Das Sendener Schloss

Beim Sendener SchlossIMG_0137Senden

alte Fotos, als wir mal am Schloss waren. Was heißt alt? 1 1/2 Jahre

Ein Pfeiler, der den Zaun sichern soll.

IMG_0141Senden

Und nun der Zaun mit Pfeiler als Schatten.

IMG_0142Senden

So sieht es von der Seite aus.

IMG_0158Senden

Und so von der Süd-Seite

IMG_0159Senden

Dort war am Samstag „Schloss-Erwachen“

Sehr viele Besucher waren da, denn der neue Verein zur Sicherung des Schlosses hatte eingeladen.

Ein Bild aus der Zeitung. Denn ich konnte nicht dahin, der Weg war mir zu weit. Und mein Mann war nicht vor Ort.

SchlossErwachen-Denkmal-ins-Bewusstsein-ruecken_image_630_420f_wn

Alle sind froh, dass das Schloss doch gerettet werden wird.

Advertisements

42 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. vivilacht
    Okt 22, 2015 @ 04:30:07

    sehr gut liebe Baerbel, dass sie es geschafft haben, das Schloss zu retten. Das Bild mit dem Schatten, das gefaellt mir sehr gut, aber natuerlich auch alle anderen. Habe einen guten Tag

    Antwort

    • minibares
      Okt 22, 2015 @ 13:44:46

      Meine liebe Vivi, sie beginnen erst mit der Rettung.
      Leider ist es ziemlich marode. Auf dem Balkon wachsen Birken.
      Es hat sich lange niemand drum gekuemmert.
      deine Bärbel

      Antwort

  2. Claudia
    Okt 22, 2015 @ 05:54:13

    Liebe Bärbel,
    ein schönes Schloss ist das, und ich finde es gut, daß es Menschen gibt, die sich für seine Rettung einsetzen!
    Ich wünsch Dir einen schönen und bunten Herbsttag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    Antwort

  3. Ilanah
    Okt 22, 2015 @ 08:57:04

    Ein schönes Schloss. Ist das ein Wasserschloss?

    Das Schattenbild sieht toll aus.
    Und ich freu mich, dass so ein altes Gemäuer gerettet wurde.

    Antwort

    • minibares
      Okt 22, 2015 @ 13:54:09

      Ja, liebe Ilanah, es ist ein Wasserschloss.
      Da haben sie ne Menge zu tun, es zu retten. Denn dieser Begriff sagt ja schon eine Menge, nicht wahr?
      deine Bärbel

      Antwort

  4. ernstblumenstein
    Okt 22, 2015 @ 09:40:21

    Vielen Dank für den Bericht über die Rettung dieses Schloss und die tollen Aufnahmen. Zum Glück gibt es private Initiativen u. Vereine, die sich für die Erhaltung von Kulturgütern einsetzen. Der Unterhalt solcher Anwesen kostet nämlich viel Geld. Grüess Ernst

    Antwort

  5. Traudi
    Okt 22, 2015 @ 09:47:01

    Ich wusste gar nicht, dass Senden auch ein Schloss hat. Das interessiert natürlich den SchlossSpross! 🙂
    Irgendwann werde ich es mir anschauen.

    Viele Grüße
    Traudi

    Antwort

  6. ute42
    Okt 22, 2015 @ 11:16:10

    Schön, dass das Schloss erhalten werden soll. Du hast einen sonnigen Tag erwischt für deine Aufnahmen. Die Sonnenstrahlen auf dem ersten Bild hast du wunderbar eingefangen.

    Antwort

  7. Agnes
    Okt 22, 2015 @ 12:46:45

    Ist schon ein paar Jahre her, seit ich da war, ich war erschrocken über den maroden Zustand des Schlosses.
    Das wird jetzt viel Geld kosten das wieder herzurichten.

    Antwort

    • minibares
      Okt 22, 2015 @ 14:03:29

      Liebe Agnes, genau so ist es.
      Auf dem Balkon wachsen Birken. Also ist der Boden des Balkons wohl nicht mehr zu retten.
      Oh ja, das wird kosten.
      deine Bärbel

      Antwort

  8. kowkla123
    Okt 22, 2015 @ 14:23:11

    Liebe Bärbel, wieder so schöne Aufnahmen ´, echt toll, genieße den Tag

    Antwort

  9. bruni8wortbehagen
    Okt 22, 2015 @ 14:54:25

    Es scheint ein schönes Schloss zu sein. Hast Du eine Ahnung, wie alt es ist und wer darin wohnt? Oder gehört es schon der Stadt oder dem Land?

    Antwort

    • minibares
      Okt 22, 2015 @ 18:27:50

      Es ist um die 500 Jahre alt.
      Aber wohnen tut niemand drin.
      Ich vermute, es gehört der Gemeinde. Aber ich wurde nicht schlau beim googlen.
      deine Bärbel

      Antwort

  10. Gedankenkruemel
    Okt 22, 2015 @ 15:07:33

    Wie es ausschaut ist es ein schönes Schloss liebste Bärbel..
    Wenn auch teuer, so lohnt es sich meistens (fast immer) aus Historischen
    Anlass zu erhalten..Feiner sonniger Tag an dem Tag wo du fotografiert
    hast..
    deine Elke

    (du hast mail, bin spät damit,aber es kommt von Herzen)

    Antwort

  11. luiselotte
    Okt 22, 2015 @ 15:13:10

    Ganz viel ‚ein, zwei, drei…viele‘ sind in deinem Beitrag, danke dafür, dass du es als Beitrag zu meinem Projekt siehst.

    Ich grüße dich….❤️ ….immer noch krank….Luiserl

    Antwort

  12. Beate NR
    Okt 22, 2015 @ 16:07:16

    Welch ein malerischen Schloss! da lohnt der Aufbau, auch wenn es lange dauert. Zukünftige gtenerationen werden isch freuen. Hier bei uns ist esdie Burgruine Hardenstein an der Ruhr, in die viel Geld und Arbeit gesteckt wurde – sooo schön!

    Nur 1,5 Jahre ist es her, dass du dort sein konntes! . Schade, dass Dein Liebster nicht da war. Aber im nächsten Jahr klappt es hoffentlich wieder und Du kannst Fortschritte sehen.
    Ist es Dein Schattenkopf, den man auf dem Schattenfoto ganz unten sieht? oder hab ich wieder eine blühende Fantasie!?
    Einen malerischen Herbsttag wünsch ich Dir von hier, wo zwar die Bäume jeden Tag mehr „angemalt“ sind, aber der trübe Regen die Stimmung nach unten zieht…

    Antwort

    • minibares
      Okt 22, 2015 @ 19:17:13

      Meine liebe Beate,
      Hardenberg sagt mir was.
      irgendwo bei Witten. Da hatten wir lange Jahre Verwandte. Leider leben sie nicht mehr.
      Ja, das ist mein Kopf, lach.
      Bin gespannt, wie es hier laufen wird.
      Malerische Herbsttage kommen ab morgen, hoffe ich. Heute hat es genieselt, fast den ganzen Tag.
      deine Bärbel

      Antwort

  13. Silberdistel
    Okt 22, 2015 @ 16:40:33

    Es scheint eine sehr hübsche Anlage zu sein und es wäre sicher schade gewesen, wenn es letztendlich verfallen wäre. Manchmal kann man solchen Vereinen nicht genug danken.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: