Magic Monday – 47 – frei

logo_magicmonday200pxPaleica möchte Bilder sehen, die FREI -heit zeigen. 

Oha, wie soll ich die denn zeigen?

Naja gut, eine Idee habe ich…

Die Enten in und an Stever und Dümmer sind frei.

Sie dürfen tun, was sie wollen.

IMG_3804Sen14

auch Nilgänse können hin, wo sie wollen

IMG_6836Wester13

Boule-Spieler – ohne ihre Freizeit könnten sie dieses Spiel nicht ausführen.

2537 Boule-Kugeln

auch Schwäne sind frei

 Brücke NordkIMG_1106

Wolken sind frei, nur der Wind gibt ihnen die Richtung vor, doch wann sie ihren Inhalt freigeben….

IMG_0814c

Advertisements

26 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Elke
    Sep 08, 2014 @ 16:47:27

    Die Freiheit der Nilgänse ist ein Thema für sich. Inzwischen haben sie sich so massiv ausgebreitet, dass sie zu bestimmten Zeiten gejagt werden dürfen. Denn in vielen Frankfurter Parks und Grünanlagen beeinträchtigen die „freien“ Nilgänsen mittlerweil die Freiheit der Menschen.
    Liebe Grüße
    Elke

    Antwort

    • minibares
      Sep 08, 2014 @ 18:38:56

      Hier in Senden habe ich noch keine Nilgänse gesichtet, diese hier sind noch aus Westerholt.
      Oh, so weit ist es schon mit ihnen, das ist nicht so schön. Aber wenn sie sich so sehr vermehrt haben, bleibt wohl nichts anderes übrig.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antwort

  2. einfachtilda
    Sep 08, 2014 @ 16:49:56

    Ente müßte man sein 😀 Wolken sind aber auch was feines.

    LG Mathilda ☼

    Antwort

  3. bruni8wortbehagen
    Sep 08, 2014 @ 17:57:47

    gar nicht so einfach, Frei – heit darzustellen.
    Da wird es mit Freizeit dann sehr einfach
    und Freizeit habt Ihr ab morgen, liebe Bärbel, Urlaub ist so etwas wie Freiheit, auf jeden Fall fühlt es sich so an und dazu wünsche ich Euch viel Freude und jede Menge Erholung und tolle Eindrücke.
    Kommt gesund zurück aus der Frei-heit, aus der Freizeit, der Ferienzeit.

    Liebe Grüße von Bruni

    Antwort

    • minibares
      Sep 08, 2014 @ 18:45:07

      Liebe Bruni, du hast Recht, Urlaub ist wie Frei-Sein.
      Wir freuen uns auch schon drauf. Nur noch den Rest einpacken, dann geht morgen los gen Nierstein.
      Drück die Daumen, dass die Lotsen so frei sind und uns fliegen lassen.
      Hoffen wir auf gutes Wetter, dann kommen wir auch bestimmt gesund wieder
      deine Bärbel

      Antwort

  4. Gedankenkruemel
    Sep 08, 2014 @ 18:48:05

    Ein interessantes Thema.
    Mir gefallen die Boule-Spieler..

    Ich wollte euch nochmals eine spannende herrliche Zeit wünschen.
    Viele tolle Eindrücke und Fotos bitte mitbringen 🙂 liebste Bärbel..
    Ich bin jetzt schon neugierig..*schmunzel
    deine Elke ❤
    und liebe Grüsse auch an deine drei Lieben..

    Antwort

  5. Träumerle Kerstin
    Sep 08, 2014 @ 19:07:59

    Dein Header-Foto ist witzig. Auch die Wolken sind frei 🙂

    Antwort

  6. Silberdistel
    Sep 08, 2014 @ 19:55:27

    Ich finde, Du hast schöne Bilder zum Thema gewählt, liebe Bärbel.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antwort

  7. regenbogenlichter
    Sep 08, 2014 @ 23:37:01

    Nilgänse habe ich hier noch nie gesehen..niedlich mit den Kleinen..
    Aber Enten gibt es in Massen, besonders da, wo viele Feriengäste sind und sie gefüttert werden. Das ist aber immer nett, ihnen zuzusehen. Du hast sie auch richtig schön erwischt. flatter… lach
    deine Ute

    Antwort

    • minibares
      Sep 10, 2014 @ 22:08:44

      Oh, du hast noch keine Nilgänse gesehen. Ok, hier in Senden habe ich auch noch keine gesehen, diese gibt es in Herten….
      Java, Enten, immer wieder interessant, und wie sie hier ihre Flügel schwingen, das war Glück.
      deine Bärbel

      Antwort

  8. ann53
    Sep 09, 2014 @ 12:37:36

    Freiheit die ich meine….. heißt es in einem sehr schönen Volkslied liebe Bärbel.
    Herrlich deine Bilder und bringen dementsprechende Freiheit richtig super rüber!
    Liebe Grüße von Herzen und noch eine richtig schöne Woche wünsche ich dir ❤

    Antwort

  9. Juna Lee
    Sep 09, 2014 @ 18:48:11

    Mir gefällt, wie vielseitig du das Thema umgesetzt hast. 🙂

    Antwort

  10. ernstblumenstein
    Sep 12, 2014 @ 10:59:38

    Oh, ich bin Pétanque-Spieler, so wird Boule in Südfrankreich und in der Schweiz genannt, ich liebe dieses Spiel…

    Antwort

  11. paleica
    Sep 12, 2014 @ 12:46:07

    ach wie süß, die enten, gänse und schwäne!

    Antwort

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: