Billerbeck

Eine Erinnerungstafel in Billerbeck, man könnte meinen, es sei ein Kanaldeckel.

IMG_0180ka

Ich lese: im Jahr des Herrn 1979

Advertisements

34 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Claudia
    Nov 18, 2015 @ 05:55:46

    Ein schönes Rund, liebe Bärbel!
    Ich wünsche Dir einen schönen und friedlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    Antwort

  2. Meermond
    Nov 18, 2015 @ 06:03:56

    Woran wird denn mit diesem Deckel erinnert?

    Antwort

  3. Beate NR
    Nov 18, 2015 @ 06:47:30

    ja,ich lese auch 1979 – woran soll das wohl eine Erinnerung sein? Eine hübsche Rätselaufgabe,,die ich nicht lösen konnte… Hab sogar nach B. gegoogelt – gibt ja so viele Billerbecks! Nehme an, dass es sich um „Die Perle der Baumberge“handelt, aber auch auf jener Seite ist nichts zu Bild oder Jahreszahl zu finden.
    Kann es irgendwas mit Kirche zu tun haben, weil da so altmodisch auf lateinisch „Jahr des Herrn“ steht? Bin gespannt, ob jemand eine Lösung weiß?
    Jedenfalls wünsch ich Dir einen runden Tag des Herrn, liebe Bärbel!

    Antwort

    • minibares
      Nov 18, 2015 @ 10:41:41

      Meine liebe Beate, ja Perle der Baumberge habe ich auch gefunden.
      Zu Billerbeck gehört sogar Havixbeck.
      Aber Billerbeck ist schon ein wenig bergig in meiner Erinnerung.
      Also ich weiß es nicht. Habe nur die Platte aufgenommen, lach.
      deine Bärbel

      Antwort

  4. do
    Nov 18, 2015 @ 08:31:47

    Ja, auf den ersten Blick habe ich auch an einen Kanaldeckel gedacht.
    Herzlich, do

    Antwort

  5. ernstblumenstein
    Nov 18, 2015 @ 09:42:19

    Dachte sogleich auch, es sei ein Dolendeckel, wie wir in der Schweiz sagen, liebe Bärbel. Eine sehr schöne Erinnerungstafel, vielen Dank fürs zeigen und eine schöne Woche…

    Antwort

    • minibares
      Nov 18, 2015 @ 10:44:38

      Lieber Ernst, Dolendeckel, mögen den die Dolen gern?
      Ja finde ich auch, und so gut zu lesen.
      Die Sonne scheint nach dem Sturm in der Nacht.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  6. Brigitte
    Nov 18, 2015 @ 12:19:02

    Liebe Bärbel, sei herzlich gegrüßt.
    Ist die runde Erinnerungstafel aus Granit?
    Es gibt doch bei uns in Berlin, in das Straßenpflaster eingelassen, die „Stolpersteine“, die überdimensional, goldig farbend, den Pflastersteinen nachgebildet sind und an den geschichtsträchtigen Orten, an vielfältige Persönlichkeiten erinnern sollen.
    Ich wünsche Dir noch einen guten Tag, tschüssi Brigitte

    Antwort

  7. kowkla123
    Nov 18, 2015 @ 14:02:13

    es gibt immer mal wieder schöne von der Sorte, einen guten Tag wünsche ich

    Antwort

  8. Traudi
    Nov 18, 2015 @ 16:07:44

    Liebe Bärbel, diese Jahreszahl hätte ich nicht entziffern können. Hut ab! Wenn’s mal über die 10 hinausgeht, bin ich nicht mehr sattelfest.

    Liebe Grüße
    Traudi

    Antwort

  9. Gedankenkruemel
    Nov 18, 2015 @ 17:43:29

    Die Jahreszahl (1979) MCMLXXIX – Birth Year Roman Numerals.
    Liebste Bärbel…interessant ist es schon..
    Es gibt Schlüsselringe, T-Shirt, Manschettenknöpfe usw mit dieser römischen Zahl
    aufgedruckt. Aber was es für ein besonderes Jahr ist, hab ich auch nicht gefunden.
    Vielleicht weiss jemand es doch noch 🙂
    Hat es etwas mit der Propsteikirche St. Ludgerus, auch Ludgerus-Dom zu tun?
    deine Elke

    Antwort

    • minibares
      Nov 18, 2015 @ 18:39:01

      Meine liebste Elke,
      ja interessant ist es.
      Wer trägt heute noch Manschettenknöpfe?
      Es hat wohl was mit der Kirche zu tun, das denke ich auch.
      deine Bärbel

      Antwort

  10. vivilacht
    Nov 18, 2015 @ 19:34:22

    auf alle Faelle ein interessanter Deckel

    Antwort

  11. Silberdistel
    Nov 18, 2015 @ 19:48:17

    Auf den ersten Blick dachte ich wirklich, es wäre ein Kanaldeckel 😀
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antwort

  12. Ilanah
    Nov 18, 2015 @ 21:00:13

    Ein schönes Rund, liebe Bärbel….und äußerst rätselhaft, wir werden wohl damit leben müssen, nicht zu wissen, warum dieser Deckel angefertigt wurde….lach….
    Ich dachte zuerst, dass es ein Stolperstein ist, aber die sind ja eckig und nicht rund.

    Antwort

  13. Elisabeth
    Nov 18, 2015 @ 22:54:50

    Oh, ich hätte auch gedacht es ist ein Deckel. Du hast mich aufgeklärt!
    Bei uns war so ein halber Feiertag. Die Kinder hatten in ganz Bayern keine Schule, die Eltern müssen arbeiten. Das ist jedes Jahr aufs Neue Stress für die Eltern, die ja arbeiten müssen. Wohin mit dem Kind?
    Es sind auch alle Geschäfte offen, ich weiss gar nicht warum das so seltsam geregelt ist mit dem Buß-u.Bettag
    schlaf gut
    Elisabeth

    Antwort

    • minibares
      Nov 18, 2015 @ 23:01:50

      Liebe Elisabeth, ja eine Bodenplatte, wohl Erinnerung an den Dom des Ortes.
      Ach so, ein halber Feiertag.
      Oha keine Schule aber die Eltern müssen arbeiten. Das ist ja blöd!
      Danke, du Liebe ❤
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  14. OceanPhoenix
    Nov 19, 2015 @ 07:31:02

    .. bei der römischen Zahl hätte ich aber auch kapituliert, liebe Bärbel. Super, dass du das lesen kannst! und auch schon herausbekommen hast, woran die Platte vermutlich erinnert … Schaut auf den ersten Blick wirklich wie ein Kanaldeckel aus, aber ein schön gestalteter ..

    Ich grüß dich lieb und wünsche dir einen guten Donnerstag,
    deine Ocean 🙂

    Antwort

  15. Deine Christine!
    Nov 19, 2015 @ 13:47:04

    Sieht nach Walk of fame aus 😉

    Antwort

  16. bruni8wortbehagen
    Nov 21, 2015 @ 15:54:35

    ach, es ist ja gar kein Kanaldeckel… Ich dachte es zuerst auch!

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: