Wartend (2)

Wenn Pferde warten müssen, während einer Hochzeit, bleiben sie nicht still stehen.

Asch-NordkIMG_1017

Sie schauen sich um, lassen Äpfel fallen

Asch-NordkIMG_1019

Sie wissen, sich die Zeit kurz zu machen. 

Advertisements

49 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Claudia
    Feb 23, 2016 @ 06:39:57

    Schön ist so eine Kutschfahrt, liebe Bärbel ….. ich hab eine wunderbare mal im Schnee erlebt, im Erzgebirge …
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    Antwort

  2. Babbeldieübermama
    Feb 23, 2016 @ 06:48:45

    Liebe Bärbel, stell dir mal vor, wir würden jedesmal wenn wir warten müssen, Äpfel fallen lassen… 🙂 .
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße von Bärbel

    Antwort

  3. ute42
    Feb 23, 2016 @ 09:25:27

    Diese „Äpfel“ hat man früher gesammelt und als Dünger in den Gärten verwendet.

    Antwort

  4. Ilanah
    Feb 23, 2016 @ 09:37:44

    „Watt mutt, datt mutt“…..auch bei Pferden….
    herrlich, dass die sich nicht beirren lassen….lach….

    Antwort

  5. ann53
    Feb 23, 2016 @ 09:58:12

    Hochzeitsfahrt mit Kutsche, einfach herrlich meine liebe Bärbel und deine schönen Bilder auch tierisch menschlich! 😆
    Liebe Grüße von Herzen und Umarmung für dich ❤

    Antwort

  6. do
    Feb 23, 2016 @ 13:46:35

    Naja, wenn’s Zeit ist 🙂
    Ob der Kutscher die Äpfel auch einsammelt?
    Herzlich, do

    Antwort

  7. keinbisschenleise
    Feb 23, 2016 @ 13:47:27

    Pferde sind eben auch nur Menschen 😉 *lach…
    ich stelle mir grad vor, wir stehen ja auch nicht stocksteif, wenn wir irgendwo warten müssen, also tun die Pferde recht daran, es ebenfalls nicht zu tun.

    Ganz liebe Grüsse zu dir,
    deine Uschi

    Antwort

    • minibares
      Feb 23, 2016 @ 16:14:56

      Meine liebe Uschi, genau, wenn wir warten, stehen wir auch nicht unbeweglich.
      Da tut sich einiges.
      Also tun die Pferde gut daran, es genauso zu tun
      deine Bärbel

      Antwort

  8. monisertel
    Feb 23, 2016 @ 13:56:57

    Liebe Bärbel,
    in Wien, wo es ja viele Fiaker gibt, haben die Pferde hintenherum eine Art Schürze umgebunden. Dahinein fallen die „Äpfel“, dann bleibt die Straße sauber und der Dung wird von den Kutschern direkt zu den Gartenbaubetrieben gebracht.
    Ich fand das recht praktisch.
    Liebe Grüße
    moni

    Antwort

  9. ernstblumenstein
    Feb 23, 2016 @ 14:57:24

    Ich glaube, die Pferde-Schürzen sind mittlerweile in den Städten obligatorisch, damit die Strassen ’sauber‘ bleiben. Der Feinstaub des Verkehrs fällt leider nicht unter die gleiche Kategorie wie die Pferdeäpfel.
    In den 50er und 60iger Jahren haben die Leute die Pferdeäpfel eingesammelt und sie im Garten als willkommener Dünger verwendet…

    Antwort

    • minibares
      Feb 23, 2016 @ 17:08:05

      Lieber Ernst, das mit diesen Schürzen finde ich praktisch und gut.
      Offensichtlich ist es noch nicht auf dem Land hier angekommen…
      Schade!
      Ja genau, damals wurden sie eingesammelt für die Gärten als Dünger.
      Eine feine Idee!
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  10. luiselotte
    Feb 23, 2016 @ 17:01:26

    Wundervoll…das find ich klasse!
    Ich grüße dich aus Hamburg!
    Herzliche Grüße… Luiserl

    Antwort

  11. Gudrun
    Feb 23, 2016 @ 17:15:30

    Hach, sind das schöne Tiere.
    Ganz im Norden gibt es eine Insel, da wird alles mit Pferdefuhrwerken transportiert. Autos sind nicht zugelassen.
    Liebe Bärbel, heute kann ich dir mal wieder einen Gruß da lassen..Ich bin gerade arg krank und ein bissel zurückgezogen.

    Antwort

    • minibares
      Feb 23, 2016 @ 17:21:05

      Meine liebe Gudrun, ja das sind echt schöne Pferde.
      Wow, das finde ich gut, keine Autos, alles mit Pferdefuhrwerken, super!

      Oh weh, meine Gudrun, das liest sich gar nicht gut. Genau, dann lebt man/frau zurückgezogen.
      Ganz liebe Grüße an dich und gute Besserung ❤
      deine Bärbel

      Antwort

  12. Beate NR
    Feb 23, 2016 @ 17:48:08

    Liebe Bärbel, das ist genial – hab noch nie gesehen, dass so offizielle Pferde mit Pferdeäpfeln fotografiert wurden. Das macht das Ganze irgendwie …. menschlich (?) Danke für die Freude! Viel davon (Freude, nicht Pferdedeäpfel) wünsch ich Dir! )))) Herzliche Grüße – Beate

    Antwort

    • minibares
      Feb 23, 2016 @ 18:40:04

      Meine liebe Beate,
      wer weiß, ob du das nicht wahrgenommen hast, lach.
      Obwohl du Fotos immer intensiv ansiehst.
      Aber gern, meine liebe Beate 😆
      Heute hatte ich Freude,
      deine Bärbel

      Antwort

  13. nixe
    Feb 23, 2016 @ 18:01:07

    Eine Kutschfahrt macht auch Spaß um eine Stadtrundfahrt zu unternehmen..besser als mit dem Bus und gesünder für die Umwelt.
    Pferdeäpfel sind guter Dünger für Erdbeeren.
    Praktisch…kann man eintüten und für den Garten nutzen.
    Liebe Grüße

    Antwort

    • minibares
      Feb 23, 2016 @ 18:49:46

      Liebe Nixe, eine Stadtrundfahrt per Kutsche ist eine schöne Sache.
      Umweltfreundlich auf alle Fälle.
      Richtig, die Äpfel kann man aufsammeln…
      deine Bärbel

      Antwort

  14. regenbogenlichter
    Feb 23, 2016 @ 19:45:48

    Na ja liebe Bärbel, Pferde sind auch nur Menschen. 😉 Und die Äpfel sind bester Dünger. Früher wäre nicht einer auf der Straße liegen geblieben. Ich weiß von meiner Mutter, dass sie als Kinder schnell mit Eimer und Schaufel gelaufen sind, ehe sie jemand anders holt. 😉
    Und Hochzeit in der Kutsche ist so romantisch.
    Liebe Grüße
    Ute

    Antwort

  15. freiedenkerin
    Feb 23, 2016 @ 20:42:18

    Es gibt keine Sch…e, die so gut riecht wie Pferdeäpfel, finde ich. 😉

    Antwort

  16. Silberdistel
    Feb 23, 2016 @ 21:16:19

    Eine besondere Hochzeitskutsche also. Auch Pferde vertreiben sich irgendwie die Zeit, wenn sie warten müssen 🙂 Ja, das mit den Pferdeäpfeln als Dünger kenne ich auch noch.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antwort

  17. Irmi
    Feb 23, 2016 @ 21:23:53

    Liebe Bärbel,
    ich musste viel bei dir nachlesen. Alles wieder sehr schön.
    Die wartenden Pferde gefallen mir besonders gut.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    Antwort

  18. elisabetta
    Feb 23, 2016 @ 21:40:55

    Liebe Bärbel, Pferdeäpfel mögen (nein sie sind ) als Dünger ja gut, aber meine Joy würde sie sogar fressen. ;-((
    Als wir letzthin auf dem Land waren, habe ich bemerkt, wie sie so einen „Rossknödel“ wie wir sagen, beschnuppert und Anstalten gemacht hat, das Zeug’s auch noch zu kosten. Iiiigggiiittt!
    Gut, dass ich immer Feuchttücher im Auto habe.
    Liebe Grüße und komm gut durch die Woche
    Elisabetta. 😉

    Antwort

    • minibares
      Feb 23, 2016 @ 21:54:40

      Liebe Elisabetta,
      och neee, deine Joy mag diese Äpfel???
      Also musst du immer aufpassen, wenn Pferdeäpfel zu sehen sind.
      Feuchttücher hatten wir vor vielen Jahren auch immer dabei.
      deine Bärbel

      Antwort

  19. Arti
    Feb 24, 2016 @ 12:09:36

    Lach, der Apfel fällt nicht weit vom Pferd… hoffentlich ist keiner von der Hochzeitsgesellschaft später hineingetreten. Solche „bleibenden Eindrücke“ braucht kein Mensch :)))

    Liebe Grüße
    Arti

    Antwort

  20. Gedankenkruemel
    Feb 24, 2016 @ 12:53:51

    Ist doch natürlich wenn sie lange warten müssen , das sie auch mal müssen 🙂
    Klasse Fotos liebste Bärbel..Ich liebe Pferde..ob im Gespann oder frei laufend..
    egal.. – Und der Dünger ist ja ganz besonders gut.
    deine Elke

    Antwort

  21. Anna-Lena
    Feb 24, 2016 @ 22:33:05

    Und Pferde machen das ganz ungeniert 😆

    Antwort

  22. bruni8wortbehagen
    Feb 25, 2016 @ 23:06:57

    Edle Pferde schnauben, schütteln ihre Mähne, schmusen vielleicht mit dem anderen, äppeln und trippeln auf der Stelle…

    Lächelnde Grüße von Bruni

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: