Parken verboten

IMG_0978Sen 10 15

Da steht öfter ein Auto.

Advertisements

53 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. vivilacht
    Jan 27, 2016 @ 03:20:56

    da ist zwar Parken verboten, aber „anhalten“ ohne jemanden im Auto, das darf man doch, auch fuer laengere Zeit, oder??? Bei uns gibt es so etwas leider auch sehr oft, und dann fragt man sich, wofuer es ueberhaupt dann diese schilder gibt, wenn sie nicht beachtet werden. Alles Liebe und Gute fuer dich liebe Baerbel

    Antwort

    • minibares
      Jan 27, 2016 @ 10:32:48

      Meine liebe Vivi, ja aussteigen lassen darf man jemanden. Da ist eine Apotheke, die Physio-Praxis, eine Fusspflege und eine Arztpraxis.
      Aber nach einer halben Stunde stand er immer noch da.
      Da stehen auch andere Wagen immer wieder.
      deine Bärbel

      Antwort

      • Hans
        Jan 27, 2016 @ 18:08:40

        Irrtum, Leute!
        Wäre das ein offizielles Verkehrszeichen, dann bedeutet es „Absolutes Halteverbot“.
        Dann dürfte man da auch nicht kurz anhalten, um jemand aus-/einsteigen zu lassen.
        LG

        Antwort

  2. Claudia
    Jan 27, 2016 @ 05:03:55

    Liebe Bärbel,
    ja, man denkt wirklich, daß viele in den Fahrschulen die Bedeutung der Schilder einfach nicht lernen ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichenTag !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    Antwort

  3. Anna-Lena
    Jan 27, 2016 @ 06:39:25

    Das ist schon ein Volkssport, herauszufinden, ob man erwischt wird :mrgreen:

    Antwort

  4. Träumerle Kerstin
    Jan 27, 2016 @ 07:57:44

    Vielleicht ist es ja der Besitzer und der darf da stehen. Ansonsten fragt man sich, ob Autofahrer nur stur geradeaus starren und nicht lesen können.
    Liebe Grüße in den Tag von Kerstin.

    Antwort

  5. menzeline
    Jan 27, 2016 @ 09:07:20

    Hallo Bärbel,
    vielleicht hat ja der Halter des Wagens eine Genehmigung, dass er dort parken darf. Ansonsten könnte man das Ordnungsamt mal darauf aufmerksam machen.

    Ich habe jetzt erst dein Headerbild so richtig wahr genommen und bin der Meinung, das ist das Schloss oder die Burg von Montabauer, kann das sein?
    Denn so ein Foto habe ich nämlich auch und zwar aus dem Zug aufgenommen, wie ich mal nach Bonn gefahren bin.

    Wünsche dir noch einen schönen Mittwoch.
    Liebe Grüße
    menzeline

    Antwort

    • minibares
      Jan 27, 2016 @ 10:53:05

      Liebe menzeline, das wäre eine Möglichkeit.

      Ja, es ist Schloss Montabaur.
      Damals konnte ich noch da rauf laufen.
      Wir gingen rein. Da war ein Kuchenbuffet.
      Wir bedienten uns, wollten zahlen, ging nicht.
      Es war eine Veranstaltung. Den Kuchen zurück nahmen sie auch nicht. Kaffee hatten wir auch dazu 😉
      so haben wir umsonst Kaffee und Kuchen bekommen,
      deine Bärbel

      Antwort

  6. Ilanah
    Jan 27, 2016 @ 09:22:08

    Die Politessen sind wohl anderweitig beschäftigt 😉

    Wie geht es die denn, liebe Bärbel?

    Antwort

  7. ute42
    Jan 27, 2016 @ 09:35:20

    So lange, bis er einen Strafzettel hat. Ich hätte da schon längst einen. 🙂

    Antwort

  8. Gudrun
    Jan 27, 2016 @ 10:01:40

    Tja, da gehört wohl eine Karte vom Augenarzt hinter den Scheibenwischer. 🙂
    Guten Morgen, liebe Bärbel,
    danke, dass ich gerade herzlich lachen musste. Dir wünsche ich einen freudlichen, guten Tag.
    die Gudrun

    Antwort

  9. monisertel
    Jan 27, 2016 @ 10:57:01

    Liebe Bärbel,
    bei uns in der Straße gibt es auch solch blinde Autofahrer!!! 😉
    Liebe Grüße
    moni

    Antwort

  10. do
    Jan 27, 2016 @ 11:07:56

    Ich habe auch an den Besitzer des Hauses gedacht, weshalb ich mich frage, ob das ein amtliches Schild ist. Ein Halteverbot mit Text „Parken verboten!“ kenne ich hier nicht.
    Herzlich, do

    Antwort

  11. gageier
    Jan 27, 2016 @ 11:37:59

    Liebe Bärbel es gibt immer solche Autofahrer die parken da wo eine Lücke ist die sind einfach unbelehrbar hab einen schönen Mittwoch mit vielen lieben Grüßen Klaus in Umarmung

    Antwort

  12. schnuppismama
    Jan 27, 2016 @ 12:31:22

    Ich finde solches Verhalten ignorant:(

    Antwort

  13. Arti
    Jan 27, 2016 @ 14:22:47

    Solche privat aufgehangenen Schilder sind nicht rechtsverbindlich. Wir haben vor über 30 Jahren mal über einem selbstständigen Taxifahrer gewohnt, dem immer seine Taxen zugeparkt wurden. Erstellte dann auch privat Schilder auf, aber es brachte nichts und das Ordnungsamt belehrte ihn, dass seine Schilder nicht rechtswirksam seien.

    Liebe Grüße
    Arti

    Antwort

    • minibares
      Jan 27, 2016 @ 14:37:53

      Liebe Arti, danke für deine Ausführungen.
      DAS erleuchtet ja ne Menge.
      Denn dieses ist auch ein privates Schild.
      Also ist es nicht rechtswirksam, danke ❤
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  14. Beate NR
    Jan 27, 2016 @ 16:13:11

    … und da scheint die Sonne und es gibt Schatten und alles macht Hoffnung auf bessere Zeiten! ))))) Die wünsch ich Dir auch – sofort! Liebe Grüsse – Beate

    Antwort

  15. Elke Heinze
    Jan 27, 2016 @ 16:44:35

    Immerhin ist es schön sauber 😉
    Liebe Grüße
    Elke

    Antwort

  16. kowkla123
    Jan 27, 2016 @ 16:44:39

    ich habe Hochachtung vor diesem Schild, wünsche einen guten Mittwoch

    Antwort

  17. Hans
    Jan 27, 2016 @ 18:05:07

    Das ist kein offizielles Verkehrsschild, das das parken auf öffentlichen Flächen verbietet. Da handelt es sich wohl um ein privates Grundstück vor dem Haus. Der Hauseigentümer hat dieses Schild (bekommt man in jedem Baumarkt) selbst angebracht. Möglicherweise ist der Halter des Fahrzeugs ein Bewohner oder Besucher des Hauses. der dort parken darf.

    LG Hans

    Antwort

  18. nixe
    Jan 27, 2016 @ 18:08:16

    Hmmmm..das gibts schon mal. Der nächste Schritt wäre: abschleppen!
    Das habe ich schon mal gesehen – teuer, teuer!
    An unserer Häuserreihe parken manche immer wieder dreist an solch Stellen.
    Viele Grüße
    von der Nixe

    Antwort

  19. Silberdistel
    Jan 27, 2016 @ 20:00:35

    Ach, ich lese gerade in den Kommentaren, dass es sich dabei wohl eher um ein „Parken unerwünscht“ als ein „Parken verboten“ handelt. Aber egal, es gibt immer Verkehrsteilnehmer, die sich an solche Verbote nicht halten.
    LG von der Silberdistel

    Antwort

  20. Angie
    Jan 27, 2016 @ 23:12:38

    Liebe Bärbel, auch von mir noch ein gesundes und schönes Neues JAhr für dich und deine Lieben!
    LG
    Angie

    Antwort

  21. Lutz
    Jan 28, 2016 @ 12:55:38

    Der Hans hat recht. Das Zeichen bedeutet absolutes Halteverbot. Aber kein Wunder der hat doch ein Borkener Kennzeichen. Der kommt vom Land. Noch schlimmer sind die COE. Aber die absolute Krönung sind die gelben Nummernschilder aus unserem Nachbarland. Was kriegt ein Holländer wen er die Führerscheinprüfung nicht bestanden hat ? Ein gelbes Nummernschild. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    Antwort

    • minibares
      Jan 28, 2016 @ 13:07:50

      Lieber Ludger, stünde nicht drauf: Parken verboten, wäre es ein offizielles Schild.
      Aber mit dem Text nicht.
      Bauer ohne Rücksicht haben wir immer gesagt.
      Warum ist COE noch schlimmer?
      Wir haben das.
      Ein sonniger Tag, wunderbar, aber kühl.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  22. katerchen
    Jan 28, 2016 @ 15:52:24

    der parkt NICHT Bärbel..der hält nur und wartet auf einen Strafzettel
    Lg vom katerchen

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: