Sutton Hoo – 2

Gleich zu Anfang war mir dieser Baum aufgefallen. Ich wüßte zu gern, was es für einer ist. Es ist eine Marone oder Ess-Kastanie. Herzlichen Dank euch allen.

IMG_6810EA 2014  09

und dieser Krieger beeindruckte mich natürlich sehr

IMG_6811EA 2014  09 Sutton Hue

solche netten Bänke gibt es im Außenbereich

IMG_6812EA 2014  09

hier noch einmal der Inhalt des Bootes von nahem

IMG_6816EA 2014  09

Wald ist drum herum

IMG_6817EA 2014  09

dieser „Wohnwagen“ steht wohl schon länger da, das Rad ist schon eingewachsen

IMG_6825EA 2014  09

In dem Museum, wo der Krieger drüber Wache hält, steht das nachgebaute Königsgrab.

Drinnen war ich, aber es war zu dunkel, um den König, der da in tollen Kleidern lag, deutlich aufzunehmen.

IMG_6842EA 2014  09

So sahen die Ausgrabungen aus

IMG_6843EA 2014  09

und so viele von diesen Boot-Gräbern hat es wohl gegeben auf diesen Areal

IMG_6844EA 2014  09

im Königsgrab sind wir nun.  Links kann man ahnen, dass das was liegt.

IMG_6849EA 2014  09

und noch ein Boot 😉

IMG_6851EA 2014  09

Dies war der zweite Teil von Sutton Hoo

Advertisements

54 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Arabella
    Jan 30, 2015 @ 05:44:43

    Ein Bommelbaum.;-)
    So ein herrlicher Baum und ich habr keinen Schimmer, wie er heißt…
    Liebe Grüße

    Antwort

  2. vivilacht
    Jan 30, 2015 @ 06:45:03

    diese Maske, die gefaellt mir auch, die wuerde auch gut zu der Sammlung meines Mannes passen. Danke, dass du nochmal die geschnitzten Figuren aus dem Boot zeigst, so kann man sie wirklich in Ruhe ansehen udn bewundern. Der Wohnwagen wird aber sicher nicht mehr benutzt, sondern nur noch mehr zum Ansehen dort, oder? und die Bank, daneben diese etwas schraege um ein ?Buch? darauf zu legen und sich den Koerper dabei zu verdrehen, damit man lesen kann, grins.
    danke fuer die Fuehrung von Sutton Hoo, und ein schoenes WE fuer euch

    Antwort

  3. leonieloewin
    Jan 30, 2015 @ 06:59:13

    Wieder einmal wunderschöne Bilder von Dir. Danke fürs Mitnehmen. liebe Grüße Leonie

    Antwort

  4. winnieswelt
    Jan 30, 2015 @ 08:11:06

    ich hab leider auch keine Ahnung, was das für ein Baum ist, … aber tolle Bildersammlung

    Antwort

  5. nurmalich
    Jan 30, 2015 @ 09:16:29

    solche Museen sind immer einen Besuch wert.
    Schön, dass du uns dahin mitnimmst mit deinen bildern

    Antwort

  6. Beate NR
    Jan 30, 2015 @ 09:22:09

    liebe Bärbel, ich finde diese Serie von Sutton Ho sehr spannend – kannte den Ort + die Geschichte noch gar nicht + hab sie jetzt auf meiner Reise-Wunsch-Liste hinzugefügt.DANKE!

    Antwort

  7. ute42
    Jan 30, 2015 @ 09:58:44

    Sehr interessant, diese Boot-Gräber. Bei so einer Ausgrabung wäre ich gerne mal dabei.

    Antwort

  8. eifeltussi
    Jan 30, 2015 @ 11:18:24

    Antwort

  9. Arti
    Jan 30, 2015 @ 11:58:51

    Baum ist eine Esskastanie bzw. Marone

    Liebe Grüße
    Arti

    Antwort

  10. kowkla123
    Jan 30, 2015 @ 13:59:58

    schön war es sicher wieder, schön, dass du so viel unternimmst, beste Grüße, Klaus

    Antwort

  11. Beate Neufeld
    Jan 30, 2015 @ 14:05:28

    Oh, wie interessant, das hätte mich auch „gefesselt“.
    Ich glaube solche Art von Bäumen hier in Deutschland auch schon gesehen zu haben.
    Ich wünsche Dir ein frohes Wochenende : Beate

    Antwort

  12. Elke
    Jan 30, 2015 @ 14:43:56

    Dein Baum ist eine Eß- oder Edelkastanie, liebe Bärbel. Bei uns im Taunus wachsen sie überall – die haben einst die Römer mitgebracht. Die Bootsgräber sind sehr interessant. Das wäre was für mich.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende –
    Elke

    Antwort

    • minibares
      Jan 30, 2015 @ 22:01:13

      Danke, liebe Elke, das ist interessant, dass es Edelkastanien sind.
      Irgendwann bist du in England, da bin ich sicher, lach.
      Liebe Grüße an dich an den Main

      Antwort

  13. do
    Jan 30, 2015 @ 16:26:53

    Die Geschichte solcher Orte faszinieren mich immer wieder. Toll, dass du uns auch einen Blick ins Museum machen lässt.
    Herzlich, do

    Antwort

  14. Babbeldieübermama
    Jan 30, 2015 @ 16:41:04

    Tja, da bin ich wohl mal wieder zu spät gekommen. Nun hätte ich auch mal zeigen können, dass ich auch mal was weiß. Wer zu spät kommt, den straft eben doch das Leben. 😉
    Wie immer sind deine Motive sehr abwechslungsreich und schön.
    Liebe Grüße von
    deiner Bärbel

    Antwort

    • minibares
      Jan 30, 2015 @ 23:16:01

      Liebe Bärbel, du hättest es doch ruhig schreiben können.
      Denn es ist für m ich eine Überraschung, dass solche schmalen Blätter Kastanien sind.
      Lieben Dank, du Liebe
      deine Bärbel

      Antwort

  15. buchstabenwiese
    Jan 30, 2015 @ 17:06:59

    Das war sicher interessant dort.
    Der Baum … hm… weiß ich auch nicht. Die Frucht sieht nach Kastanie aus, aber die Blätter … nee, keine Ahnung. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antwort

  16. Taucherin
    Jan 30, 2015 @ 17:15:37

    Wie schön, liebe Bärbel, eine Fortsetzung und lauter spannende Motive! Von Bootsgräbern habe ich noch nie gehört bisher. Das hätte mich auch interessiert. Bei dem Baum hätte ich auch sofort auf einen Eßkastanienbaum getippt, das haben die anderen ja schon geschrieben.

    Danke dir fürs Mitnehmen 🙂 Ich schick dir liebe Grüße und wünsche euch ein schönes Wochenende,
    Deine Taucherin

    Antwort

    • minibares
      Jan 30, 2015 @ 23:21:47

      Liebe Taucherin, ja klar, wenn es Motive gibt, möchte ich sie auch zeigen, lach.
      Ja, diese Boot-Gräber sind ungewöhnlich. In London im Museum sind Originale zu sehen.
      Ich habe dich gern in die Sonne mitgenommen 😉
      deine Bärbel

      Antwort

  17. Silberdistel
    Jan 30, 2015 @ 19:47:03

    Das mit den Bootsgräbern ist wirklich interessant. Da sieht man wieder mal, dass Bloggen doch bildet 🙂 Schön, dass Du hier noch einige Bilder mehr zeigst.
    Wie ich gelesen habe, ist es schon geklärt, um welchen Baum es sich handelt. Da brauchst Du also meinen Tipp nicht mehr 😉 😀
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antwort

    • minibares
      Jan 30, 2015 @ 23:26:41

      Liebe Silberdistel, oh ja, das war ungewöhnlich mit den Boot-Gräbern.
      Es gab halt noch ein paar Fotos, die mir zeigenswert erschienen.
      Ja, die Ess-Kastanie steht inzwischen fest.
      Danke, du Liebe
      deine Bärbel

      Antwort

  18. Irmi
    Jan 30, 2015 @ 20:42:32

    Das hatte ich bislang noch nicht gehört. Ich bin dir gern gefolgt und habe noch mehr darüber gelesen. Danke für diesen interessanten Post.
    Ich freue mich, dass ich nun wieder kommentieren kann.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    Antwort

  19. bruni8wortbehagen
    Jan 31, 2015 @ 00:02:00

    Liebe Bärbel, total interessant stelle ich mir dieses Museum vor. Das hätte ich gerne gesehen. ein Blick in alte Kulturen u. deren Bräuche, von denen man kaum mal hört, ist immer spannend.
    Schön, diese Bilderreihe.

    LG von Bruni

    Antwort

  20. Gedankenkruemel
    Jan 31, 2015 @ 14:05:23

    Wow das ist super interessant liebste Bärbel.
    Solche History mag ich sehr, aber das weisst du ja.
    Die Krieger Maske beeindruckt mich auch sehr, und das ganze Museum
    ist so interessant.

    Danke fürs mitnehmen und zeigen. ❤
    deine Elke

    Antwort

  21. katerchen
    Jan 31, 2015 @ 16:56:09

    die Maske doll..auch als ROST Beitrag hätte die etwas Bärbel
    das mit dem Baum ist ja nun klar..und die schmecken auch 😀
    LG vom katerchen

    Antwort

    • minibares
      Jan 31, 2015 @ 17:22:02

      Grins, ja, die könnte Rost sein, diese Maske.
      Stimmt, das mit der Ess-Kastanie ist nun klar. Zumal die Früchte ja gut zu sehen sind.
      Ganz liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  22. Träumerle Kerstin
    Feb 01, 2015 @ 18:43:41

    Ein schöner interessanter Beitrag liebe Bärbel. Geschichte und Historie interessieren mich immer. Könnte ich mir einen Traumberuf aussuchen, so würde ich in Ägypten im Sand buddeln oder in Peru alte Stätten suchen, das wäre genau mein Ding.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    Antwort

  23. Wortman
    Feb 04, 2015 @ 16:14:02

    Solche Gräber sind ja auch was für mich 🙂

    Antwort

  24. suebilderblog
    Mrz 16, 2015 @ 19:54:05

    Ausgrabungen haben mich schon als Kind fasziniert. Danke fürs Zeigen, gefällt mir total gut!!!!

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: