Weihnachtsmarkt Darmstadt

Dies war mein erster Eindruck von Darmstadt.

Die katholische Kirche St. Ludwig

IMG_8411Darmstadt

diese Treppe zeigt wohl einiges von Darmstadt

IMG_8412Darmstadt

noch ein Obelisk, dieser zu Ehren Ludwig I.

IMG_8417Darmstadt

Weihnachtsmarkt erreicht!

IMG_8419Darmstadt

Jede Menge Nikolaus-Mützen

IMG_8420Darmstadt

Schöner Hintergrund für den Weihnachtsmarkt

IMG_8423Darmstadt

Mit meinem Rollator kam ich eigentlich überall gut durch, der Weihnachtsmarkt war für einen Samstag nicht überfüllt.

Ich vermute, dass diese hellen Lampenschirmchen, z.B. ganz links, wenn da Kerzen drunter lodern, schnell dunkel werden.

IMG_8424Darmstadt

Holzbrennerei, hier wurden Namen auf Brettchen und dergleichen geschrieben.

IMG_8425Darmstadt

Modeln, schöne Erinnerungen an meine Kindheit, sie wurden für Spekulatius gebraucht.

IMG_8429Darmstadt

eine riesige Pyramide drehte sich, mit immer anderen Bildern, die man so entdecken konnte.

IMG_8435Darmstadt

Tassen mit meist alten Namen, nicht nur diese Neuen. Aber wir haben schon genug, also wurde keine gekauft.

IMG_8421Darmstadt

Wir haben noch Reibekuchen gegessen, die haben sogar gut geschmeckt.

36 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. doris
    Dez 23, 2014 @ 09:00:14

    Bei diesem Besucher-„Ansturm“ kann man wenigstens in Ruhe die Stände angucken. Ich war am Sonntag in Ludwigsburg, dort war’s mittags schon gut besucht, aber als es dunkel wurde, ist man nur noch so durchgeschoben worden.

    Für’s Abendessen hatte ich mich für Falaffel mit Kichererbsenbällchen und Salat entschieden. Na ja, das muss ich nicht nochmal haben. Nicht weil es vegan war, und auch nicht, weil es nicht meine „Stilrichtung“ ist, sondern weil es praktisch überhaupt nicht gewürzt war. Und die Bällchen waren staubtrocken.Aber wenigstens satt hat’s gemacht. 😉

    Antworten

    • minibares
      Dez 23, 2014 @ 11:33:44

      Liebe Doris, oh ja, zu Kichererbsenmehl gehören jede Menge Gewürze.
      Da kenn ich mich inzwischen aus, lach.
      Schlimm, wenn man so durchgeschoben wird, kein schönes Gefühl.
      deine Bärbel

      Antworten

  2. kowkla123
    Dez 23, 2014 @ 10:51:16

    frohe und besinnliche Festtage

    Antworten

  3. monisertel
    Dez 23, 2014 @ 12:15:19

    Liebe Bärbel,
    es war wohl noch zu früh für die vielen Glühweintrinker/besucher. Aber da konntet ihr wenigstens etwas sehen und Du konntest die feinen Fotos machen.
    Die Tassen tragen wirklich historische Namen: Babette und Baltasar findet man ja sonst nicht!
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten

  4. Maja
    Dez 23, 2014 @ 12:45:37

    ich war dieses Jahr noch auf keinem Weihnachtsmarkt, ich mag das nicht so gerne, viel Betrieb, viele Leute nirgends kommt man durch, jedenfalls bei uns.viele Grüsse und frohe Weihnachten dir und Deinem Mann
    von Marianne

    Antworten

    • minibares
      Dez 23, 2014 @ 20:54:35

      Liebe Marianne, genau, der in Darmstadt ist nicht überlaufen.
      Wir kamen überall gut durch. Unsere Tochter wußte das.
      So war es echt gut, überhaupt kein Gedränge.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antworten

  5. einfachtilda
    Dez 23, 2014 @ 13:57:00

    Frohe Weihnachten ⭐ Mathilda ❤

    Antworten

  6. bruni8wortbehagen
    Dez 23, 2014 @ 16:15:35

    ach, Ihr wart in Darmstadt und seid nicht weitergefahren nach Heidelberg?
    Von Darmstadt aus ist es nur ein Klacks, liebe Bärbel, und eines weiß ich genau, der Weihnachtsmarkt oben beim Schloß ist tausendmal schöner, als der in Darmstadt, aber meist viel zu sehr bevölkert – eben weil er so schön ist… 🙂

    Herzliche Grüße, einen Tag vor dem Heiligen Abend, von Bruni

    Antworten

  7. Arti
    Dez 23, 2014 @ 16:35:05

    Ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben und alles Gute für das kommende Jahr wünscht Dir

    Arti

    Antworten

  8. vivilacht
    Dez 23, 2014 @ 17:45:21

    danke liebe Baerbel fuers mitnehmen. Wuensche dir udn deinen Lieben ein wunderschoenes Weihnachtsfest

    Antworten

  9. mausi61
    Dez 23, 2014 @ 18:09:37

    ❤ Ein Frohes Weihnachtsfest dir und deiner Familie Bärbel. ❤

    Antworten

  10. Bellana
    Dez 23, 2014 @ 18:30:21

    Das war wenigstens ein Weihnachtsmarkt, bei dem Du etwas sehen konntest.
    Ich wünsche Dir besinnliche Weihnachtsfeiertage und alles Gute für 2015.
    Grüßle Bellana

    Antworten

    • minibares
      Dez 23, 2014 @ 21:31:43

      Liebe Bellana, ganz genau, es war richtig schön übersichtlich.
      Besinnliche Feiertage werden wir gewiß haben, das hoffe ich.
      Oh ja, für 2015 erhoffe ich mir kleine Wunder, die mir helfen agiler sein zu können.
      Ganz liebe Grüße Bärbel

      Antworten

  11. Träumerle Kerstin
    Dez 23, 2014 @ 18:40:42

    Wir haben es nun dieses Jahr leider auf keinen einzigen Weihnachtsmarkt geschafft. Jedes Wochenende war was anderes los. Das finde ich schade, aber manchmal klappt es einfach nicht.
    Liebe Bärbel, ich wünsche nun Dir und Deinen Lieben ein friedliches Weihnachtsfest und schöne gemeinsame Feiertage.
    Wir lesen uns wieder in 2015.
    Bis dahin herzliche Grüße von Kerstin – und Dankeschön für all Deine lieben Kommentare immer bei mir.

    Antworten

    • minibares
      Dez 23, 2014 @ 21:39:29

      Liebe Kerstin bei den vielen Feiern, die ihr im Dezember hattet ist das kein Wunder, dass ihr es nicht auf einen Weihnachtsmarkt geschafft habt.
      Lieben Dank du Liebe ❤
      Wir hoffen auf ein gutes Weihnachtsfest.
      Ganz liebe Grüße deine Bärbel

      Antworten

  12. Helga
    Dez 23, 2014 @ 18:56:01

    Danke fürs mitnehmen, ich habe dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt gesehen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest mit Deinen Lieben!
    Herzliche Grüße
    Helga

    Antworten

    • minibares
      Dez 23, 2014 @ 21:52:28

      Liebe Helga, wie schade, dass du auf keinen Markt kommen konntest.
      Ist ja doch immer was Nettes, drüber zu schlendern.
      Herzlichen Dank, auch dir ein gutes Weihnachtsfest

      deine Bärbel

      Antworten

  13. suebilderblog
    Dez 23, 2014 @ 20:25:14

    Schöne Weihnachtsmarktimpressionen zeigst Du. Hmmm Reibekuchen, die könnte ich auch mal wieder essen. Liebe Bärbel, ich wünsche Dir von Herzen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und drücke Dich aus der Ferne.
    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Dez 23, 2014 @ 21:59:55

      Liebe Susanne,
      ja Reibekuchen, die leisten wir uns fast immer, immer nur 3 Stück, die wir uns teilen.
      Herzlichen Dank, wir hoffen auf ein gutes Weihnachtsfest.
      deine Bärbel

      Antworten

  14. ann53
    Dez 23, 2014 @ 20:33:44

    Ein sehr schöner Weihnachtsmarkt und danke dir für’s mitnehmen meine liebe Bärbel!
    Wünsche Dir und Deinen Lieben von ganzem Herzen ein schönes gesegnetes Weihnachtsfest! ❤ ⭐

    Antworten

  15. nixe
    Dez 23, 2014 @ 22:01:25

    Darmstadt hat einen schönen Weihnachtsmarkt, tolle Pyramide -solch ne schöne hat Celle auch zu bieten.
    Liebe Grüße

    Antworten

  16. Gudrun
    Dez 24, 2014 @ 01:31:04

    In diesem Jahr habe ich es fertig gebracht, nicht einen einzigen Weihnachtsmarkt zu besuchen. Es fehlt mir aber auch nicht sehr. 🙂
    Liebe Bäebel, ich schick dir liebe Grüße.

    Antworten

    • minibares
      Dez 24, 2014 @ 19:46:44

      Meine liebe Gudrun, wir mögen einfach die freundliche Atmosphäre, die immer auf Weihnachtsmärken herrscht. Wir waren auch nicht auf so vielen wie früher.
      In Münster sind wir dran vorbeigegangen. Hier in Senden habe ich ihn gar nicht erleben können, weil wir an beiden Tagen gesungen haben.
      Nur in Recklinghausen, weil wir da öfter sind, waren wir mal, aber auch nicht wir früher durch alle Gänge.
      Dies in Darmstadt war eigentlich der einzige, den wir richtig besucht haben.
      deine Bärbel

      Antworten

  17. Gedankenkruemel
    Dez 24, 2014 @ 13:19:42

    Da gab es viel zu sehen, wie man an deinen Fotos sehen kann
    liebste Bärbel.
    In Darmstadt war ich noch nicht, sofern ich mich erinnern kann.
    Danke fürs mitnehmen. ❤
    Unsere Weihnachts Märkte sind ja alle recht klein..
    deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Dez 24, 2014 @ 19:51:48

      Meine Elke, ja, dieser war auch nicht riesig.
      Aber gut verteilt, so dass ich auch gut durchkommen konnte.
      Teilweise zog er sich die Straße entlang.
      deine Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: