Magic (Monday) Letters D

logo_magiclettersDie liebe Paleica hat das neue Motto bekannt gegeben.

Düster

Oha, da bin ich ja gespannt, ob ich dazu Fotos finde.

Diese kahle Wand kam mir düster vor.

BadKreuzSeelenIMG_9986

Auch Herr Emu erschien mir düster

???????????????????????????????

ein Tunnel kann ganz schön düster sein

DorfenIMG_8929

oder eine Nachtaufnahme in Dorfen

DorfenIMG_8965

dieses kommt mir auch so vor

DorfenIMG_9172

In Exeter aus unserem Fenster

???????????????????????????????

düstere Aussichten für diesen Baum…

IMG_0209Sen13

Dem Hund wurde es auch ganz düster, er wollte nicht ins Wasser.

IMG_0295-crop

abends beim Gartenfest

grünblau_0629

Soviel zum Thema düster

Advertisements

44 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Paleica
    Feb 16, 2015 @ 13:59:34

    da hast du ja wieder einige düstere aspekte aufgetrieben 🙂

    Antwort

  2. Sylvia Hubele
    Feb 16, 2015 @ 14:19:32

    Stimmt. Tunnel sind auch düster. Als Kind bin ich gerne durch die Tunnel gegangen, wenn der Zug gerade weg war. Das war schon ziemlich unheimlich, auch wenn überall kleine Nischen waren, zum Hineinstellen.
    viele Grüße
    Sylvia

    Antwort

    • minibares
      Feb 16, 2015 @ 14:22:39

      Hallo Sylvia, willkommen ❤
      Oh als Kind in einen Tunnel, oha, das war, wie du schreibst unheimlich, kann ich mir lebhaft vorstellen.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  3. winnieswelt
    Feb 16, 2015 @ 14:37:45

    Na, das hat doch gut geklappt, … wenn man erstmal einen Lauf hat, dann findet man zu jedem Thema etwas, … schön

    Antwort

  4. Arabella
    Feb 16, 2015 @ 14:42:00

    Der beleuchtete Turm ist schon ganz schön düster…

    Antwort

  5. Elke
    Feb 16, 2015 @ 15:13:42

    Liebe Bärbel,
    ich habe mich vorhin, als ich meine Fotos raussuchte, gefragt, was man denn als düster empfindet. Düster – das ist nicht einfach nur dunkel, es ist etwas, was auf die Stimmung drückt – oder? Und das kann für jeden etwas anderes sein. Aber bei Tunnels gebe ich dir recht – jedenfalls bei den meisten.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antwort

    • minibares
      Feb 16, 2015 @ 17:59:11

      Ja, liebe Elke, ich hatte einige, von denen ich dachte, sie seien düster.
      Aber das hat sich schnell zerschlagen.
      In Exeter das fand ich aber auch als düstern, diesen großen Parkplatz…
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  6. Soni
    Feb 16, 2015 @ 15:22:41

    Sehr viel verschiedene Formen von düster hast Du gefunden, wobei der Tunnel für mich eindeutig unangenehm düster ist.

    LG Soni

    Antwort

  7. Worte sind wie Fenster
    Feb 16, 2015 @ 16:58:47

    es ist gleich 17 Uhr und es wird langsam schon düstern 😉

    LG
    B.

    Antwort

  8. vivilacht
    Feb 16, 2015 @ 18:43:10

    sehr nette Ideen hast du fuer dieses Projekt entwickelt. Der „duestere“ HUnd, der hat mir gefallen, liebe Baerbel, ich weiss nicht, ob ich ihn in diese Kategorie eingeteilt haette. Aber er hat schon so etwas an sich.

    Antwort

    • minibares
      Feb 16, 2015 @ 20:34:18

      Liebe Vivi, ich danke dir.
      Jo, der Hund, der wollte einfach nicht ins Wasser. Da haben wir lange zugeschaut.
      Für den war das eine düstere Viertelstunde.
      deine Bärbel

      Antwort

  9. nixe
    Feb 16, 2015 @ 20:36:44

    Einwandfrei, liebe Bärbel, sehr schön düster deine Sammlung. Es ist bestimmt nicht leicht ein Foto dafür zu finden…und du hast soo viele aufgetrieben.
    Liebe Grüße und einengemütlichen Abend wünsche ich dir.

    Antwort

  10. Amorak
    Feb 17, 2015 @ 00:10:22

    dem hund war auch danz düster :0)))))

    Antwort

  11. Mary
    Feb 17, 2015 @ 00:29:27

    Da wirkt einiges tatsächlich etwas düster!
    Ich wünsch dir aber eine schöne Woche! 🙂
    LG Mary

    Antwort

    • minibares
      Feb 17, 2015 @ 19:10:29

      Liebe Mary, morgen Aschermittwoch, da geht es ein wenig spartanisch bei uns zu.
      ansonsten war das Wetter heute, wie es morgen sein dürfte, grau und ungemütlich.

      Antwort

  12. steinegarten
    Feb 17, 2015 @ 13:22:23

    Düster ist wirklich stimmungsabhängig – ich finde deine tolle Sammlung aber sehr „freundlich-düster“ und nicht „ängstlich-düster“ 🙂 LG Steineflora

    Antwort

  13. Gedankenkruemel
    Feb 17, 2015 @ 13:41:06

    Interessante Sammlung zum D-düster liebste Bärbel.
    Finde sie prima allesamt.
    Und wie Steineflora schon schrieb, ist das eine “freundlich-düstere”
    Sammlung, finde ich auch.
    deine Elke

    Antwort

  14. katerchen
    Feb 17, 2015 @ 14:29:53

    hat keiner eine Taschenlampe ??..BÄRBEL hier ist es sooo düster..
    LG vom katerchen

    Antwort

  15. bruni@wortbehagen.de
    Feb 17, 2015 @ 18:21:18

    Duster war´s
    die Lichter helle
    als der Emu blitzeschnelle
    langsam durch
    den Tunnel fuhr…

    Ich weiß nicht, ist der Strauß nicht vielleicht ein Emu? Außerdem passte er besser in meinen Unsinnsreim hinein *lach*

    Meine Tante wohnte jahrelang in der Düsternortstraße… in Delmenhorst

    Liebe Grüße von Bruni

    Antwort

    • minibares
      Feb 17, 2015 @ 19:25:23

      Meine liebe Bruni, du hast Recht, es ist ein Emu, hihi, dieser Spruch ist super.
      Düsternortstraße in Delmenhorst, meine Schwester hat in Lohne bei Vechta gelebt.
      Lachende Grüße Bärbel

      Antwort

  16. Emily
    Feb 17, 2015 @ 21:06:54

    Das sind wahrlich düstere Einblicke, liebe Bärbel! Klasse in Szene gesetzt!

    Antwort

  17. Tin
    Feb 17, 2015 @ 22:40:13

    Tolle Interpretation des Wortes düster. 🙂

    Antwort

  18. Sabienes
    Feb 18, 2015 @ 21:20:17

    Sehr düster! Und der Hund kann einem wirklich leid tun.
    LG
    Sabienes

    Antwort

  19. toffi
    Feb 19, 2015 @ 09:10:27

    bei uns gibt’s ja viele solcher sandsteinfelsen, drum haben die für mich nichts düsteres. aber der tunnel…. unbedingt!

    Antwort

  20. Charlie
    Feb 21, 2015 @ 06:48:51

    Ja, Tunnel finde ich auch immer unheimlich… Vor allem dieser megalange Elbtunnel, durch den wir öfter müssen. Nicht schön. Und nachts durch den Garten (selbst wenn es der eigene ist) gehen ist auch irgendwie unheimlich.
    VG Charlie

    Antwort

    • minibares
      Feb 21, 2015 @ 12:10:42

      Oh ja, je länger ein Tunnel umso unheimlicher, ganz klar.
      Im Dunklen hier durch den Bürgerpark ist auch unheimlich.
      Sogar der eigenen Garten, kann ich gut verstehen.
      Viele Grüße Bärbel

      Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: