Einfach – aber wirkungsvoll

Einfach; aber wirkungsvoll.

Wir schlafen ja auf Nackenkisscn.

Eines Nachts hat mein Mann sich ein normales 80 x 80 Kissen darunter gelegt. Das Kissen musste ich noch beziehen.

Nun schnarcht er nicht mehr, ganz, ganz selten mal, und wenn, dann leise.

Was habe ich früher oft in der Nacht Musik angemacht, damit ich wieder einschlafen konnte… Denn Schnarchen nervt ja gewaltig.

Advertisements

60 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Wortman
    Nov 05, 2015 @ 12:52:13

    Das klingt gut. wäre mal einen Versuch wert.

    Antwort

  2. kowkla123
    Nov 05, 2015 @ 13:35:19

    schön, wenn das geholfen hat, liebe Bärbel, wünsche einen guten Tag

    Antwort

  3. ute42
    Nov 05, 2015 @ 14:34:02

    Oft helfen die einfachsten Dinge. Prima, Bärbel.

    Antwort

  4. Renate
    Nov 05, 2015 @ 14:35:43

    Dann hoffen wir, dass das so bleibt und Dein Mann NICHT mehr schnarcht!
    Das wäre ja echt toll! Wir schlafen schon Jahre getrennt, weil das gar nicht mehr ging mit dem Schnarchen und überhaupt mit der Unruhe. Dann muss mein Mann nachts mind. 3 – 4 mal aufs WC. Ich könnte ja gar ncht mehr schlafen. So haben wir jeder einen eigenen Raum. Er im Schlafzimmer, ich in meinem Zimmer, in dem ich alles mache; hier steht auch mein PC.
    Lieber würde ich ja auch im Schlafzimmer schlafen – aber leider, das geht nicht mehr! Das ist vorbei!
    Eine gute Schlaferei Euch beiden!!! 🙂

    Antwort

    • minibares
      Nov 05, 2015 @ 17:21:38

      Meine liebe Renate, hat dein Mann Schlafapnoe? Also Atemaussetzer?
      Dann müsste er ins Schlaflabor.
      Getrennte Schlafzimmer machen wir höchstens, wenn einer erkältet ist.
      Aber das war zum Glück lange nicht.
      Außerdem habe ich ja meinen Beatmungsapparat.
      Wenn der läuft, dann schlafe ich meist. Nur wenn ich ihn ausmache, dann hörte ich das Schnarchen.
      Nun wollte er nur gemütlicher liegen und das Ergebnis ist verblüffend.
      deine Bärbel

      Antwort

  5. merlanne
    Nov 05, 2015 @ 14:39:51

    Den Tipp geb‘ ich mal weiter an die „bessere Hälfte“. Wer weiss, vielleicht hilft es ja auch da!?

    Antwort

  6. Arabella
    Nov 05, 2015 @ 14:45:56

    Ich hab meinem Mann mal einen Tennisball ins T-Shirt genäht, damit er sich auf die Seite dreht.
    Liebe Grüße

    Antwort

  7. nixe
    Nov 05, 2015 @ 14:54:01

    Wie schön, dass sich gleich ein prompter Erfolg in Punkto Schnarchen eingestellt hat. Freu dich liebe Bärbel! Aber Musik zum Einschlafen zu hören, das kann ich nicht; seit meinen Kindern und deren nächtlichen Mätzchen, wache ich sehr schnell bei dem geringsten Laut auf.
    Liebe Grüße von der Nixe

    Antwort

    • minibares
      Nov 05, 2015 @ 17:32:37

      Meine liebe Nixe, ja es war erstaunlich, dass sowas so schnell hilft.
      Ja ich mache auch Musik an für 90 Minuten, damit ich die Geräusche des Beatmungsgerätes nicht so sehr höre.
      Das hilft mir sehr.
      deine Bärbel

      Antwort

  8. Brigitte
    Nov 05, 2015 @ 15:32:43

    Liebe Bärbel, herzliche Grüße.
    Mein Männe schnarcht ebenfalls und nicht wenig leise und hat dazu eine schwere Schlafapnoe. Deswegen war er schon zweimal im Schlaflabor. Jetzt schläft er ohne schnarchen, weil er eine Atemmaske trägt. Das Atemgerät bekam er für zu Hause.
    Schön, wenn bei Deinem Mann nur ein zweites Kopfkissen ausreicht.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte

    Antwort

    • minibares
      Nov 05, 2015 @ 17:35:57

      Liebe Brigitte, aber diese Geräte sind doch ziemlich laut.
      Ich habe ja auch eins, aber nicht wegen Schlafapnoe, wegen meiner schwachen Lunge.
      Genau, da haben wir beide Glück gehabt mit dem einen zusätzlichen Kissen.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  9. plattlandtage
    Nov 05, 2015 @ 16:04:00

    Glückwunsch. Und wenn das hilft, prima. Wenn der Gatte einen Rückfall erleidet, steck ihm doch eine Trillerpfeife zwischen die Lippen. Dann wird er auch wach und gibt erst einmal Ruhe! 😉 War’n Witz! LG Elke

    Antwort

  10. Claudia
    Nov 05, 2015 @ 16:13:56

    Eine gute Idee, liebe Bärbel, muß ich mir mal merken ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    Antwort

  11. Anna-Lena
    Nov 05, 2015 @ 16:43:08

    Ich lege meinem Mann im wahrsten Sinne die Hand auf, meist auf die Stirn und er hört auf zu schnarchen.

    Antwort

  12. bmh
    Nov 05, 2015 @ 17:15:01

    Diese Methode lasse patentieren 🙂

    Liebe Grüße
    Barbara

    Antwort

  13. gsharald
    Nov 05, 2015 @ 18:23:07

    Ich habe mir jetzt alle Antworten angesehen. Also wenn ein kleines Kissen hilft, dann ist ja gut. Ansonsten wäre wirklich der Weg ins Schlaflabor angebracht, denn die Schnarcherei kann lebensbedrohlich sein. Durch die Atemaussetzer sinkt der Sauerstoffgehalt im Blut und das kann auch dem Herz schaden.
    Die Masken sind gar nicht so laut. Der Schlauch ist so lang, dass man sich gut bewegen und drehen kann.

    LG Harald

    Antwort

  14. vivilacht
    Nov 05, 2015 @ 19:18:07

    toll, dass es geholfen hat. Das ist wirklich super liebe Baerbel

    Antwort

    • minibares
      Nov 05, 2015 @ 20:35:19

      Meine liebe Vivi,
      morgens guckte ich und er lag hoeher.
      In der naechsten Nacht nahm ich wahr, dass er fast gar keinen Laut von sich gab.
      Und so blieb es.
      deine Bärbel

      Antwort

  15. Swan
    Nov 05, 2015 @ 19:46:01

    Hihi, wenn ich das an der Anzahl der Kissen berechnen würde, die mein Bärtiger sich im Bett angesammelt hat, dürfte da kein einziger Schnauf mehr aus dem Bette kommen. Von Seitenschläferkissen über weiche in jeder Größe und zwei Größen Nackenkissen … alles vorhanden.
    Ist doch toll, dass dein Mann es aufgegeben hat.

    Gutes Nächtle wünscht die Swan

    Antwort

    • minibares
      Nov 05, 2015 @ 20:45:59

      Sitzend liegt der nicht im Bett, lach.
      Dein Mann hat ja eine Menge Kissen
      Sogar ein Seitenschläferkissen hat er.
      Aber er gibt Laut, stimmts?
      Ja, er wollte bequemer liegen und schnarcht nicht mehr.
      deine Bärbel

      Antwort

  16. die3kas
    Nov 05, 2015 @ 20:13:54

    Ich habe schon 20 Jahre mein eigenes Zimmer. Mein Mann hat zu dem Schnarchen noch Schlafapnoe.
    Jetzt mit der Atemmaske würde es vll. wieder gehen, aber ich muss öfters nachts auf`s Örtchen und kann so manche Nacht nicht einschlafen. So kann ich lesen, internetten oder einfach nur rumkaspern, bis ich endlich eingeschlafen bin.
    Freu dich das ihr so ein einfaches Mittel gefunden habt um die nötige Nachtruhe zu bekommen.

    Liebe Grüsse ♥
    kkk

    Antwort

    • minibares
      Nov 05, 2015 @ 20:53:26

      So viel Platz haben wir nicht, und auch nicht drüber nachgedacht.
      Zwei Zimmer fürs Schlafen zu nehmen.
      Wir haben zwei einzelne Betten. Da merke ich nicht mehr, wenn er aufsteht.
      Wenn ich nicht schlafen kann, mach ich mir Musik an, irgendwann klappt es dann mit dem Schlafen.
      deine Bärbel

      Antwort

      • die3kas
        Nov 05, 2015 @ 21:28:57

        solange der andere gut und fest schläft, geht das ja. Bei uns schlafen wir beide schlecht. und oft auch zu unterschiedlichen Zeiten.
        Da sind zwei Zimmer wichtig und so wurde diese Wohnung auch ausgesucht.♥

        Antwort

        • minibares
          Nov 05, 2015 @ 21:34:40

          Mein Mann hört ja nachts nix, ohne Hörgeräte.
          Er schläft normal schneller ein als ich.
          Aber wenn wir mal schlafen, dann schlafen wir.
          Ab und zu schlafen wir beide nicht, das ist lustig.
          Dann reden wir.

          Antwort

          • die3kas
            Nov 05, 2015 @ 23:47:41

            Das kenne ich auch, sich die Nacht zu zweit um die Ohren zu schlagen ist blöd, da kann man sich auch unterhalten. Das dein Mann Hörgeräte hat, weiss ich. Das ist praktisch falls du schnarchst *lol*

            Antwort

            • minibares
              Nov 06, 2015 @ 15:31:56

              Nein, blöd finde ich das nicht.
              Bin dankbar, wenn es mal mit dem Schlafen nicht klappt, dass er auch wach ist.
              Normal reden wir nachts nicht.
              Aber das ist dann im allgemeinen richtig nett.
              deine Bärbel

              Antwort

  17. Agnes
    Nov 05, 2015 @ 20:13:56

    Also wenn das hilft ….
    Ich habe da eine ähnliche Lärmquelle neben mir liegen, mein Vorteil ist nur, dass ich einen sehr tiefen und festen Schlaf habe, ich muss nur vor ihm einschlafen.
    Aber für alle Fälle werde ich mir das mal merken mit dem Kissen.

    Antwort

  18. Beate NR
    Nov 05, 2015 @ 22:29:52

    das find ich eine geniale Idee – bestimmt nutzt es dem einen oder anderen, der das liest oder wenn es aufgrund Deines Eintrag hier weiter erzählt wird – als eine von vielen Möglichkeiten, weiterzugeben, die man mal ausprobieren kann.

    Übrigens bei zwei einzelnen Betten könnte er es auch mal mit so einem Bettrost probieren, mit dem man Kopf- und Fussteil höher + niedriger verstellen kann.

    Ich hab mir sowas bei Hammer gekauft und bin sehr glücklich damit – tagsüber stell ich es wie eine Hängematte, bei dem grässlichen Husten letztens nachts nur Kopfteil hoch, ansonsten nachts fast flach – ich liebe diese Variationsmöglichkeiten und kann mit vorstellen, dass sie bei seinem Schnarchen – wenn es denn wieder kommen sollte – helfen könnten

    Ich wünsch Euch Gute Nächte!!

    Antwort

    • minibares
      Nov 05, 2015 @ 22:50:55

      Meine liebe Beate,
      daher habe ich das ja geschrieben. Weil ich so staune.
      Es ist möglich, dass anderen auch geholfen wird auf diese Art.
      Wir haben Stahlbetten, als kein bewegliches Bettenrost.

      Bei Husten ist es echt gut, hoch zu liegen, ich erinnere mich.
      In der alten Wohnung hatten wir auch solche tollen Lattenroste.
      Schlaf gut – deine Bärbel

      Antwort

  19. Beate NR
    Nov 05, 2015 @ 23:15:13

    Liebe Bärbel,
    danke für Deine Antwort!

    „Stahlbetten, also kein bewegliches Bettenrost.“
    „hatten wir auch solche tollen Lattenroste.“ –
    warum sind Stahlbetten jetzt für Euch praktischer?Ich glaube, irgendwann hattest du das schon mal gesagt, aber ich find Deine Antwort nicht mehr in meinem Kopf….

    Schlaf Du auch gut – jetzt leise, neben dem geliebten Menschen, und mit Musik, wenn es Dir gefällt. Deine Beate

    Antwort

    • minibares
      Nov 06, 2015 @ 13:21:58

      Meine liebe Beate,
      die Stahlbetten waren hoch, sind sie nun aber nicht mehr für mich hoch genug.
      Sie gefielen uns einfach. Und sie sind preiswert.
      Solch ein Bett kann sogar ich verschieben.
      Das ist so herrlich leicht.
      Wir haben gut geschlafen, danke ❤
      deine Bärbel

      Antwort

  20. OceanPhoenix
    Nov 06, 2015 @ 14:49:04

    Klasse, dass dieser einfache „Trick“ geholfen hat gegen das Schnarchen, liebe Bärbel 🙂 und wenn er dazu noch bequem liegt ..das ist prima.

    Ich schick dir ganz liebe Grüße und wünsche Euch beiden ein wunderschönes Wochenende,
    Deine Ocean

    Antwort

    • minibares
      Nov 06, 2015 @ 15:33:43

      Liebe Ocean, ja das ist echt erstaunlich.
      Da hat er sich ein Kissen geholt, ich musste es am nächsten Morgen beziehen.
      Und er schnarcht nicht mehr, das musste ich hier bekannt machen.
      Danke, unser Wochenende wird wohl wieder ruhig werden.
      deine Bärbel

      Antwort

  21. Abendstern
    Nov 06, 2015 @ 18:10:06

    Hast Du mal überlegt, Dir Ohrenstöpsel zu kaufen ? Ich schlafe auch damit

    Antwort

  22. Gedankenkruemel
    Nov 07, 2015 @ 13:30:04

    Was für eine gute Lösung liebste Bärbel..
    deine Elke

    Antwort

  23. bruni8wortbehagen
    Nov 08, 2015 @ 12:10:05

    na, ist doch gut, daß der Versuch funktioniert hat und Deine Nächte nun ungestörter verlaufen, liebe Bärbel.
    GottseiDank kenne ich das Schnarchproblem nicht.

    LG von mir

    Antwort

  24. buchstabenwiese
    Nov 09, 2015 @ 19:52:11

    Manchmal braucht es gar nicht viel, um Abhilfe zu schaffen. Klasse, dass das funktioniert.
    Schnarchen kann wirklich ganz schön nerven. Letzte Woche war mein Mann erkältet und hat ungewöhnlich laut geschnarcht. Da konnte ich überhaupt nicht einschlafen. Das ging gar nicht.
    Zum Glück war das bei uns eine Ausnahme. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: