zwei Meter – 33

logo UnbenanntDonnerstag sind Zahlen dran

Luiserl

ist ganz frei. Es müssen nicht geschriebene Zahlen sein

Heute sind es geschriebene Zahlen

2 Meter Breite

DorfenIMG_8997

Advertisements

43 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Maccabros
    Jul 14, 2016 @ 06:48:59

    Zahlen sind so – berechenbar…

    LG

    Maccabros

  2. vivilacht
    Jul 14, 2016 @ 08:03:54

    und auch ein Fahrrad und ein Autospiegel, grins. Gut gesehen liebe Baerbel

  3. finbarsgift
    Jul 14, 2016 @ 08:26:16

    …und…Höhe maximal 2,7m *g*
    (der Mann wiegt eine Tonne?! *hehe*

    Liebe Morgengrüße
    vom Lu

  4. Alison
    Jul 14, 2016 @ 09:00:56

    Schon witzig, durch ein Haus durchzufahren, oder? Eine gute Aufnahme.

    LG Alison

  5. Smilla
    Jul 14, 2016 @ 09:11:20

    zu dem Beitrag kann ich wiedermal nichts sagen
    guten morgen kann ich aber sagen
    gruss von mir

  6. kowkla123
    Jul 14, 2016 @ 13:33:20

    viel kommt da nicht durch, wünsche einen guten Donnerstag

  7. Gudrun
    Jul 14, 2016 @ 15:07:56

    Leipzig hat seine Innentore leider nicht mehr. Sie mussten breiten Straßen weichen. Ich hätte gerne mal gesehen, wie viel oder wie schwer da durch gelassen wurde. 🙂
    Liebe Geüße von der Gudrun

  8. Gedankenkruemel
    Jul 14, 2016 @ 15:46:41

    Ich mag solche Tore sehr liebste Bärbel..

    Leider gibt es solche Tunnel dieser Art nicht in Stockholm..
    Hier gibts fast nur Auto/Bahn Tunnel…

    Gut gesehen dieses Schild am Tunneldach..
    deine Elke

  9. luiselotte
    Jul 14, 2016 @ 19:33:10

    Wo hast du denn das tolle Tor gefunden?
    Danke dir liebe Bärbel für den Beitrag!
    Herzliche Grüße… Luiserl

  10. Träumerle Kerstin
    Jul 14, 2016 @ 20:23:14

    Was Du nicht alles für Fotos im Archiv hast 🙂 2 Meter Breite – na zum Glück bin ich noch nicht ganz so breit :mrgreen:
    Stadttore sind immer ein Fotomotiv und ich stelle mir stets vor, wie es früher ausgesehen hat, welche Leute hier durch gelaufen sind, mit welcher Ware, welcher Kleidung …
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

  11. Beate NR
    Jul 14, 2016 @ 20:46:18

    oh ja, ich stell mir auch vor, wie so Tor in früher ausgesehen hat, wie es nachts geschlossen wurde – welche Tiere durchliefen bzw. durch getrieben wurden,welche Zölle zu entrichten waren – Liebe Bärbel, überall offene Türen und Tore wünsch ich Dir – Deine Beate

  12. bruni8wortbehagen
    Jul 17, 2016 @ 11:08:00

    Es ist so schön restauriert, dieses Haus mit Tor, aber die Schilder stören mich sehr.
    Sie verschandeln das Gesicht des Hauses.
    Werden sie denn wirklich gebraucht?

    Liebe Sonntagsgrüße von Bruni

%d Bloggern gefällt das: