Freitagsklingeln – 16

Freitag um eins macht jeder seins

So lassen wir es klingeln

Frau Tonari hatte die tolle Idee.

Heute zeige ich zwei Glocken, die habe ich mit Kalle damals entdeckt in Heidelberg.

HeidelbKalleIMG_2912

Advertisements

27 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. monisertel
    Apr 29, 2016 @ 13:42:31

    Liebe Bärbel,
    diese Glockentürme klingen meistens auch sehr gut, gell. Hast Du sie auch in Aktion „glöckeln“ gehört?
    Liebe Grüße
    moni

    Antwort

  2. Frau Tonari
    Apr 29, 2016 @ 13:59:44

    Wie ein kleiner Glockenturm. Gehören sie zu einer Kirche?

    Antwort

  3. kallehd
    Apr 29, 2016 @ 14:05:54

    Liebe Bärbel, das ist aber schön! Die Glocken aus unserer Glockengiesserei 🙂

    Herzliche Grüsse Kalle

    Für Nichteingeweihte: Friedrich Wilhelm Schilling entstammte der in Apolda (Thüringen) ansässigen Glockengießer-Familie Schilling, kam 1949 in den Heidelberger Stadtteil Bergheim, um sich – da die Apoldaer Glockengießerei noch von seinem Vater Otto Schilling und seinem Onkel Franz Schilling geführt wurde – eine eigene Existenz zu gründen. Nahezu 8.000 Glocken gingen aus der Heidelberger Gießerei in alle Welt.Seine Gießerei lieferte unter anderem die Glocken für die Providenz-Kirche, die Jesuiten-Kirche und St. Bonifatius, sowie für zahlreiche andere Kirchen in ganz Deutschland und darüber hinaus. Eine Glocke von Friedrich Wilhelm Schilling für die Marktkirche in Hannover zählt mit einem Gewicht von über 10 Tonnen zu den größten Deutschlands. Selbst bis nach Übersee wurde exportiert, beispielsweise auf die Philippinen, nach Ghana und in die USA. Besonderen Ruf erwarb sich Schilling durch seine Glockenspiele, unter anderem im Heidelberger Rathaus, im Alten Rathaus von Mannheim und im Frankfurter „Römer“. (Quelle: Wikipedia)

    Antwort

  4. Brigitte
    Apr 29, 2016 @ 15:36:51

    Na wenn du da läutest, steht die ganze Straße stramm :-).

    Tschüssi Brigitte

    Antwort

  5. Agnes
    Apr 29, 2016 @ 15:59:12

    Sehr schöner Beitrag zu diesem Projekt liebe Bärbel

    Antwort

  6. Gedankenkruemel
    Apr 29, 2016 @ 17:33:40

    Ein kleiner feiner Klockenturm liebste Bärbel.
    Schön das auch die Info dabei ist..
    Das ist ja auch immer interessant.
    Dir und P. schon mal vorab ein so gutes Wochenende wie nur möglich ♥
    deine Elke

    Antwort

  7. Silberdistel
    Apr 30, 2016 @ 18:43:06

    Das klingelt sicher nicht nur leise und bescheiden, da werden schöne und laute Glockenschläge zu hören sein 🙂 Oder sind die Glocken in diesem Falle nicht für den Gebrauch bestimmt?
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antwort

  8. vivilacht
    Mai 02, 2016 @ 16:03:39

    wunderschoen, dieser Glockenstaender. Habt ihr wirklich gut gesehen

    Antwort

  9. bruni8wortbehagen
    Mai 02, 2016 @ 20:12:35

    Ich hab sie noch nie gesehen, diese Glocken.
    Aber ich bin auch nicht gezielt durch Bergheim gefahren, um sie zu finden *lächel*

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: