sich im Körper anreichern und die Organe schädigen können. Extrem hohe Werte hat das Labor beispielsweise in Hasen der Eigenmarken „Favorina“ von Lidl und „Douceur“ von Penny gemessen. Die Werte sind teilweise so hoch, dass selbst unser Labor überrascht war und sicherheitshalber noch einmal nachgemessen hat“.

Kopiert von Seelenfarben.

 

Veronika

Veronika reicht Jesus das Schweißtuch

IMG_1241WAF

Das Kreuz war schwer zu tragen.

Um 15 Uhr hing er am Kreuz und verstarb.

47 Jahre

Am 13.03.1969 haben wir uns zum ersten Mal gesehen.

Es war unsere  mündliche Gehilfen-Prüfung für wirtschafts- und steuerberatende Berufe.

Wir feierten gemeinsam mit allen.

Und der P. war fast eingequetscht, das fiel mir auf.

Später konnten wir uns unterhalten.

So begann unsere Verbindung.

Auf nach Otti-Botti

Am Samstag wurde dieser schöne Motiv-Wagen wohl nach Ottmarsbocholt kutschiert.

IMG_1552Sen 02 16Denn sie feiern immer Karneval.

Wir kamen mal an einem Karnevalssonntag von  einer langen Fahrt heim. Kein Durchkommen durch den Ort!

Wir mussten einen riesigen Umweg  fahren.

eins, zwei, drei ganz viele

Kommt gut ins Neue Jahr 2016

IMG_1999Lasst es euch gut gehen, stoßt um Mitternacht an auf eure Wünsche und Hoffnungen. 

logo UnbenanntHoffen wir auf ein gutes Neues Jahr 2016

Zahlen sind heute dran. 

Unser liebes Luiserl wartet.

DANKE

Ihr Lieben, ich bedanke mich von Herzen ❤ für jeden Kommentar, jede Mail, jeden Anruf, jede Karte oder E-Card zu meinem Geburtstag. 

Ein Engel für euch alle

angel IMG_8035aSen 14 10-crop

Leider ist er nicht ganz deutlich. Aber er gefällt mir so gut.

Mit 66 Jahren

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an, mit 66 hab ich Spaß daran.

Miiiit 66 ist noch lange nicht Schluss.

Das hoffe ich, dass mir noch ein paar Jahre gegönnt sind.

Wir werden uns einen schönen Tag machen.

Ich grüße euch – eure Bärbel

noch ganz kurze Wege mit Rollator

IMG_8907Sen 02 15 BmitRollator

Aber  normal im Rollstuhl.

IMG_1222LH 4 12 15

12 neue

12 neue Messdiener/innen wurden aufgenommen.

Es war zeitgleich die Cäcilienmesse für unseren Chor.

Erst durfte jede/r neue Ministrant ein besonderes Teil in die Hand nehmen, wie Kreuz oder Kerzen (zu zweit), oder den Kelch.

Danach sagte eine nach dem andern: „Ich bin bereit“ und sie drehten sich zu den Gläubigen um. 

IMG_1164Sen 11 15

Danach bekamen sie diese besonderen Plaketten umgehängt, wie sie die beiden rechts auch tragen.

IMG_1166Sen 11 15

Wir haben natürlich einige Lieder gesungen – chormäßig.

Wir bekamen auch Beifall zum Schluss der Messe.        

Nach der  Messe fuhren wir zu einem Landgasthof.

Zum Glück hat eine Sängerin aus dem Sopran solch ein Auto, wo mein Rollstuhl reinpasst. Besonders groß ist es nicht, aber er passt rein.

Cäcilienfeier

Da werden Jubilare gefeiert. Zwei Damen wurden für 20 Jahre geehrt, und zwei für 30 Jahre. Dazu gehöre ich. 28 Jahre im Westerholter Cäcilienchor und 2 Jahre in Senden.

Hier zeigt mir eine liebe Chorkollegin die Fotos, die rechts neben mir ist aus dem Sopran. Sie hat mir meinen Teller vom Buffet gefüllt, mir alles klein geschnitten, was groß war. Und die beiden haben  mich zur Toi… begleitet. Nochmal meinen herzlichen Dank ❤

Chor IMG_2303

Hier ist die Gruppe mit Chorleiterin und dem Vorsitzenden

Chor 20151114_201630

Eine auch aus dem Alt, sollte für 50 Jahre geehrt werden, nur sie ist krank. Nur Damen aus dem Alt wurden geehrt, lach.

Zum Schluss ich noch einmal, mit der Chor-Anstecknadel.

Chor 20151114_201927

Über der Theke nur Schalke-Sachen.

IMG_1167Sen 11 15

Da muss sich eine aus Gelsenkirchen (geboren) doch wohlfühlen.

Zum Dank für das tolle Essen haben wir auch für den Koch und die Bedienung ein Lied gesungen.   

Die Schöpfung – Aufführung

Schwarz gekleidet für das Konzert.

IMG_1093Sen 10 15

Einsingen nennt man das. An dem Tag halt mit Orchester.

IMG_1098Sen 10 15

Für mich gab es einen geliehenen, einfachen Rollstuhl, ein lieber Chorkollege schob mich in die Kirche, nachdem der Chor Einzug gehalten hatte und auch das Orchester Platz genommen hatte. Er kennt sich mit sowas aus, kann einwandfrei eine Stufe hoch mit mir.

Als wir an meinem Platz ankamen, gab es Applaus. Da meinte er zu mir: Der Beifall ist für dich. Wir beide mussten lachen.

 Unsere Chorleiterin in Action, sie hat super die Einsätze gegeben. Es klappte alles wie am Schnürchen. Die Solisten da rechts haben gerade Pause.

IMG_1170Sen 10 15

Mein Mann hat Aufnahmen gemacht

IMG_1173Sen 10 15

Chor beim Singen.

IMG_1175Sen 10 15

Aufteilung von rechts: Alt, Bass, Tenor, und ganz links Sopran. Also die Stimmen nebeneinander.  Es funktioniert großartig.

Adam und Eva haben sich bei ihren Soli so liebevoll angeschaut, das war schön.

Zum guten Ende gab es Standing Ovation – fast ohne Ende – ich bat meine Nachbarin, Aufnahmen davon zu machen.  Rechts an der Säule seht ihr sie, und ich saß da neben ihr im geborgten Rollstuhl.

IMG_1182Sen 10 15

Nun aber echt die Leute, die alle für uns aufgestanden sind.  Hier vorn ist auch der geniale Cembalo-Spieler zu sehen.

IMG_1106Sen 10 15

Den rund 100 Sänger/innen ist die Erleichterung und Freude anzusehen.

IMG_1186Sen 10 15

Mein Mann hatte mich gesucht – und gefunden, rechts von mir die Trompeten, links die drei Posaunen, dahinter die beiden riesigen Trommeln.

IMG_1190Sen 10 15

Unser Chor-Vorsitzender fährt mich weg, der nette Posaunist macht extra Platz.  

IMG_1191Sen 10 15

die Kritik

 WN-Artikel

Da drauf klicken kann hilfreich sein. Ich habe es 1926×1292 eingestellt.

Heute ist

unser kirchlicher 42. Hochzeitstag.

Wir sind dankbar, dass wir uns so gut verstehen, immer noch.

Durch meine Krankheit wurde mein Mann zum Hausmann.

Er kauft ein, er macht das Frühstück, kocht das Essen. Fegt und putzt die Wohnung und den Hausflur. Ein Fenster hat er bisher geputzt. Da folgen noch einige.

Er hängt die Wäsche auf, weil ich die Klammern nicht mehr zusammen bringen kann. Und frei stehen ist sowieso nicht mehr bei mir drin.

Er ist erstaunlich geduldig.

Mein Schatz ich so froh, dich zu haben.

Vorherige ältere Einträge Weiter Neue Beiträge