Verabschiedung

Am Montag war die Jahreshauptversammlung des Kirchenchores.

Dazu wurde ich eingeladen.

Erst der launige Bericht des Schriftführers, das ist immer ein Vergnügen.

IMG_1518Sen 02 16

Alle hören konzentriert zu, auch den anderen Berichten.

IMG_1519Sen 02 16

auf der anderen Seite auch

IMG_1520Sen 02 16

Dann hielt der Präses, also unser Pfarrer noch eine Rede. Und Neuwahlen waren fällig. Der Vorsitzende wird  im nächsten Jahr 70. Also soll nach 26 Jahren und den beiden folgenden Ende sein! Die Wahlen  gingen gut und schnell voran.

Dann kam die Verabschiedung von drei Sänger/innen.

Als Erste kam ich dran. Pastor, Vorsitzender und die Chorleiterin sagten mir nette Worte, dass ich auch weiter kommen darf, auch zu Festen. Die beiden Herren – schon weit über 70 –  bekamen Gutscheine für Frühstück. Ich bekam  Blumen. Denn eine aus dem Vorstand weiß, dass ich nicht mehr so viel essen kann.

Zu Hause machte mein Mann die Aufnahme  mit dem  schönen Blumenstrauß

IMG_1525Sen 02 16

Es  war noch einmal ein schöner Abend mit den  lieben Chormitgliedern. Einige vermissen mich wirklich. 

Advertisements

70 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. plattlandtage
    Feb 07, 2016 @ 03:39:45

    Liebe Bärbel, das hast Du nicht so ganz richtig geschrieben…, es müsste heissen: “Einige Viele vermissen mich wirklich!“ 😉 Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag – Elke

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 12:45:49

      Liebe Elke, auch das kann gut sein. Abends kann ich nicht mehr gut sprechen, daher fast nur herzliche Umarmungen.
      Ich danke dir, hach die Sonne scheint.
      deine Bärbel

      Antwort

  2. Frau Tonari
    Feb 07, 2016 @ 08:07:38

    Ich habe bei meinem Schwiegeronkel die Verabschiedung aus dem Chor erlebt. Ein sehr, sehr emotionales Erlebnis, denn sie sangen nur für ihn ein Ständchen nach dem anderen. Er konnte leider aufgrund seiner Erkrankung nicht mehr singen, war aber sein ganzes Leben teilweise auch in mehreren Chören.
    Das Foto von Dir und dem Frühlingsstrauß ist wunderbar. Man sieht Dir die Freude an.

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 12:49:05

      Liebe Frau Tonari, das war ja eine wunderbare Verabschiedung.
      Ich kann auch nicht mehr singen, nur noch in Gedanken.
      Genau, ich werde sie ab und zu sehen.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  3. do
    Feb 07, 2016 @ 08:18:57

    Der Besuch dieser Versammlung ist dir bestimmt nicht leicht gefallen. Aber der wunderschöne Frühlingsstrauss mag ein bisschen Trost sein, und begegnen wirst du dem Chor und seinen Mitgliedern ja immer mal wieder.
    Herzlich, do

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 13:13:16

      Liebe Do, leicht war es nicht, du hast Recht.
      genau, der Strauß tat gut.
      Wenn ich unterwegs mal eine/n vom Chor treffe, dann gibt es immer ein langes Gespräch.
      Zum Maigang werden wir gehen.
      deine Bärbel

      Antwort

  4. Beate NR
    Feb 07, 2016 @ 09:09:47

    guten Morgen, liebe Bärbel, so hübsch, wie Du „durch die Blumen“ schaust!
    Das war ja ein festlicher Abend für Dich! Abschiede sind so bewegend, Ich kann verstehen, dass Du vermisst werden wirst! Wie schön, dass Du weiterhin an vielen Aktivitäten teilnehmen kannst und dass die menschlichen Beziehungen weiterhin bestehen bleiben.
    Einen liederfrohen Sonntagwünsch ich Dir! Von Herzen – Beate

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 13:29:51

      Meine liebe Beate, ja die Aufnahme ist gelungen, lach.
      Obwohl ich nur 2 Jahre und 2 Monate dazu gehörte, sind sie aber alle so freundlich und hilfsbereit.
      Ich werde natürlich in die Messen gehen, die sie mitgestalten.
      Es war ein guter Abend voller Freude und Emotionen.
      Genau, ich kann hin, wann ich will.
      deine Bärbel

      Antwort

  5. leonieloewin
    Feb 07, 2016 @ 09:12:11

    Ein wunderschöner Strauß liebe Bärbel. Warum hörst Du mit dem Singen im Chor auf? Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Leonie

    Antwort

  6. nurmalich
    Feb 07, 2016 @ 09:46:33

    Einige vermissen dich, schreibst du. Aber dass du den Chor auch vermissen wirst verschweigst du.
    Ein Glück, dass du auch künftig noch ab und zu dabei sein darfst.

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 13:45:21

      Lieber Werner, du hast mich erwischt 😆
      Klar, wenn ich am Montag Abend fernsehe, habe ich fast ein schlechtes Gewissen.
      Sicher vermisse ich das Ganze, war ja 30 Jahre in Chören.
      Dieser letzte Chor ist der Beste. Wie oft ich dran denke…
      Genau, zu Aktivitäten werde ich auch da sein
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  7. Anna-Lena
    Feb 07, 2016 @ 10:01:17

    Warum scheidest du aus dem Chor aus? Das Singen hat dir doch so viel Spaß gemacht? 😦

    Antwort

  8. ute42
    Feb 07, 2016 @ 10:30:12

    So ein Abschied ist immer mit Wehmut verbunden. Das Angebot, weiterhin mal dort einen Besuch zu machen, würde ich annehmen.

    Antwort

  9. Renate
    Feb 07, 2016 @ 12:08:49

    Ich denke auch, dass Dich ganz sicher VIELE vermissen werden. Ein schönes Bild von Dir und Deinem herrlichen Blumenstrauß. Hab‘ ich mir gerade mal aufgehoben im Ordner „Freunde“!
    Liebe Grüße und einen schönen Faschingsonntag! Alles Liebe * Renate * ❤ 🙂

    Antwort

  10. Rana
    Feb 07, 2016 @ 12:26:28

    Da klingt doch viel Wehmut durch, das kann ich gut verstehen. Das Foto finde ich wunderschön! Liebe Sonntagsgrüße von Rana

    Antwort

  11. Emily
    Feb 07, 2016 @ 12:52:37

    Liebe Bärbel, wurdest du verabschiedet, weil du nicht mehr so gut singen kannst? Du hast die Musik im Herzen und ich hoffe und wünsche dir, dass du an so vielen Aufführen dabei sein kannst wie nur möglich! Der Strauß ist traumhaft schön und bringt den Frühling heim ♥ Deine Emily

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 14:01:01

      Meine liebe Emily, genau so ist es. Singen geht nicht mehr.
      Genau, die Musik im Herzen und im Kopf, da schwirrt es manchmal schön herum.
      Bei Aufführungen bin ich dabei, so es geht. Klar!
      Ja der Strauß ist wunderschön.
      deine Bärbel

      Antwort

  12. Bellana
    Feb 07, 2016 @ 13:11:45

    So eine Verabschiedung ist natürlich ein sehr emotionaler Moment. Da tröstet so ein ein schöner Blumenstrauß wenigstens ein bisschen darüber hinweg. Wie Vieles im Leben hat einfach alles seine Zeit, aber Du wirst Dir sicher noch viele schöne Aufführungen anhören können.
    Grüßle Bellana

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 15:04:52

      Liebe Bellana, ja es war ein besonderer Abend.
      Der Blumenstrauß ist wirklich schön.
      Du hast Recht, alles im Leben hat seine Zeit.
      Sicher werde ich gehen, wenn sie singen.
      deine Bärbel

      Antwort

  13. Traudi
    Feb 07, 2016 @ 14:52:51

    Liebe Bärbel,
    diese Stunden mit den Chormitgliedern werden sicher in schöner Erinnerung bleiben. Halte sie fest und genieße möglichst viele Aufführungen.
    Das Foto mit dir und den Blumen ist wunderschön!

    Liebe Grüße
    Traudi

    Antwort

  14. ernstblumenstein
    Feb 07, 2016 @ 16:03:24

    Freude und Leid liegen manchmal sehr nahe beieinander gell. Ich wünsche dir eine gute Woche. Liebe Grüsse Ernst

    Antwort

  15. Deine Christine!
    Feb 07, 2016 @ 17:49:26

    Bärbel, ich denke ganz bestimmt vermissen dich richtig viele dort. Und der schöne, große, fröhliche Blumenstrauß spricht Bände der Dankbarkeit. 🙂 liebe Grüße sendet, Deine Christine!

    Antwort

  16. bmh/schwerelos
    Feb 07, 2016 @ 18:16:40

    Was für ein schöner Blumenstrauß.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Dir der Abschied nicht leicht gefallen ist.
    Ich sende Dir ganz liebe Grüße
    Barbara

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 18:28:40

      Liebe Barbara,
      genau, leicht gefallen ist mir der Abschied nicht. Aber ich hatte Zeit, seit Weihnachten, mich darauf einzustellen. Das hat geholfen, so musste ich nicht weinen.
      Ja der Blumenstrauß ist wunderschön.
      deine Bärbel

      Antwort

  17. Angelika Poe
    Feb 07, 2016 @ 18:24:18

    …schöne Blumen, doch die Erinnerungen an dein Chorleben hast du für immer, diese Blumen verwelken bald…es war bestimmt für dich eine schöne Zeit…
    gehe immer mal hin und lausche nur, das ist ja auch schön…

    lG deine Geli

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 18:50:42

      Liebe Geli, ja schöne Blumen.
      Genau, die Erinnerungen bleiben.
      Oh ja, es war eine wirklich schöne Zeit mit diesem Chor.
      Wenn es nicht so spät wäre, ginge ich gern mal zu den Proben.
      deine Bärbel

      Antwort

  18. Brigitte
    Feb 07, 2016 @ 18:24:26

    Liebe Bärbel, herzliche Grüße.
    Diese Veranstaltung hast Du bestimmt mit schwerem Herzen besucht.
    Aber es ist schön für Dich, so einen tollen herzlich-blumigen Abschied zu bekommen. Du und deine Sangesfreude wurde gebührend anerkannt und das Du einigen Chormitgliedern fehlen wirst, ist doch klar.
    Es ist ein schönes Bild von Dir.
    Auch in unserem Chor denken wir oft und gern an ein versrtorbenen netten Herrn zurück, Tenorstimme, der immer freundlich, fröhlich in unserer Mitte war. Wir mochten ihn alle.
    Leider zwingt Dich wohl die Krankheit dazu, aber trotzdem kannst Du doch noch die Konzerte besuchen?
    Dir alles Liebe und Gute, tschüssi Brigitte

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 19:00:04

      Liebe Brigitte,
      ja es war nicht leicht.
      Schön waren die Blumen und der herzliche Abschied.
      Natürlich wird auch immer der Verstorbenen gedacht.
      Richtig, meine Krankheit zwingt mich leider dazu.
      Ja, wenn sie singen, kann ich hin.
      Herzlichen Dank ❤
      Bärbel

      Antwort

  19. Gedankenkruemel
    Feb 07, 2016 @ 19:03:25

    Was für ein wunderbares Foto von dir und dem Geschenk Strauss..
    Deine Augen strahlen vor Freude liebste Bärbel..
    Eine sehr schöne Abschiedsfeier..Aber wie du schon schreibst du kannst
    bei Aufführungen dabei sein so weit möglich…
    Wäre ja verwunderlich wenn du nicht vermisst wirst..
    ((((( ❤ ))))
    deine Elke

    Antwort

    • minibares
      Feb 07, 2016 @ 19:38:34

      Meine Elke, ja da strahle ich noch vor Glück.
      Der Abschied war feierlich.
      Zu Aufführungen werde ich nach Möglichkeit gehen.
      Genau, wäre echt ein Ding, würden mich nicht etliche vermissen.
      deine Bärbel

      Antwort

  20. die3kas
    Feb 07, 2016 @ 20:11:13

    Ein toller Strauss zu einem nicht so schönen Abschied. Abschied ist ja nie so schön, aber alle werden dich vermissen und da darfst ja gerne als Besucher in Gedanken mit singen. Ich denke deine Stimme leidet sicher bei Gesang und viel Sprechen, oder? Da ist es besser du schonst dich und hörst ab jetzt ganz in Ruhe und mit viel Genuss zu. Das ist auch schön und dir fehlt dann nicht alles.
    Alles Liebe, kkk

    Antwort

    • minibares
      Feb 08, 2016 @ 17:22:52

      Liebe kkk, ja der schöne Blumenstrauß hat Freude gemacht.
      Stimmt, Abschiede sind nicht das Schönste. Zum Glück wußte ich seit Dezember davon. So hat es mich nicht so hart getroffen.
      Genau, in Gedanken singe ich mit.
      Richtig, Singen und viel Sprechen tun mir nicht gut.
      Zuhören kann ich immer und entspannt 😉
      deine Bärbel

      Antwort

  21. Träumerle Kerstin
    Feb 07, 2016 @ 20:14:29

    Ein schöner Frühlingsstrauß für Dich liebe Bärbel. Ich hoffe, Du kannst Dich lange dran erfreuen.
    Der Abschied war feierlich und sie werden sich bestimmt freuen, wenn Du sie ab und zu besuchen kommst.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    Antwort

    • minibares
      Feb 08, 2016 @ 17:28:04

      Liebe Kerstin, ja er ist immer noch schön.
      Wenn die Proben nicht so spät wären, würde ich gern mal hin.
      Aber abends um 22 h schwinden meine Kräfte.
      Ganz liebe Grüße deine Bärbel

      Antwort

  22. Sabienes
    Feb 07, 2016 @ 20:35:01

    Dieser wunderbare Blumenstrauß ist das schönste Dankeschön für deine lange Teilnahme bei diesem Chor!
    LG Sabienes

    Antwort

  23. Gudrun
    Feb 08, 2016 @ 01:55:53

    Ach, liebe Bärbel, du hast so gern gesungen mit deiner Altstimme. Du wirst fehlen im Chor, deine Stimme, deine Hingabe und du als Mensch. Schön, dass du geschrieben hast, dass du in Gedanken mitsingst. Bestimmt wirst du zu manchem Fest gehen. Eingeladen bist du ja, bei deinem Chor.
    Liebe Grüße von der Gudrun
    Ein wunderschöner Strauß ist das.

    Antwort

    • minibares
      Feb 08, 2016 @ 17:36:28

      Meine liebe Gudrun, ja die Altstimme. Ich hatte ja überlegt, ob ich in den Bass gehe. Aber das Singen an sich wurde zu anstrengend.
      Das geht auch so während der Messe. Da singe ich auch meist in Gedanken mit.
      Nur bei dem Heilig, heilig von Schubert, da hat es mich gepackt. Da habe ich einiges mitgesungen.
      Genau, zu Festen werde ich gehen.
      Der Strauß hat sich inzwischen verändert 😉
      deine Bärbel

      Antwort

  24. Elisabeth
    Feb 08, 2016 @ 10:44:37

    Liebe Bärbel, ich wünsche Dir nun „andere“ schöne Stunden mit den Chormitgliedern. Bestimmt vergisst Dich keiner und der eine oder andere Besuch wird stattfinden.
    Soo schöne Blumen, hoffentlich erfreuen sie Dich lange Zeit
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    Antwort

    • minibares
      Feb 08, 2016 @ 17:40:02

      Liebe Elisabeth, herzlichen Dank.
      Ja, ab und zu treffe ich Chormitglieder, das ist auch immer schön.
      Genau, die Blumen sind immer noch schön, aber ein wenig anders.
      Ganz liebe Grüße
      Bärbel

      Antwort

  25. Silberdistel
    Feb 08, 2016 @ 12:19:34

    Eine schöne Aufnahme, liebe Bärbel, Du und dieser wunderhübsche Frühlingsstrauß. Du wirst den anderen Chormitgliedern sicher sehr fehlen und auch Dir wird der Chor fehlen, denn wie ich hier Deinen zahlreichen Berichten entnehmen konnte, hat es Dir immer sehr, sehr viel Freude bereitet. Aber Du hast ja sozusagen eine Dauereinladung bekommen. So kannst Du immer mal wieder dabei sein und ich denke, das wirst Du sicher auch.
    Liebe Grüße schickt Dir die Silberdistel

    Antwort

    • minibares
      Feb 08, 2016 @ 17:58:40

      Liebe Silberdistel, die Idee zu dieser Aufnahme hatte ich 😉
      Chor-Termine waren für mich immer Pflicht.
      Klar fehlt mir der Chor, genau dieser.
      Genau, ich werde ab und zu hingehen, zu Auftritten vor allen Dingen.
      deine Bärbel

      Antwort

  26. freiedenkerin
    Feb 08, 2016 @ 15:34:15

    Ich bin ganz sicher, dass du allen Chormitgliedern sehr fehlen wirst… ♥

    Antwort

  27. schnuppismama
    Feb 08, 2016 @ 22:39:45

    Ein trauriger Abschied, ein toller Strauß – auf viele Wiedersehen mit den anderen Sängern!

    Antwort

  28. suebilderblog
    Feb 09, 2016 @ 17:12:45

    Das tut mir total leid, dass Du mit dem Singen aufhören musst. Ich kann mir vorstellen, dass dies kein leichter Tag für Dich war. Versuche den Kontakt zu einigen der Chormitglieder aufrecht zu erhalten, das tut Dir sicher gut.
    LG Susanne

    Antwort

    • minibares
      Feb 09, 2016 @ 21:46:53

      Liebe Susanne, die Entscheidung war bei mir schon im Oktober gefallen.
      Die Konzerte waren für mich sehr anstrengend in dem Monat.
      So war der Abschied nicht mehr sooo emotional.
      Ja mit einigen bin ich in Mail-Kontakt.
      Und bei Auftritten bin ich dabei.
      deine Bärbel

      Antwort

  29. bruni8wortbehagen
    Feb 09, 2016 @ 23:38:21

    Natürlich werden sie Dich vermissen. Das ist doch keine Frage, liebe Bärbel.

    Der schöne und große Blumenstrauß ist ein tolles Geschenk. Aus ihm leuchtet schon der Frühling und er winkt Dir zu.

    GuteNachtGrüße an Dich von Bruni

    Antwort

  30. wederwill
    Feb 12, 2016 @ 20:47:11

    Liebe Bärbel,
    du hattest eine schöne Zeit im Chor und vermisst wirst du auf alle Fälle werden. Doch in der Melancholie des Abschiedes liegt der Beginn für viele schöne Erinnerungen. Und mit der Zeit wäre es sicher alles einfach zu anstrengend geworden.
    Ich wünsche dir, dass viele schöne Eindrücke bleiben – die Liebe zur Musik bleibt ja in jedem Falle.
    Herzliche Grüße an dich zum Freitagabend von
    Marlis

    Antwort

    • minibares
      Feb 12, 2016 @ 21:54:44

      Liebe Marlis,
      in diesem Chor war ich leider nur 2 Jahre und 2 Monate. Aber er ist der Bessere.
      Da gibt es keine Klübchenbildung.
      Ich kann jede/n ansprechen, das ist genial.
      Beste Erinnerungen habe ich.
      Aber mit der Zeit wurde es echt zu anstrengend, abends noch hier im Flur die Treppe hoch…
      So ist es, die Musik ist in mir
      deine Bärbel

      Antwort

      • wederwill
        Feb 12, 2016 @ 22:43:44

        Ja, liebe Bärbel, die Musik ist in dir und du bist von klein an musikalisch aufgewachsen. Und wie heisst es – wenn es am schönsten ist, soll man aufhören…
        Ganz liebe Abendgrüße, deine Marlis

        Antwort

        • minibares
          Feb 12, 2016 @ 23:09:16

          Liebe Marlis, auch meine Eltern waren im Kirchenchor. Aber nicht so lange wie ich.
          Genau mit Musik bin ich aufgewachsen, sie gehört zu meinem Leben.
          so ist es leider, dass ich aufhören musste.
          Viele liebe Grüße an dich, liebe Marlis
          deine Bärbel

          Antwort

          • wederwill
            Feb 13, 2016 @ 08:59:57

            Guten Morgen, liebe Bärbel, wenigstens ist es mit Musik nicht so wie mit manchen Sportarten, dass man sie ganz aufgeben muss. Die Musik wird in dir und um dich sein bleiben!
            Herzliche Samstagsgrüße,
            deine Marlis

            Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: