Montagsherz 224 + Rostparade 20

hz logo hzMontag ist der Tag der Herzen.

Anette Waldspecht ist die Erfinderin.

Der 30. , der letzte Tag des Monats ist für die Rostparade reserviert. Frau Tonari ist die Hausherrin. logo rostparade_

Heute haben wir Montag, den 30. November.

Also zeige ich was beide bedient.

In Telgte sah ich diese Brücken-Liebesbezeugungen.

Herz IMG_3094Telgte

Also Herzen und Rost.

Advertisements

54 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. vivilacht
    Nov 30, 2015 @ 02:16:09

    wirkt sehr gut miteinander, ich hatte schon ein rostendes Herz erwartet und wurde dann ueberrascht, dass es beides in dem Bild gibt. Ein so schoenes rotes Herz als Schloss. Und bei dem anderen sind die Rostflecken sehr deutlich zu sehen. Alles Liebe udn einen guten Montag liebe Baerbel

    Antwort

    • minibares
      Nov 30, 2015 @ 12:36:34

      Meine liebe Vivi, beim letztenmal, als die Tage zusammen fielen, hatte ich ein rost-Herz. Aber das wollte ich nicht wieder zeigen.
      So ist diese Alternative heute dran.
      Zum Glück sind da noch nicht so viele Schlösser dran.
      deine Bärbel

      Antwort

  2. Frau Tonari
    Nov 30, 2015 @ 03:52:01

    Ach, Telgte. Da muss ich doch gleich an den Herrn Grass denken, den ich so gerne lese.
    Die Kombination von Montagsherz und Rost an einem Tag ist ja nicht so oft im Jahr möglich. Schön, dass du dafür ein Motiv gefunden hast.

    Antwort

  3. Maccabros
    Nov 30, 2015 @ 06:31:23

    tja, was für den einen Rost – ist für den anderen Kunst… 🙂

    LG

    Maccabros

    Antwort

  4. leonieloewin
    Nov 30, 2015 @ 06:58:17

    „Doppelt“ gut gelungen :-). Liebe Grüße Leonie

    Antwort

  5. lifetellsstories
    Nov 30, 2015 @ 07:09:20

    Liebe Bärbel,
    diese Herzschlösser sind ganz groß in Mode gekommen. Manchmal frage ich mich, was wohl aus denjenigen geworden ist, die diese Schlösser angehängt haben. Hoffentlich rostet deren Liebe nicht so wie die Schlösser.
    LG
    Astrid

    Antwort

    • minibares
      Nov 30, 2015 @ 12:49:34

      Liebe Astrid, wenn man Meldung derjenigen bekäme. Das wäre bestimmt interessant. Ich vermute, dass die Hälfte nicht mehr zusammen ist.
      Die sollten ihre Schlösser wieder abmachen.
      deine Bärbel

      Antwort

  6. Ilanah
    Nov 30, 2015 @ 07:39:18

    Das sind schöne Herzen, liebe Bärbel. Als Herzen habe ich die Schlösser noch gar nicht gesehen, gefallen mir aber sehr gut.

    Antwort

  7. Swan
    Nov 30, 2015 @ 08:48:11

    Guten Morgen Bärbel!
    Ja, solche Herzensansammlungen findet man immer wieder. Aber wenn es zu viele werden, werden sie auch abgesägt. In Bad Bevensen wurde eigens ein Riesen-Herz für Herzschlösser aufgestellt.

    Ganz lieben Montagsgruß von der Swan

    Antwort

    • minibares
      Nov 30, 2015 @ 13:14:00

      Liebe Swan,
      es drohen ja auch manche Brücken einzubrechen.
      Weil die Schlösser zu viele sind. Genau, dann werden sie entfernt.
      Ein großes Herz extra dafür ist eine tolle Idee.
      deine Bärbel

      Antwort

  8. do
    Nov 30, 2015 @ 10:06:16

    Hier gehören Rost und Liebe zusammen 😉
    Aber wie heisst es so schön: alte Liebe rostet nicht.
    Herzlich, do

    Antwort

    • minibares
      Nov 30, 2015 @ 13:18:33

      Liebe Do, dazu muss die Liebe aber schon etliche Jahre auf dem Buckel haben, lach.
      Denn diese neuen Lieben, ob die lange halten? Ein paar bestimmt.
      deine Bärbel

      Antwort

  9. Sabienes
    Nov 30, 2015 @ 10:24:23

    Ich habe heute auch Rost und Herz zusammen gefasst. Diese Liebesschlösser sind immer wieder hübsch, aber ich denke doch, dass sie langsam aus der Mode kommen, oder?
    LG
    Sabiene

    Antwort

  10. Beate NR
    Nov 30, 2015 @ 11:02:54

    rostige Herzen — alte Liebe rostet nicht … mögen alle, die hier ihre Herzen „verewigt“ haben möchten, lange glückliche Zeiten miteinander verbringen dürfen! Das wünsch ich allen, auch ohne diese Brückengewichte – von Herzen: Beate

    Antwort

  11. Traudi
    Nov 30, 2015 @ 12:00:28

    Liebe Bärbel,
    ich dachte auch gleich an „alte Liebe rostet nicht“. Ich finde es schön und romantisch, sich irgendwo zu verewigen. Aber an bestimmten Brücken gibt es halt Probleme wegen des Gewichts.

    Am schönsten finde ich die „Verewigung“ von König Wilhelm I. von Württemberg, der als Liebesbeweis an der Grabkapelle seiner Frau, der Königin Katharina über dem Eingang anbringen ließ: Die Liebe höret nimmer auf. (siehe http://rixande.jimdo.com/schl%C3%B6sser-burgen-kl%C3%B6ster/rotenberg-grabkapelle/ )

    Viele Grüße
    Traudi

    Antwort

    • minibares
      Nov 30, 2015 @ 13:40:38

      Liebe Traudi,
      es ist schon schön, die Liebe mit einem kleinen Schloss zu besiegeln.
      Damals, ein König hatte mehr Möglichkeiten ein Schloss als Kapelle aufzubauen.
      Sehr schön, ich fand nur nichts zum kommentieren
      Ja, die Liebe höret nimmer auf.
      deine Bärbel

      Antwort

  12. Mara
    Nov 30, 2015 @ 12:35:41

    Liebe Bärbel, ich finde die herzigen Liebesschlösser immer wieder schön.
    LG und eine schöne Woche
    Mara

    Antwort

  13. kowkla123
    Nov 30, 2015 @ 13:21:32

    deine Herzen sind immer schön, wünsche eine gute Woche

    Antwort

  14. monisertel
    Nov 30, 2015 @ 13:41:27

    Liebe Bärbel,
    alte Liebe rostet nicht, so sagt der Volksmund, aber alte Liebesschlösser tun es mit viel Fleiss, gell!
    Hab eine angenehme erste Adventswoche,
    herzlichst
    moni

    Antwort

  15. twinsie
    Nov 30, 2015 @ 13:57:36

    Liebe Bärbel mir gefallen diese Liebesschlösser immer wieder!

    Wünsch dir eine schöne erste Adventwoche!

    Liebe Grüße
    Eva

    Antwort

  16. Gedankenkruemel
    Nov 30, 2015 @ 17:09:28

    Das passt ja ganz prima in einem Foto liebste Bärbel.
    Das rote Herzschloss ist sehr schön. ❤
    Und der Rost macht sich dezent mit dabei…schön isses.
    deine Elke

    Antwort

  17. luiselotte
    Nov 30, 2015 @ 18:07:47

    Ich mag diese Schlossparks sehr gerne….sie breiten soviel Zukunft aus.
    Ich grüße dich herzlich, Luiserl

    Antwort

  18. Arti
    Nov 30, 2015 @ 18:50:22

    Die sehen immer klasse aus. In Köln hängen schon mehrere Tonnen an einer Brücke, die zum Dom führt, ich mag es dort immer zu lesen und frage mich, ob die Beziehungen wohl noch alle halten.
    Die Kombi der Aktionen ist wieder prima.

    Liebe Grüße
    Arti

    Antwort

  19. Diamantin
    Nov 30, 2015 @ 20:37:02

    Toll. Bei mir gibts auch ein Schloss mit Rost.

    Lg Anett

    Antwort

  20. Agnes
    Dez 01, 2015 @ 13:30:22

    Da hast Du also ganz geschickt zwei Projekte mit einander verknüpft.

    Antwort

  21. Elke Heinze
    Dez 01, 2015 @ 17:20:48

    MInimalrost – aber immerhin 🙂
    Liebe Grüße
    Elke

    Antwort

  22. AnDi
    Dez 02, 2015 @ 18:26:13

    Immer wieder erstaunlich, wo man überall Herzen findet, oder?
    Viele Grüße
    AnDi

    Antwort

  23. Anette
    Dez 03, 2015 @ 13:03:32

    Auch eine Kombination 😉
    Sehr schön. Und ich kann mich an diesen Liebesschlössern nie satt sehen ….
    Ganz liebe Grüße an dich,
    Anette

    Antwort

    • minibares
      Dez 03, 2015 @ 14:27:40

      Liebe Anette, ja mal anders die Kombi.
      Du magst diese Liebesschlösser – ich auch, nur wenn sie zu viele sind, dann nicht.
      Viele liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  24. bruni8wortbehagen
    Dez 05, 2015 @ 17:17:57

    Das Herz sehe ich, aber wo ist der Rost, liebe Bärbel?

    Liebe Grüßé von mir

    Antwort

  25. buchstabenmeer
    Dez 30, 2015 @ 21:28:18

    Die Liebesschlösser, ich fotografiere sie auch sehr gerne. Inzwischen findet man mehrere Stellen, wo man sie findet. 😀

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: